Gottheit für neuen Beruf

Antworten
Benutzeravatar
atemkristall
Beiträge: 431
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:13
Wohnort: In einer anderen Bärenstadt

Gottheit für neuen Beruf

#1

Beitrag von atemkristall » Di 24. Sep 2019, 13:45

Hallo @ alle,
eine Frage in die Schwarmintelligenz: Welche Gottheit, welchen Geist oder welche Wesenheit würdet ihr mir für die Suche nach einem dauerhaft erfüllenden, geerdetem, neuen Job empfehlen?
Danke schon mal für Eure Tipps.
Beste Grüße vom
atemkristall

Knufflon
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 12:16
Benutzertitel: Dr. Sun
Wohnort: westlicher Odenwald

Re: Gottheit für neuen Beruf

#2

Beitrag von Knufflon » Di 24. Sep 2019, 13:58

Hängt vom Job ab....willst du Schmied werden, nimm Hephaistos. Reisender oder Betrüger - Hermes. Usw in diesem Sinne.

LG,

Knufflon
Love as thou wilt.

As a son of night and day, I am gray.

Allgemeine Meinungen entstehen aus der Unfähigkeit zur eigenen und dürfen nicht durch Quantität legalisiert werden. (Werner Lind)

Meine Foto-Homepage: https://www.flickr.com/photos/goldtop57/

Benutzeravatar
Bodecea
Beiträge: 948
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 09:44
Benutzertitel: Wald- und Wiesenhexe
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Gottheit für neuen Beruf

#3

Beitrag von Bodecea » Di 24. Sep 2019, 15:06

Hallo Atemkristall,

wie Knufflon sagt :-). Entweder eine "passende" Gottheit für den Beruf (oder die Fähigkeiten, ihn zu erlangen - Mut oder Kreativität oder...) oder aber eine, von der du das Gefühl hast, dass sie dich ansonsten auch gut anleitet und dir hilft.

Viele Grüße
Bodecea
Tu was du willst, aber trage dann auch die Konsequenzen.

Benutzeravatar
Ashar Starchild
Beiträge: 2890
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: Traveller
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Gottheit für neuen Beruf

#4

Beitrag von Ashar Starchild » Di 24. Sep 2019, 20:19

Hi atemkristall.

kürzlich bekam ich von einer Wicca Freundin den Tip, wie sie ihrem Traumarbeitsplatz gefunden hat. Hat weniger mit einer Gottheit zu tun, sie reiste dazu schamanisch, begegnete der Spinne, die ihr sagte, sie solle das doch einfach mal *ihnen* überlassen. Daraufhin bastelte/webte sie sich einen Dreamcatcher in dem sie dann jeweils Symbole für die entsprechenden Attribute, Wünsche etc einflocht. Als er dann fertig war, weihte sie ihn rituell.
Da ich mich demnächst auch endlich nach einem neuen Job umschauen will, werde ich ihre Idee für mich entsprechend umsetzen - ich finde das so richtig stimmig und klasse :thumbup: :hex:

LG Ashar
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad Din Rumi

Antworten