Wie feiert ihr Yule/Jul?

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1682
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#31

Beitrag von izento » Mo 25. Nov 2019, 09:32

Hekate hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 15:18
Ganz , verstehe ich das Problem nicht.
Das Problem liegt wohl darin, daß Sopherl in eine Familie mit christlichem Hintergrund eingebettet ist.
Da fällt es dann schon auf, wenn man am Abend des 21.12. feiert und die Geschenke verteilt. ;) :rapzap:
Und eine Verschiebung des Festes auf den 24.12. fühlt sich inzwischen ziemlich falsch an - Mittwinter ist Mittwinter - egal was die Christen draus gemacht haben

Ich habe zwar nicht mehr das Problem mich an "Familie" anpassen zu müssen, aber selbst in unserem Walddorf fällt dieser "vorgezogene" Termin den Nachbarn schon auf.
Die wissen zwar inzwischen daß wir keine Christen sind, WAS wir sind verstehen die aber trotzdem nicht.
Egal! Die halten uns einfach für bekloppt :aufkopf: aber harmlos :angel:
Man lernt damit zu leben.

Fight the fear - Proud Pagan
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 1196
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: Bayern

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#32

Beitrag von Rafael_Chiron » Do 12. Dez 2019, 15:39

Hekate hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 15:18
Yule/Jul, also Wintersonnenwende ist, dieses Jahr, am 22. Ein Sonntag.
Tatsächlich ist die längste Nacht des Jahres diesmal vom 21. auf den 22. Dezember. Der genaue Eintritt der Sonne in den Steinbock ist am 22. Dezember um 5:19 Uhr (MEZ) morgens.
Hekate hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 15:18
Wo ist da das Problem für die Feiern?
Die über scheiden sich doch gar nicht.
Ob heidnisch, jüdisch oder christlich, für mich ist dieser Zeitpunkt ein besonderer Moment des (rituellen) Innehaltens. Es geht darum, für mich etwas daraus zu machen, ganz unabhängig davon, welche Religion diesen Zeitpunkt für sich beansprucht. Feiern, dass die Nächte wieder kürzer & die Tage länger werden, kann ich dann auch noch ein paar Tage später... :)

:liebegrüße: Rafael Chiron

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4432
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#33

Beitrag von Hekate » Do 12. Dez 2019, 16:36

Ich weiss noch nicht was ich am Sonntag/Midwinter machen werde

Vielleicht werde ich backen!
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4432
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#34

Beitrag von Hekate » Do 12. Dez 2019, 16:38

Feiern, das das Licht wieder kommt, tue ich eher zu Lichtmes.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Julith
Beiträge: 38
Registriert: Do 22. Mär 2018, 07:19
Wohnort: Nähe Borna bei Leipzig

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#35

Beitrag von Julith » Sa 14. Dez 2019, 20:10

Da wir auch immer mehr auf Yule umstellen würde ich gern wissen ob ihr einen Tannenreigen habt. Ich bin für allerlei Ideen offen. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2363
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#36

Beitrag von Peregrin » So 15. Dez 2019, 10:48

Was ist ein Tannenreigen? :nixweiss:
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Benutzeravatar
Julith
Beiträge: 38
Registriert: Do 22. Mär 2018, 07:19
Wohnort: Nähe Borna bei Leipzig

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#37

Beitrag von Julith » So 15. Dez 2019, 11:16

Ein Reigen ist ein Kreistanz der von einem Lied begleitet wird. So wie der sehr bekannte Ringelreigen oder Ringelreihe...
("Ringel Ringel Reigen, wir sind der Kinder dreien. ...")
Ein Tannenreigen bezieht sich dabei auf den Tannenbaum oder Julbaum. Vielleicht gibt es ja einen Julreigen?

Benutzeravatar
Bodecea
Beiträge: 993
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 09:44
Benutzertitel: Wald- und Wiesenhexe
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#38

Beitrag von Bodecea » So 15. Dez 2019, 12:13

Ich werde wahrscheinlich wieder zu einem großen Sonnwendfeier im Nachbarort gehen... ist eine Feuerwehrveranstaltung ohne religiöse Hintergründe, aber ich widme das für mich immer um, schau in die Fallminen, trink ein Bier auf die alten Göltter und genieße den Gedanken, dass die große Dunkelheit jetzt endlich langsam abnehmen wird.
Tu was du willst, aber trage dann auch die Konsequenzen.

Benutzeravatar
Chailleagh
Beiträge: 299
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 19:52
Benutzertitel: Chailleagh
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#39

Beitrag von Chailleagh » So 15. Dez 2019, 17:13

Normalerweise tarne ich die Julfeier für den Freundeskreis als meinen nachgefeierten Geburtstag. Inzwischen wundert sich keiner mehr über die kleinen Geschenke oder die selbstgezogenen Kerzen, die ich verteile. Für mich feiere ganz im Stillen mit einem kleinen Räucherfeuerchen auf dem Balkon. Mein Mann ist Atheist, kennt meine Rituale aber und lässt mich dabei in Ruhe.
Heuer habe ich aber Wochenenddienst und weiß noch nicht, ob die Freunde-Feier heuer stattfindet.
Le cailleach tá mé, le cailleach fanfaidh mé

Benutzeravatar
Frater Atlas
Beiträge: 13
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 21:56
Wohnort: München

Re: Wie feiert ihr Yule/Jul?

#40

Beitrag von Frater Atlas » Mo 16. Dez 2019, 00:00

Ich feiere Yule mit Freunden wir machen ein kleines Ritual mit selbst gebackenen gewöhnlichen Plätzchen. Die "Platzel" werden natürlich energetisch aufgewertet!

Antworten