Ritualwein

Antworten
Benutzeravatar
Thorion
Beiträge: 69
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 14:47
Wohnort: Herzebrock-Clarholz

Ritualwein

#1

Beitrag von Thorion » Mi 16. Sep 2015, 11:13

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob ihr für eure Rituale einen speziellen Wein macht/ansetzt, oder ob ihr einen normalen aus dem Kaufhaus nehmt???

Ich mache für unsere kleine Gruppe immer einen speziellen Ritualwein nach einem mittelalterlichen Rezept . . . Einen sogenannten Hypocras, der nicht zu schwer ist und allen schmeckt . . .

Bei Bedarf kann ich auch gern mal das Rezept posten . . .

LG

Thorion
Meine 10 Cent zum Thema . . . Wer mag, darf mich jetzt zerreissen . . .

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 3136
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Ritualwein

#2

Beitrag von Stadteule » Mi 16. Sep 2015, 12:07

Hey Thorion,

ich mache sehr gerne spezielle Ritualweine :girlie-nick:
Hypocras habe ich zwar schon lange nicht mehr gemacht, aber vor allem zu Yul finde ich ihn sehr passend.

Ansonsten stelle ich mir meine Ritualweine gerne passend zum Jahreskreis her oder setze sie an. An angesetzten Weinen mag ich z.B. an Belthane gerne Weißwein oder Rosé angesetzt mit Damiana, Zimt und (klar) Waldmeister und an selbst gekelterten Fruchtweinen liebe ich zu Litha Holunderblütenfederweißer, zu Mabon Holunderbeeren- oder Zwetschgenwein und zu Samhain Holunderwein mit (einer klitzekleinen Prise) Wermut und Mastix. Wenn ich (wie leider dieses Jahr) die Holunderernte in unsrem Garten verpasse, setze ich zu Samhain gerne einen roten Wein mit Wermut, Honig und Mastix an.

Hast Du Lust mal ein paar Rezepte zusammen zu tragen? :girlie-mr-miyagi:


LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Frenna
Beiträge: 274
Registriert: So 3. Mai 2015, 18:18
Benutzertitel: Kräuterhexe
Wohnort: Steiermark

Re: Ritualwein

#3

Beitrag von Frenna » Mi 16. Sep 2015, 12:13

Hallo Thorion,

ich nehme immer meinen Lieblingswein aus dem Kaufhaus.

Wäre aber sehr interessiert an deinem Rezept!

LG Frenna
Vielleicht hat das Leben keinen Sinn.
Vielleicht ist das Leben der Sinn.

(Kami Garcia + Margaret Stohl, „Beautiful Creatures“)

Mr. Freud, what's between fear and sex? Fünf.

Benutzeravatar
Thorion
Beiträge: 69
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 14:47
Wohnort: Herzebrock-Clarholz

Re: Ritualwein

#4

Beitrag von Thorion » Mi 16. Sep 2015, 12:21

Hallo,

ich fänd es schon interessant,mal eine Rezeptsammlung zusammenzustellen . . . Vielleicht sollten wir dazu ein eigenes Thema machen, ähnlich wie mit den Buchtips . . .

LG

Thorion
Meine 10 Cent zum Thema . . . Wer mag, darf mich jetzt zerreissen . . .

Benutzeravatar
Black Feather
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 11:34
Wohnort: im Nirgendwo nahe Bremen

Re: Ritualwein

#5

Beitrag von Black Feather » Mi 16. Sep 2015, 12:29

Hallo zusammen,

Also bei uns gibt es im Sommer meist einen Rotwein (Merlot o.ä) und im Winter selbstgemachten Punsch.

Punsch Rezept:

1 l Apfelsaft
100 ml Holunderbeersaft
100 ml Traubensaft
100 ml Kirschsaft

1 Bio- Orange (in scheiben)
Saft einer Zitrone

1 tl Zimtpulver o.d 1 Stange Zimt
Etwas Kardamom und Muskat
5 Nelken

Saft und Gewürze zusammen erhitzen bis es leicht köchelt, vom Herd nehmen und Orangenscheiben hineingeben.
15 min durchziehen lassen.
Die Gewürze kann man auch in einen kleinen Kochbeutel geben und nach der Ziehzeit aus dem Punsch nehmen.
Nach Wunsch etwas Rotwein oder Rum zugeben.

Bis dann
Black Feather
Whats normal to the Spider is Chaos to the Fly
(Morticia ; Addams Family)

Antworten