Meditation allgemein - eure Erfahrungen, Techniken, Ansätze

Salix-Alba
Beiträge: 122
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55

Re: Meditation allgemein - eure Erfahrungen, Techniken, Ansätze

#31

Beitrag von Salix-Alba » Di 8. Mai 2018, 14:23

Hallo Ihr Lieben!

Ich möchte mich kurz nochmal der Frage zuwenden, welche Arten der Meditation wir kennen und anwenden.

Wenn ich meditieren möchte, gibt es Tage, an denen es mir einfach nicht gelingen mag, mein Gedankenkarussell abzustellen.
Mit geführter Meditation tue ich mich im allgemeinen auch eher schwer, da mich die Stimme und die Anweisungen eher stören als dass sie mir helfen, mich zu entspannen.
Ich kann mir auch schwer „auf Knopfdruck“ irgendwelche Landschaften etc vorstellen.

Mich entspannt an solchen Tagen etwas, das ich „mit den Händen“ machen kann. Vor allem in Ruhe in der Küche mit Lebensmitteln arbeiten können entspannt mich total. Ich habe einen Bürojob, und bin tagsüber sehr unausgelastet, weil ich eben viel „ mit dem Kopf arbeiten“ muss.
Wenn ich dann zB Brot backe, Marmeladen einkoche oder so, hilft mir das wieder „bei mir“ anzukommen.
Das ist zwar keine Meditation an sich, aber ich habe oft festgestellt dass es mir nach solchen Tätigkeiten leichter fällt mich danach hinzusetzen und zu meditieren. Vielleicht könnte das ein Tipp sein, dass man wieder „bei sich selbst“ ankommt.

Liebe Grüsse

Salix
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Keepa
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:14
Wohnort: Schweiz

Re: Meditation allgemein - eure Erfahrungen, Techniken, Ansätze

#32

Beitrag von Keepa » Di 8. Mai 2018, 20:30

Hey Hey,

Meine beste Art das Innere zu hören/sehen gelingt mir bei (so komisch es klingen mag) langen Autofahrten. Ich komme nach einer Weile in einen tranceartigen Zustand in dem das Autofahren an sich wie ein Automatismus abläuft und ich sonst sehr stark in mich kehre. Dabei kommen dann auch Bilder auf und viele Zusammenhänge die mir sonst nie so richtig klar sind... und bisher ohne Unfall!

Viele Grüße!
###########################
Die Menschheit lebt unter einer Käseglocke,
geformt aus Wissenschaft und Religion.

Smalltown Witch
Beiträge: 90
Registriert: So 31. Aug 2014, 15:04

Re: Meditation allgemein - eure Erfahrungen, Techniken, Ansätze

#33

Beitrag von Smalltown Witch » Di 26. Jun 2018, 20:52

Mir geht es ähnlich wie Salix-Alba, bei praktischen Arbeiten, z.B. draussen in der Landwirtschaft (ohne Maschinen) oder beim Herstellen von Salben etc. kann ich mich komplett auf das Tun einlassen, so dass sich mein Geist entspannt und zur Ruhe kommt.
Was ich auch sehr mag, ist einen Gegenstand, z.B. eine Pflanze, mental zu beschreiben ohne darüber zu urteilen, also würde ich ihn jemandem am Telefon beschreiben. Das trainiert meine Achtsamkeit, die Wahrnehmung dessen, was ist ohne es zu bewerten.
"Wir nehmen etwas Anlauf und machen einen Satz so groß wie New York
und schöner als die Sonne zum Geschenk
Einen Satz mit nur zwei Worten:
Ende Neu"

Einstürzende Neubauten

Antworten