Die Suche ergab 1131 Treffer

von Hekate
Mi 10. Apr 2019, 11:58
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

6. Noch mal zur Sonnengöttin und Legitimierung. Auch so eine alte Sache. Das sich "alter" Adel (Und das japanische Kaiserhaus ist nun mal mit fast 2700 Jahren => alter Adel) Ihre Abstammung auf Göttinnen, göttliche Frauen (ganz alter Adel), Götter (nicht ganz so alter Adel), besondere Frauen oder He...
von Hekate
Di 9. Apr 2019, 22:45
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Bei euren Posts fallen mir mehrere Sachen auf. 1 Punkt. Volksglauben und Glauben des Kaiserhofes. Mindestens seit der Kaiser + Kaiserhof buddhistisch wurden, ist das nicht identisch. Also weit über 1000 Jahre. Selbst verständlich spielt da dann im bäuerlichen Volk was anders eine Rolle. :girlie-gfk:...
von Hekate
Sa 6. Apr 2019, 15:13
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

4) "Heiliges Buch"
Shinto hat kein "Heiliges Buch" - Punkt.

Aber im Grunde tritt hier ein altes Problem auf.
Volksglauben (Glauben der normalen Japaner + normaler Alltag) + Scholastiker/Tempel/Priester (= die auch Buddhisten sind.)
(Wie der Adel auch).

Gruß

Hekate
von Hekate
Sa 6. Apr 2019, 14:14
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Moment! 1) Den Staatsshinto gabs es bereits, vor der Shogun Zeit. Das der Kaiserhof + die meisten Adligen Buddhisten waren, spielte keine Rolle. (Anfang des 8. Jahrhunderts wurde das Kaiserhaus buddhistisch. Bereits 40 Jahre später erließ der amtierende Kaiser ein Edikt, wo der Tenno betont, das er ...
von Hekate
Mi 3. Apr 2019, 11:48
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Shinto ist ein Diesseitskult . Das hier + Jetzt ist wichtig. Es kennt keine Ablassbriefe, keine Ablassgebette usw. Kein Weg zum Heil, Kein gottgefälliges Tun UM nach den Körperlichen Tot die Belohnung zu bekommen. Sondern, man geht dann zu den eigenen Ahnen. Wird zu einem Ahnen und damit Götter glei...
von Hekate
Di 2. Apr 2019, 18:23
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Achtung: Christlicher, westlicher Einfluss, besonders seit 1854 + 2. WK. Davor, seit 1700 - die Portugiesen/Jesuiten. Z. B. Das man nun auch Rindfleisch isst. Das Rind war davor NUR Zugtier, besonders beim Reisanbau, aber man hat es nicht gegessen. Ach ja. Der Buddhismus hat zwar im 7. Jahrhundert v...
von Hekate
Di 2. Apr 2019, 18:13
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Also ein erster Text von mir: Shinto/Shintoismus Shinto ist ein Synkretismus aus, Taoismus, Konfuzismus, Buddhismus und eine Form eines Animismusses. Wobei der Animismus zum Teil als Ursprungsbegründung einer Herrschaft benutzt wird, aber auch als Abgrenzung dient. Ein Animismus hat im Regelfall kei...
von Hekate
Di 2. Apr 2019, 18:05
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Re: Shinto/Shintoismus

Kagemura hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 14:15
Uuuuuuh finde ich gut Hekate. 😊 an was hast du dabei alles gedacht?
Gute Frage.

An vieles.

Aber in dt. Sprache.
von Hekate
Sa 30. Mär 2019, 11:41
Forum: Mythologie [öffentlich]
Thema: Shinto/Shintoismus
Antworten: 19
Zugriffe: 878

Shinto/Shintoismus

Shinto/Shintoismus

Die Staatsreligion von Japan.

Eine Mischung von Animismus + ostasiatischen Vorstellungen.

Mit der Zeit, wird hier ein Sammlung entstehen.

Gruß

Hekate