Erfahrung mit Göttin Cerridwen

Antworten
Benutzeravatar
Ilana_Leevi
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Mai 2019, 21:37

Erfahrung mit Göttin Cerridwen

#1

Beitrag von Ilana_Leevi » Do 6. Jun 2019, 18:47

Hallo ihr lieben,
So, erst eine kurze Erklärung.
Meine Träume sind nicht einfach nur Träume. In meinen Träumen reise ich zu anderen Planeten. Ich finde mich in parallelen Zeitlinien wieder. In parallelen Leben von mir. Ich hab schon verschiedene mögliche Zukunftsversionen gesehen.
Ich werde auch manchmal von anderen Wesen in ihre Dimension gerufen bzw geholt, weil sie mit mir kommunizieren wollen.
Und wenn irgendwas in meinen Leben ansteht (ob ich es nun schon weiß oder nicht), dann bekomme ich (wie ich es immer ausdrücke...) von der geistigen Welt Hinweise.
Ich erkenne diese aber nicht immer gleich als Hinweise. Manchmal erst Tage oder Wochen später erkenne ich den Hinweis und weiß dann so ungefähr, was ich zu tun habe.

So nun zu letzter Nacht. Mir wurde im Traum mitgeteilt, dass ich mich an die Göttin Cerridwen wenden soll, da sie derzeit die perfekte Begleitung für mich wäre.
Ich kenne mich mit den meisten Gottheiten noch nicht so recht aus. Also heute morgen Google an und erstmal nachforschen.
Von den Informationen her, die ich über sie gefunden habe kann ich nur sagen "danke für diesen Hinweis, denn Cerridwen wäre derzeit wirklich die perfekte Begleitung für mich. Sie passt zu sämtlichen meiner derzeitigen Themen, meiner Emotionen und Gedanken".

Nun interessiert mich, ob einige von euch schon Erfahrungen mit ihr gesammelt haben. Ich wäre auch dankbar über weitere Informationen. Welche Farben, Steine und Pflanzen bringt man mit Cerridwen in Verbindung. Oder falls jemand ein paar schöne Rituale ihr zu Ehren kennt, würde ich mich freuen diese zu erfahren.

Ich freue mich auf Antworten. Danke im voraus.

Benutzeravatar
Chailleagh
Beiträge: 293
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 19:52
Benutzertitel: Chailleagh
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Göttin Cerridwen

#2

Beitrag von Chailleagh » Do 6. Jun 2019, 19:20

Hallo Ilana_Leevi,

Cerridwen ist eine walisische Göttin, ihr Name ist abgeleitet von cerru (keltisch) = Kessel; ich würde vermuten, man könnte den Namen übersetzen mit "die im Kessel Rührende" - Entsprechung: Brighid, Freya, mütterlich, fürsorglich, intuitiv, inspiriert, schützend
Der Festtag der Cerridwen ist der 3. Juli
Gut geeignet für Fruchtbarkeitsrituale - auch im übertragenen Sinne

Ihr Symbol wäre die Spirale - Zeichen des immerwährenden Laufs der Zeit.
Sie hilft bei Entscheidungen bezüglich Veränderungswünschen, sie steht auch für Tod und Wiedergeburt - also Ende und Neubeginn
Ihr Tier ist das Schwein (nährende, behütende Muttersau), ihre Pflanze das nährende Korn
Aspekt des dreifachen: Jugend, die Reife und das Alter, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Gestaltenwandlerin, ihr zugeordnet ist der Neumond
Düfte: Eisenkraut, Rosmarin, Salbei, Thymian
Ritualgegenstand: Kessel

Mir hat sie geholfen, als ich vor der Entscheidung stand, ob ich mich beruflich verändern soll oder nicht. Sie hat mir eine Möglichkeit aufgezeigt und ich bereue es nicht.
Ein spezielles Ritual habe ich damals nicht durchgeführt, lediglich eine volle Mondphase (von Neumond beginnend; übrigens ganz intuitiv zum richtigen Zeitpunkt - ich verlasse mich meist auf mein Gefühl), Kräuter verbrannt und mit mir / meiner inneren Cerridwen Zwiesprache gehalten.

Dieses Jahr ist am 02. Juli Neumond, also ein idealer Zeitpunkt für ein Gespräch mit der Göttin.

Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

LG
Chailleagh
Le cailleach tá mé, le cailleach fanfaidh mé

Benutzeravatar
Ilana_Leevi
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Mai 2019, 21:37

Re: Erfahrung mit Göttin Cerridwen

#3

Beitrag von Ilana_Leevi » Do 6. Jun 2019, 21:41

Chailleagh,
Danke für die Antwort. Danke für die Infos.

Ja, in meinem Leben steht einiges an Wandel an.
Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.

Ich handel bei allem auch möglichst intuitiv.
Ich denke, das ist auch richtig so.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Erfahrung mit Göttin Cerridwen

#4

Beitrag von Hekate » Fr 7. Jun 2019, 12:26

Ich habe sie kennen gelernt, als ich mich mit Kriegsgöttinnen beschäftigt habe.

Als äusserst - wild + kriegerisch.
Sehr abgrenzend, Revier betont.
Und nicht "königsgeneigt".
Aber auch beschützend.

Und mutterlinig.

Gruß

Hekate

P.S.
Sie ist ähnlich alt, wie Freijya.
Beide sind alter als Brighid

Ach ja.
Getreide hat sie mir nicht gezeigt.
Sondern wie man jagt + Co....
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Antworten