Erdhexe/Erdenhexe/Earth Witch

Alles zum Thema Permakultur, Selbstversorger, Transition Towns, Lebensgemeinschaft, Umweltschutz und Ökologischer Fußabdruck
Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4259
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Erdhexe/Erdenhexe/Earth Witch

#31

Beitrag von Hekate » Mo 27. Aug 2018, 14:42

Was hätte das Mägdelein lernen können?
Leben
Wachstum
Veränderung
Wandel
=> Grün
Wetter + Auswirkung
Aber auch - Tod.
(Bei der Ernte der Pflanzen)
Achtung + Respekt für alles
Usw.

Allein das, ohne grossen Hokuspokus.
Und ohne gross - "hellsichtig" zu sein.

Dann Ausdauer + Arbeit.

Und wenn sie ein Jahr bleibt.

Zyklus + den Jahreslauf.

=>

So als Beispiel + als Teil der Grundlagen.

Usw

:girlie-gfk:
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

SchwarzesWusel
Beiträge: 79
Registriert: So 31. Dez 2017, 00:44

Re: Erdhexe/Erdenhexe/Earth Witch

#32

Beitrag von SchwarzesWusel » Mo 27. Aug 2018, 22:13

Hekate hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 14:42
Was hätte das Mägdelein lernen können?
Leben
Wachstum
Veränderung
Wandel
=> Grün
Wetter + Auswirkung
Aber auch - Tod.
(Bei der Ernte der Pflanzen)
Achtung + Respekt für alles
Usw.

Allein das, ohne grossen Hokuspokus.
Und ohne gross - "hellsichtig" zu sein.

Dann Ausdauer + Arbeit.

Und wenn sie ein Jahr bleibt.

Zyklus + den Jahreslauf.

=>

So als Beispiel + als Teil der Grundlagen.

Usw

:girlie-gfk:
Ja das ist natürlich mit eingeschlossen =).
Ich habe es allerdings ein bisschen lapidar/schreibfaul verpackt, fällt mir gerade im Vergleich mit Deiner detailreichen Auflistung auf ... :mad3:

Hekate hat geschrieben:
So 26. Aug 2018, 23:02


Eigentlich nur, gleich nach dem aufwachen + vor dem ersten Kaffee oder an einen sehr schlechten Tag.
DAS beträfe, dann aber JEDEN und nicht nur Grünschnäbel.
Solange Du nicht zu hart mit Dir ins Gericht gehst wenn sowas mal vorkommt ;)

Hast Du solche Erfahrungen in letzter Zeit gehäuft machen müssen?

Überhaupt nicht.

Dafür bin ich viel zu sehr beschäftigt.

:girlie-gfk:
Na das ist doch schonmal viel wert :girlie-nick:

Weidenblüte
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:22

Re: Erdhexe/Erdenhexe/Earth Witch

#33

Beitrag von Weidenblüte » Fr 31. Aug 2018, 16:18

Hekate hat geschrieben:
Sa 25. Aug 2018, 20:12

Warum man jammert, das man noch nicht fleischlos lebt und sich als Green betrachtet.
Aber dann Gen-Weizen, Gen-Mais, Gen-Soja isst.
Oder Bio aus Afrika, aus China
Das man im Januar frischen Spinat essen muss.

Usw..

Ich finde es immer interessant, wenn jemand gross schreit, er/sie lebt vegan.
Und wenn ich dann Frage, ob die Person von seinen Garten leben kann und wie gross er ist.
Die meisten haben nicht mal einen Topf mit Küchenkraut.

Usw

Oder behaupten, Green, Naturverbunden zu sein.
Aber weil man in der Stadt lebt ....

:girlie-gfk:
Mit dieser Einstellung gebe ich dir absolut recht.

Dann bin ich auch eine Green Witch (Weil Element Erde)
Ich lebe nach den Gesetzen der Natur, meide so gut es geht alles Künstliche, baue mein Obst und Gemüse so gut es geht selber an und richte mich nach der Saison.
Ich brauche im Winter keine Erdbeeren, hat man früher auch nicht gebraucht und keiner ist dran gestorben :luxhello:
Außerdem mag ich nicht diese stinkenden Städte ^^

Ich bin kein Veganer, als Green bezeichnet man meiner Meinung nach auch einfach den Lauf der Dinge, Fressen und gefressen werden, so ist das halt nunmal.
Green steht für Leben und Wachstum und ja, ich versuche, so gut es geht, nach diesen Regeln zu leben und bin mit dieser Schiene gut gefahren.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4259
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Erdhexe/Erdenhexe/Earth Witch

#34

Beitrag von Hekate » Fr 31. Aug 2018, 16:29

Wobei, bei "Lauf der Dinge" geht auch wunderbar in der Stadt.

:girlie-gfk:

Man musste halt seine Umgebung - in Dorf + Wald oder Stadt - kennen.

:girlie-gfk:

Sowohl, Dorf + Wald, als auch Stadt - können ihr eigenes Wesen sein.

:girlie-gfk:

Gruss

Hekate
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Antworten