Neue Runen

Benutzeravatar
Lila
Beiträge: 236
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 10:40
Benutzertitel: Farbklecks

Re: Neue Runen

#11

Beitrag von Lila » Sa 23. Jan 2016, 16:29

Wie darf man sich das aus Karton vorstellen, sind die dann platt, oder formt du die noch? (:

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
Liebste Grüße, Lila ☆♡

~•●nur ein kleiner Farbklecks im unendlichen Universum der Vielfalt ⊙○°

Jede Seele hat ihre eigene Farbe. Jedes Mal, wenn zwei Seelen sich treffen hinterlassen sie eine Spur auf dem ewigen Bild des Lebens (:

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4311
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Neue Runen

#12

Beitrag von Hekate » Sa 23. Jan 2016, 16:45

Lila hat geschrieben:Wie darf man sich das aus Karton vorstellen, sind die dann platt, oder formt du die noch? (:

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
Ganz einfach und pragmatisch - platt.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Lila
Beiträge: 236
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 10:40
Benutzertitel: Farbklecks

Re: Neue Runen

#13

Beitrag von Lila » Sa 23. Jan 2016, 16:55

Danke (:

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
Liebste Grüße, Lila ☆♡

~•●nur ein kleiner Farbklecks im unendlichen Universum der Vielfalt ⊙○°

Jede Seele hat ihre eigene Farbe. Jedes Mal, wenn zwei Seelen sich treffen hinterlassen sie eine Spur auf dem ewigen Bild des Lebens (:

Benutzeravatar
Bodecea
Beiträge: 939
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 09:44
Benutzertitel: Wald- und Wiesenhexe
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Neue Runen

#14

Beitrag von Bodecea » Sa 23. Jan 2016, 17:10

Hallo,

ich meine, mensch kann das machen, wie er/sie es richtig findet. Ich hatte vor langer Zeit - mehr als zehn Jahre oder so - jede Rune einzeln "erkundet", indem ich einen dazu passenden Baum (gibt ja diverse Korrespondenztabellen, an denen man sich dabei ein bisschen orientieren kann, bzw. liegt es bei manchen ja nahe wie Berkana-Birke) aussuchte und den dann auch im Wald suchte und schaute, was mir auf dieser Wanderung begegnet. Das dauerte zwar ewig, hat mir aber viel Freude bereitet. Die berichte sind noch in meinem Blog zu finden.

Liebe Grüße
Bodecea
Tu was du willst, aber trage dann auch die Konsequenzen.

Benutzeravatar
hollytrap
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 13:03
Wohnort: suhlendorf

Re: Neue Runen

#15

Beitrag von hollytrap » So 24. Jan 2016, 12:07

Dux Bellorum hat geschrieben: Ich weiß ja woher Du Dein sogenanntes Runenwissen hast, man braucht sich
nur folgende Buchrezension, vor allem den ersten Artikel durchzulesen.
Denn dieses Buch hattest ja in nem anderen Forum empfohlen : :worried:

http://www.amazon.de/Die-Runen-Box-Buch ... ords=Runen
Ich beforzuge http://www.amazon.de/Runen-Ralph-Blum/d ... bc?ie=UTF8 aber im prinziep hast du recht was das Buch angeht. Unter anderen umstrittenen Emphelungen mache ich diese weil dies einer ist der keine 1/1 Kopien von Stone, Thorsson oder gar List sind. Die Sprache der Runen lernst lernst du aus Büchern, die Runen du nur von den Runen. Du sagst das man Runen aus Büchern lernen soll? Dann wirst du nicht weit kommen und somit währe das Zeitverschwendung. Da ich mich nicht "Corvekönig oder Runenmeister" nenne und auch keine Dämonensehle habe kann ich mir eine eigene Meinung leisten. Mir ist bewust das du sowas nicht magst, ist mir aber auch egal.
"Der erste schluck aus den Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."(Werner Heisenberg)
Text aus meiner Textsammlung die in dieversen Foren veröffendlicht sein können!

Benutzeravatar
Dux Bellorum
Beiträge: 1042
Registriert: So 31. Mär 2013, 00:11
Benutzertitel: Schwarzmagier
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: Neue Runen

#16

Beitrag von Dux Bellorum » So 24. Jan 2016, 12:35

hollytrap hat geschrieben:
Dux Bellorum hat geschrieben: Ich weiß ja woher Du Dein sogenanntes Runenwissen hast, man braucht sich
nur folgende Buchrezension, vor allem den ersten Artikel durchzulesen.
Denn dieses Buch hattest ja in nem anderen Forum empfohlen : :worried:

http://www.amazon.de/Die-Runen-Box-Buch ... ords=Runen
Ich beforzuge http://www.amazon.de/Runen-Ralph-Blum/d ... bc?ie=UTF8 aber im prinziep hast du recht was das Buch angeht.
Danke Hollytrap, somit habe ich keine weiteren Fragen mehr zu Deinen sogenannten "Runen-Expertisen"
hollytrap hat geschrieben: Da ich mich nicht "Corvekönig .... nenne
Was hat mein Covenrang mit den Runen zu tun ?

Vielleicht solltest mal das Buch von unserem Dennis hier lesen, da wird der Aufbau
und die Ränge eines Coven`s beschrieben:

http://www.amazon.de/Praktisches-Wicca- ... ches+Wicca

LG Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4311
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Neue Runen

#17

Beitrag von Hekate » So 24. Jan 2016, 15:06

:lach: Keinen Streit :hex: (sonst kommt die old Hex mit dem Besen)
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

bat
Beiträge: 31
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 20:06

Re: Neue Runen

#18

Beitrag von bat » Mo 25. Jan 2016, 11:32

hi :)

ich habe bis jetzt nur ein runenset, aber ich habe bis jetzt noch nie eine verloren...
meine beiden tarotkarten sets sind auch noch vollständig...
was macht ihr denn mit euren :shocked:

nicht böse gemeint :D

lg
bat

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4311
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Neue Runen

#19

Beitrag von Hekate » Mo 25. Jan 2016, 20:05

bat hat geschrieben:hi :)

ich habe bis jetzt nur ein runenset, aber ich habe bis jetzt noch nie eine verloren...
meine beiden tarotkarten sets sind auch noch vollständig...
was macht ihr denn mit euren :shocked:

nicht böse gemeint :D

lg
bat
Teil weise liegt es an den Runen selbst.

In der ersten Hälfte der 80iger habe ich, wie IRR Immer wieder Runen gemacht.
Kaum war ich wo, kam jemand: "Bow, du hast Runen! DIE will ich haben!!!"
Ich: Ähm
Runen: "will"

Und weg sind sie.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4311
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Neue Runen

#20

Beitrag von Hekate » Di 22. Mär 2016, 01:49

Hach, wusste doch, das da was war.

:yltype:

Also, mein erster Satz Runen wird morgen fertig.

:luxhello: :luxhello: :luxhello:

Ganz moderne Stadthexe.

1) Kartons gesammelt (resycelt)
2) Weisses Blatt Zeichenpapier
3) Farbiges Blatt Tonpapier

Schablone entworfen

...
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Antworten