Online-Coven

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4407
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Online-Coven

#21

Beitrag von Hekate » Do 27. Mär 2014, 13:30

Lara95 hat geschrieben:
Mhhh vielleicht hast du recht. Auch wenn sich in Geduld üben nicht so meine Stärke ist :D . Ich werde einfach am Ball bleiben und mich durch Bücher arbeiten und nach Stammtischen und ähnlichen in meiner Nähe die Augen offen halten. Bei speziellen Fragen hab ich ja hier das Forum
Nun ja, im den Fall ist es eher eine Sache Geduld im Sinne vom Ausdauer und wie du schreibst "am Ball" bleiben.

Dir fallen die Sachen nicht an dem Ort in die Hände, in den Mund, wo du stehst. Du musst schon auch zu Stammtischen fahren. Auch mal selbt Kaffeetreffen in deiner Umgebung initiern. (Die müssen ja nicht wöchentlich sein, es geht um Kontakte knüpfen.)

Schau auch ob ins z.B. in FB ein "Hexen"- Gruppe aus deiner Umgebung gibt. o. ä.

Gelegenheiten ergeben sich nur, wenn man Kontakte knüpft, auf Stammtische/Treffen geht usw. Allerdings kanns einige Zeit dauern. - UND man muss selbst wollen.

Gruss

Hekate
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Rhian
Beiträge: 591
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 08:10
Benutzertitel: Freches Krakra
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Online-Coven

#22

Beitrag von Rhian » Fr 4. Apr 2014, 08:38

Hallo zusammen,

ich gebe Hekate recht.
Allerdings muss dennoch bedacht werden, dass nicht jeder(top) mobil ist und nicht jeder über die Finanzen verfügt mal ebend mit den Öffis irgendwo hin zu düsen.
Das bedeutet, dass diese "nicht ganz in der Nähe liegenden" Stammtische sehr selten besucht werden können, was dann wiederum frustrierend wird auf Dauer (zwar besser als nix aber immer noch frustrierend).

Ich sehe es bei mir. Habe am 11. Mai Stammtisch in München im Baal und für mich ist das jedesmal wieder ca. 30 Euro !!nur!! fürs Fahren. Nicht die Welt. Aber wenn ich mir so meine Freunde und Bekannten anschaue, für die bedeuten diese 30 Euro doch schon einiges - z.B.... Am Ende des Monats nicht einen ratzefatze leeren Kühlschrank zu haben.
Und es blebt ja dann nicht nur bei den 30 Euro Fahrkosten. Man trinkt & isst ja auch etwas. Das macht dann nochmal ca. 10 Euro wenn man sparsam ist. Das sind dann 40 Euro
Wie gesagt, ich kann das gerade noch so verknusern, daher keine Mecker von mr... nur können das andere auch verknusern? Gerade jüngere die noch Ausbildung machen oder keinen Job haben? Oder gar von Vater Staat abhängig sind.

Wie gesagt, aucgh wenn ich einen realen "Face-to-Face" Stammtisch vorziehe, kann ich den Wunsch nach so einen "Online-Coven/Stammtisch" nachvollziehen.
Da hat man dann "immer" Kontakt zu den Leuten und nicht nur alle jubel Monate mal wenn man sich das finanziell und zeitlich wieder erlauben kann.
Ein Online-Coven schließt ja ein echtes Treffen nicht aus :)

Mansol_du_Mont

Re: Online-Coven

#23

Beitrag von Mansol_du_Mont » Mo 10. Nov 2014, 10:39

nun zumindest weiß ich das es da im secondlife einiges gibt

Benutzeravatar
Solitaer
Beiträge: 14
Registriert: So 12. Okt 2014, 21:27
Benutzertitel: Adeptin
Kontaktdaten:

Re: Online-Coven

#24

Beitrag von Solitaer » Mo 8. Dez 2014, 22:12

Izi Mul hat geschrieben: Ein Online-Coven ist imo so sinnvoll wie Parfum über das Internet zu kaufen.


Liebe Grüße,
Izi
Da habe ich andere Erfahrungen. Ich bin seit einem Jahr in einem Online-Coven und habe dort 1. eine Menge gelernt...2. viele Gleichgesinnte kennengelernt, mit denen ich oft skype oder telefoniere...und 3. fühle ich mich da sehr wohl :thumbup:
Es finden auch regelmäßig Coventreffen statt :green:

Akeela
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:39

Re: Online-Coven

#25

Beitrag von Akeela » Do 14. Apr 2016, 15:43

Okay die Frage ist zwar schon relativ alt ,aber ich wäre auch interessiert an einem Online-Coven. Das hat mehrere Gründe ,die ich jetzt nicht in das Forum schreiben möchte :) übrigens bin ich erst 14 ,ich hoffe das ist kein Problem.

RavenView
Beiträge: 96
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 18:20

Re: Online-Coven

#26

Beitrag von RavenView » Mi 20. Apr 2016, 16:37

Ein Online Coven Hätte Vor- und Nachteile, wie hält alles im Leben.

Vorteil ist klar die Flexibilität und die geringere Hemmschwelle (als zwei Beispiele).
Negativ sind hingegen die Spinner die leichter kommen können, man kann sich leichter verstellen (aber auch leichter öffnen) etc etc.

Interessant bleibt es trotzdem :)
Deswegen folge ich mal ganz dreist dem Thread

Kraaaa
RavenView

Inannas Hirte
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:13
Benutzertitel: Trickster
Wohnort: Saarland

Re: Online-Coven

#27

Beitrag von Inannas Hirte » Do 21. Apr 2016, 09:14

Bei Online - Coven muss ich immer an das hier denken :
http://coven-of-midnight.wikidot.com/on ... initiation
LG, IH ;)
Ich bin nur ein Blatt an einem Baum in einem unendlichen Wald, aber dennoch einzigartig ! (das ist von mir)
EN TO PAN - Alles ist Eins (das ist nicht von mir)

Benutzeravatar
Asayah
Beiträge: 290
Registriert: So 31. Mär 2013, 09:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Online-Coven

#28

Beitrag von Asayah » Do 21. Apr 2016, 10:48

:lach: Ja, mir geht es genau so.
Fairy tales are more than true — not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.

Benutzeravatar
Nepeta_Cataria
Beiträge: 73
Registriert: So 24. Jan 2016, 18:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Online-Coven

#29

Beitrag von Nepeta_Cataria » Fr 22. Apr 2016, 09:06

Wow. Best read ever. ^^

Benutzeravatar
Rotfuchs
Beiträge: 528
Registriert: Do 14. Apr 2016, 23:05
Benutzertitel: Streuner
Wohnort: Marburg

Re: Online-Coven

#30

Beitrag von Rotfuchs » Fr 22. Apr 2016, 10:03

:D hahaha
Can Wisdom be put in a silver rod?
Or Love in a golden bowl?

Antworten