Rezepte für Räuchermischungen

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 658
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Rezepte für Räuchermischungen

#1

Beitrag von Dennis » Mo 1. Apr 2013, 18:30

So dann fange ich mal an, einige Threads zu eröffnen, in denen wir untereinander Rezepte für Räuchermischungen teilen und austauschen können

LG und BB,
Dennis

Edit:sofern die Rezepte nicht eure eigenen sind, bitte die Quellenangabe nicht vergessen

Benutzeravatar
Lillith
Beiträge: 126
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 16:32

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#2

Beitrag von Lillith » Fr 5. Apr 2013, 11:59

Habe eine Mabonräucherung am von 2007 gefunden in meinen Rezepten die ich gemacht hatte


Benzoe Sumatra
Teufelskralle
Königskerzenblüten
Eichenrinde
Haselnuss

zu gleichen Teilen in einen Mörser geben und zerkleinern .

P.S. Das duftet heute noch gut find ich *g*

Polly
Beiträge: 52
Registriert: So 21. Apr 2013, 20:58

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#3

Beitrag von Polly » Do 2. Mai 2013, 21:05

Eine Räucherung, die die Selbstliebe und das "Sich-Selbst-Verzeihen" fördert:

Holunderblüten und Rosenblütenblätter zu gleichen Teilen und
gaaaanz wenig Patchouliblätter in einem Mörser mahlen.
Das riecht wunderbar und eignet sich auch gut um räume vorzubereiten, wenn man liebe Freunde erwartet. :liebegrüße:

Ist von mir.
Greeez
Polly

Benutzeravatar
Meridion
Beiträge: 214
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 21:32
Benutzertitel: < Lurker >

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#4

Beitrag von Meridion » Do 2. Mai 2013, 21:48

Beltane

Benzoe 1
Weihrauch 1
Patchouli 1/4
Damiana 1/8

M

Benutzeravatar
Satyr
Administrator
Beiträge: 2247
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:54
Benutzertitel: Zaunreiter
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#5

Beitrag von Satyr » Fr 3. Mai 2013, 12:28

Meridion hat geschrieben:Beltane

Benzoe 1
Weihrauch 1
Patchouli 1/4
Damiana 1/8

M
das war voll gut !!!
:thumbup:

JustBirk
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2016, 10:58

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#6

Beitrag von JustBirk » So 16. Okt 2016, 23:39

Vollmond (Liebliche Nächte)

Fichtenharz
Johanniskraut
Lavendel
Eichenrinde
Schafgabe
Beifuß
Schlüsselblume

Alles zu gleichen Teilen. (Lieblich, Befreiend, Klärend, Öffnend)

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#7

Beitrag von Lakeisha » Mo 17. Okt 2016, 11:40

Hallo Ihr Lieben,

dann möchte ich auch mal ein paar meiner Rezepte dazu beitragen.

Aus gegebenem Anlaß einiger Hexen, die gerade umgezogen sind:
Glück für Heim und Bewohner, Gutes anlocken, Liebe und Harmonie: (Aufladung)
Salbei (Glück, Heim, harmon. & friedlich)
Sandelholz (seel. Ausgleich)
Kyphi (gutes anlockende Wirkung)
Rosenblüte (Liebe&Harmonie, vertreiben v. Sorgen)

Abendräucherung für Harmonie und gute Stimmung (friedlich stimmend)
Kyphi, Rosenblüte, Paolo Santo, Styrax, rotes Sandelholz, Myrrhe

Liebesräucherung (aprhodisierende Wirkung)
Zimtrinde, Sternarnis, Styrax, Kyphi, Paolo Santo, rotes Sandelholz,
Rosenblüten, Myrrhe

Krankheit vertreiben
Ysop, Sandelholz, Myrrhe, Wachholderfrucht, Paolo Santo,
Salbei, Drachenblut, Eisenkraut, ggf. Basilikum (Tulsikraut)

Mir gefällt der Thread - schade, daß ich ihn so spät entdeckt habe - danke fürs Wiedervorkramen @ JustBirk.

Ganz lieben Gruß,
blessed be,
Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

JustBirk
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2016, 10:58

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#8

Beitrag von JustBirk » Di 18. Okt 2016, 09:52

Ich finde ihn auch sehr schön. Kein Problem werde bald wohl auch ein paar Rezepturen noch zur verfügung stellen.

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 658
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#9

Beitrag von Dennis » Di 18. Okt 2016, 14:20

Lakeisha: du benutzt oft Kyphi in deinen Mischungen - aber Kyphi ist doch selbst eine Mischung! Magst du hier vielleicht das von dir verwendete Kyphi-Rezept reinstellen?

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Rezepte für Räuchermischungen

#10

Beitrag von Lakeisha » Di 18. Okt 2016, 15:11

Lieber Dennis,

o.k. - ich guck mal gerade nach....

Weihrauch (Olibanum Eritrea), Mastix, Kalmuswurzel , Rosinen (mit wenig Honig und Wein eingelgt, dann getrocknet), Zimt ;
trockene Myrrhe und Sandelholz dazu und Wachholderbeeren. Styrax unterstreicht die Süße.
Bin ganz ehrlich - mir gefällt auch die Fetigmischung von Berk (Tutenchamuns Kyphi).

Hier habe ich eine sehr interessante Seite gefunden zum Rezept und seiner Herkunft:
http://www.vorsichtgesund.de/rezept-kyp ... pharaonen/

Ich liebe Kyphi, weil es mich mit den von mir so geliebten ägyptischen Gottheiten verbindet.
Du hast Recht, es ist oft in meinen Mischungen zu finden.

Ganz lieben Gruß,
blessed be,
Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Antworten