Hellsehen

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hellsehen

#11

Beitrag von Hekate » Di 9. Aug 2016, 00:00

Und schmeißt mir nicht zu viel durcheinander.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Hellsehen

#12

Beitrag von Lakeisha » Di 9. Aug 2016, 09:14

.... ups, Hekate hat Recht - man sollte wenig mischen, bis gar nicht.
Weihrauch und Salbei gehen gut zusammen. Aber Minze o.ä. würde ich persönlich immer solo verwenden.

Ganz lieben Gruß,
blessed be,
Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hellsehen

#13

Beitrag von Hekate » Di 9. Aug 2016, 15:27

:lach:

Eigentlich war was anders gemeint

:kessel:



:girlie-gfk:
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1458
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: bei Herne und im Wald

Re: Hellsehen

#14

Beitrag von izento » Di 9. Aug 2016, 15:48

Aber Hekate, eigentlich hättest du das Missverständnis voraussehen müssen ... so entspannt wie du immer bist. :rofl:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Atemwasser
Beiträge: 857
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:26

Re: Hellsehen

#15

Beitrag von Atemwasser » Di 9. Aug 2016, 15:49

Hekate hat geschrieben:Wobei es aber ein Unterschied ist,

Zwischen Entspannung und z. B. Hellsehen.
Ja, aber Entspannung ist für mich beim magisches Arbeiten oft eine Grundvoraussetzung ;-) Ausserdem habe ich das auch so formuliert, oder?

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Hellsehen

#16

Beitrag von Lakeisha » Di 9. Aug 2016, 17:43

*nochmehrgrübel*....
also wenn ich nicht entspannt bin, dann kann ich gar nix sehen....
Entspannung mittels Mediation oder entsprechendes Versetzen in medialen Zustand, Hellsehen in diesem Zustand...
Oder verwechsel ich da jetzt was???

GlG, bb, Lakeisha

P.S.: Manche lieben Anmerkungen können auch absichtlich unbeabsichtigt mißverstanden werden ;)
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1458
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: bei Herne und im Wald

Re: Hellsehen

#17

Beitrag von izento » Mi 10. Aug 2016, 07:54

Lakeisha hat geschrieben:*nochmehrgrübel*....
also wenn ich nicht entspannt bin, dann kann ich gar nix sehen....
Bevor noch mehr Irritationen auftreten darf ich Hekates und meine Kommentare etwas genauer erklären.

Sicherlich kann Entspannung der Hellsichtigkeit förderlich sein (oder auch nicht?).
Das heißt aber nicht, daß Kräuter zur Entspannung automatisch die Hellsichtigkeit fördern.

Manch einer (wie ich) schläft einfach nur ein, wenn er zu entspannt ist. :umfall:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Hellsehen

#18

Beitrag von Lakeisha » Mi 10. Aug 2016, 10:43

... das mit dem Einschlafen und Entspannen - mh... daran könnte man noch arbeiten....
Aber sicherlich, Kräuter sind keine Voraussetzung oder Garantie für Hellsehen, höchstens eine Unterstützung.

Danke für Deine ausführlichere Beschreibung, izento :girlie-red: , was würde ich ohne diese machen??? ;)

Ganz lieben Gruß,
blessed be,
Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Hagezorn
Beiträge: 469
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 17:45

Re: Hellsehen

#19

Beitrag von Hagezorn » Mi 10. Aug 2016, 12:01

Bei mir wirkt Krauseminztee sehr gut....
Wer uns Denken erspart, erspart uns Schmerzen, wie ein Arzt, oder ein Drogenhändler.
Dushan Wegner

Benutzeravatar
Parzival
Beiträge: 18
Registriert: So 19. Jun 2016, 15:38
Wohnort: Graz

Re: Hellsehen

#20

Beitrag von Parzival » Mi 10. Aug 2016, 18:44

Ich persönlich glaube das es im, Grunde genommen egal ist, solange man ein gutes Gefühl mit der Pflanze hat (und diese nicht zu giftig ist). Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit starken Räucherungen gemacht, also mit welchen man richtige Rauchschwaden erzeugen kann, man kann also alles verwenden wobei dann ein starker Rauch entstehen sollte (Drachenblut, Teufelsdreck etc.). Das sitzen im Dämmerlicht und im Rauch kann so manche Bilder und Visionen auftreten lassen (bei mir zumindenst...).
Ich hoffe ich konnte helfen :)
Lg.

Antworten