Umfrage - Wer kann ...

Hier findet alles Platz was mit Medien zu tun hat

Wer kann wie gut englisch?

Ich kann englisch so gut, das ich jede Art von Bücher, schnell, leicht und mühelos lesen kann.
16
22%
Ich kann englisch, aber für spezielle Themen muss ich hin und wieder was nach schlagen.
30
41%
Ich kann englisch, aber für spezielle Themen muss ich viel nach schlagen.
6
8%
Ich kann englisch so gut, das ich Liebesromane und allgemeines leicht lesen kann.
5
7%
Ich kann englisch so gut, das ich allgemein zurecht komme, aber Bücher zu lesen doch anstrengend ist.
6
8%
Ich kann englsich so gut, das es fürs Reisen reicht, aber was darüber hinaus geht.
1
1%
Ich kann nur sehr einfaches Englisch.
3
4%
Ich kann mich zwar mündlich gut in Englisch ausdrücken, aber wenn es ums lesen ganzer Bücher geht.
1
1%
Ich kann nur Schulenglisch.
3
4%
Ich kann überhaut kein Englisch.
2
3%
Sonstiges
1
1%
Umfrage interessiert mich nicht.
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 74

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4407
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Umfrage - Wer kann ...

#1

Beitrag von Hekate » Do 6. Nov 2014, 10:35

Jetzt bin ich mal neugierig.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Liamhain

Re: Umfrage - Wer kann ...

#2

Beitrag von Liamhain » Do 6. Nov 2014, 11:11

Klar. Ich habe auch schon Wörter nachgeschlagen. Vor allem bei Fachliteratur. Aber im Allgemeinen leicht und mühelos. Also zwischen Antwort 1 und 2. ;)

CatEye
Beiträge: 702
Registriert: Do 28. Mär 2013, 15:27
Wohnort: Mannheim

Re: Umfrage - Wer kann ...

#3

Beitrag von CatEye » Do 6. Nov 2014, 11:52

Tja hmm, die blöde Sache mit dem Englisch. Mit meinem verkorksten Schulenglisch kann ich relativ gut Bücher also Romane o.ä. lesen, bei Fachliteratur lese ich dann mehr im Wörterbuch als im eigentlichen Buch und das Sprechen ist noch mal eine gaaanz andere Baustelle. Und wenn mir noch mal einer sagt Englisch ist leicht *piepvogel* nicht für meine grauen Zellen.

Gruß
CatEye
Wenn Ihr Lust habt, schaut vorbei: https://www.facebook.com/MFArtPhoto

Benutzeravatar
Alhenai
Beiträge: 137
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 21:02
Benutzertitel: Nachtigall
Wohnort: Dillenburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage - Wer kann ...

#4

Beitrag von Alhenai » Do 6. Nov 2014, 12:08

Schulenglisch ist ja auch noch mal ganz was anderes. Wenn man nebenbei nicht für irgendwas noch verwendete, sei es Beruf oder Hobby oder man guckt gerne Serien oder sonst was, dann ist das unheimlich schnell vergessen.
Ich war Jahrgangsbeste in Englisch beim Abschluss, aber dafür habe ich eine 5 in Mathe. Das gute in dem Fall ist, das man fürs lesen kein Mathe können muss. :green: Sonst wäre ich verloren, denn ich lese unheimlich gerne.
Jeder hat so sein Gebiet wo er unheimlich schnell versteht. Ich beneide Menschen die sowohl in Mathe als auch in Sprachen, hier Deutsch und Englisch, sehr gut sind oder auch beides im Gleichgewicht haben - aber bei mir ist das nicht so. :rofl:
 
                  Bild Bild Bild Bild Bild
                   Panta rhei - alles fließt.

Zarina
Beiträge: 172
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 09:48
Wohnort: Luxemburg/Ravensburg

Re: Umfrage - Wer kann ...

#5

Beitrag von Zarina » Do 6. Nov 2014, 12:43

Warum magst du das denn wissen, Hekate?
Gibt's da ne Vorgeschichte oder einfach Interesse?^^

Benutzeravatar
Alhenai
Beiträge: 137
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 21:02
Benutzertitel: Nachtigall
Wohnort: Dillenburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage - Wer kann ...

#6

Beitrag von Alhenai » Do 6. Nov 2014, 13:04

Es geht denke um die Diskussion die hier viewtopic.php?style=3&f=14&t=451&start=40 entbrannt ist.
 
                  Bild Bild Bild Bild Bild
                   Panta rhei - alles fließt.

Benutzeravatar
Norelana
Beiträge: 274
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:08
Benutzertitel: Freundin der Sonne
Kontaktdaten:

Re: Umfrage - Wer kann ...

#7

Beitrag von Norelana » Do 6. Nov 2014, 17:33

Hi,

ich habe mal sonstiges ausgewählt, weil ich mich schwer zuordnen konnte, trotz viel Auswahl.

Ich kann Englisch gesprochen verstehen, ich kann Bücher lesen, muss aber manchmal Wörter oder Sätze nachschauen (bzw. mit der Mutter meines Freundes besprechen, die ist Schottin). Ich kann nur wenig sprechen auf Schulenglischbasis. Ich für mich schätze daher mein Englisch nicht unbedingt als gut ein, sondern eher als ausreichend ;)

Cu Nore

Benutzeravatar
AutumnAlice
Beiträge: 89
Registriert: Do 18. Sep 2014, 21:15
Wohnort: Nordwalde

Re: Umfrage - Wer kann ...

#8

Beitrag von AutumnAlice » Do 6. Nov 2014, 18:27

Englisch ist fast eine zweite Muttersprache für mich (aber nur fast, da ich nicht wirklich damit aufgewachsen bin).
Zum Glück bietet meine Schule bilingualen Unterricht an, deshalb habe ich auch in vielen Bereichen einen recht großen Fachwortschatz.
Privat geht natürlich nichts ohne Englisch: Bücher, Internet, Freunde (pflege seit ich 7 bin Brieffreundschaften im Ausland). Manchmal kommen mir manche Sachen einfacher auf Englisch vor, bzw. sinnvoller.

LG Alice
Alles auf Anfang...♥

Benutzeravatar
Rhian
Beiträge: 591
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 08:10
Benutzertitel: Freches Krakra
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Umfrage - Wer kann ...

#9

Beitrag von Rhian » Do 6. Nov 2014, 20:20

Englisch ist auch wie eine zweite Muttersprache für mich. Bereits als Kind habe ich ständig nachgefragt was dieses oder jenes Wort auf Englisch heisst.

Dabei komme ich nicht mal aus einer Intellektuellen Familie... wo mein Interesse wirklich gefördert wurde. Zum einen fehlte das Wissen und zum anderen das Geld.
Ein Wunderkind bin ich gleich tausendmal nicht - sonst hätte ich bereits meinen Doktor in Molekular Genetik und würde miese genetische Krankheiten post-natal heilen ^^ stattdessen bin ich nur ITlerin mit IHK Abschluss...

Ich denke mal, das kam von einem sehr positiven Erlebnis an das ich mich heute noch gerne erinnere...

Durch meine ganzen "sonderbaren" Hobbies in der digitalen und physikalischen Welt bin ich über die Jahre mehr und mehr in Kontakt mit Menschen aus aller Welt gekommen und da lernt man automatisch das eine oder andere dazu. Sprachlich und auch sonst...
Und es hat mir immer Spaß gemacht. Es kam mir nie wie Arbeit oder Stress vor.

Sobald ich meine Weiterbildung hinter mir habe werde ich mich dran setzen und Chinesisch/Mandarin aus Spaß an der Freude lernen. Zumal ich China mag und eine chinesische gute Freundin habe. Wird nicht leicht werden, da ich es mir selber beibringen muss... keine VHS-Kurse für Anfänger in meiner Nähe.

Edit: blöder Schreibfehler...

Benutzeravatar
Atemwasser
Beiträge: 868
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:26

Re: Umfrage - Wer kann ...

#10

Beitrag von Atemwasser » Fr 7. Nov 2014, 08:45

Hmm, ich finde die beiden obersten Antworten etwas undifferenziert - ich arbeite tagtäglich mit Englisch, bin auf der Arbeit auch viel mit unseren Aussenstellen in den Niederlanden und der Türkei in Kontakt und da reden / schreiben wir natürlich englisch (auch wenn ich gerade Niederländisch lerne). Und ich nutze oft so spezialisierte Texte, dass ich dann doch wieder an meiner Grenzen komme, also nachschlagen muss - wobei ich mir manchmal denke, dass auch Muttersprachler da nachschlagen würden...

Antworten