Seife für alles

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2229
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Seife für alles

#1

Beitrag von Peregrin » Fr 5. Jul 2019, 18:15

Hi!

Da in diversen Threads hier schon Olivenölseifen als Seifen für alles (Duschen, Haarwaschen Rasieren, Geschirrspülen) erwähnt wurden, wollte ich mal fragen, welche Marke, bzw. Fettanteil ihr für was bevorzugt. Und wo eure Bezugsquellen sind.

Und ob ihr schon welche hatten, die ihr wegen des typischen "Kellergestanks" gar nicht nutzen konntet.

Oder habt ihr sogar bessere Alternativen für "Seifen für alles" (außer selbstgemacht)?
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 3197
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Seife für alles

#2

Beitrag von Stadteule » Fr 5. Jul 2019, 20:48

Peregrin hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 18:15
Da in diversen Threads hier schon Olivenölseifen als Seifen für alles (Duschen, Haarwaschen Rasieren, Geschirrspülen) erwähnt wurden, wollte ich mal fragen, welche Marke, bzw. Fettanteil ihr für was bevorzugt.
Weil ich nicht eine für alles nehme, mag ich speziell auf die Frage nach dem bevorzugten Fettanteil eingehen. Ich nehme zumindest mal an, damit meinst Du die prozentuale Überfettung, bzw. was im englischsprachigen Raum auch andersrum als lye-discount bezeichnet und berechnet wird*?*
Duschen: ca. 10%, gerne auch mehr
Haare waschen und rasieren: 3-5%
Geschirrspülen und Wäsche waschen: 0%.

Nah an 'eine für alles' geht bei mir nur Alepposeife, bzw. reine Olivenölkernseife. Die kann ich zum Waschen, Spülen, Rasieren, Duschen und Gesichtwaschen nehmen. Haarewaschen geht für mich aber nicht damit.

Marken bevorzuge ich keine, ich mache das selbst.


LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2229
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Seife für alles

#3

Beitrag von Peregrin » Fr 5. Jul 2019, 21:02

Danke für die Antwort! :)

Wie ist das mit dem Geruch? (Stinkt die wirklich so, wie manche behaupten?)
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 3197
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Seife für alles

#4

Beitrag von Stadteule » Fr 5. Jul 2019, 21:10

welche genau? Ich bin ziemlich geruchsempfindlich und für mich riecht Kernseife einfach nach Kernseife. Wie frische Wäsche. Und die anderen Seifen (ich nehme ja idR eben nicht nur eine) duften ganz unterschiedlich, je nach Rezept. Aber auch Kernseife kann man - wenn man sie selbst macht - z.B. mit ätherischen Ölen beduften, wenn man den eigentlichen Seifengeruch nicht mag.

Was mir übrigens schon dann und wann mal aufgefallen ist, ist die Tatsache, wieviele Leute ranzige Seifen verwenden und dann denken Seife würde halt so riechen. Ranzige Seife stinkt eben wie ranziges Fett. Und schmierig wird sie auch - also insgesamt keine schöne Sache. Bei mir sofort ein Fall für den Kernseifenkochtopf.

LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2229
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Seife für alles

#5

Beitrag von Peregrin » Fr 5. Jul 2019, 21:16

Ich habe mal nach Alepposeife gegooglet, und viele Leute schreiben da was von einem schlechten Geruch, angefangen von ranzigem Fett über feuchten Keller bis hin zu Ziege. :nixweiss: (Unabhängig von Marke und Fettgehalt, scheint also ein Olivenöl-Basis Ding zu sein.)

Ein Verkäufer hat darauf hin geantwortet, dass das vorkommen kann, wenn die feuchte Schicht nach dem benutzen mit irgendetwas reagiert, sollte aber mit dem Abspülen der Schicht wieder vergehen. (Was Kunden verneinten.)
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 3197
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Seife für alles

#6

Beitrag von Stadteule » Fr 5. Jul 2019, 22:36

Peregrin hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 21:16
(Unabhängig von Marke und Fettgehalt, scheint also ein Olivenöl-Basis Ding zu sein.)
Glaube ich nicht, sonst gäbe es diese Rückmeldung ja bei allen Olivenölseifen.
Alepposeifen gibt es auch überfettet - klassischerweise mit Lorbeeröl -, insofern würde ich Ranz nicht ausschließen. Und Lorbeeröl riecht auch generell eigenwillig, möglicherweise liegts also daran :nixweiss:
Da aber Geruchsempfinden echt sehr individuell ist, vermute ich, dass Du den Geruchstest selbst machen musst.


LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Salix-Alba
Beiträge: 137
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55
Wohnort: 734*

Re: Seife für alles

#7

Beitrag von Salix-Alba » Sa 6. Jul 2019, 12:40

Ich weiß, welchen Geruch Du meinst, Peregrin. Ich nutze gerne Alepposeife mit 32% oder 40% Lorbeerölanteil zum Duschen (hab ziemlich trockene Haut) von Zhenobya oder von Najjar (bestelle ich bei einer Händlerin über EBay Kleinanzeigen).

Manchmal riecht ein neues Seifenstück nach „Stall“.. ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken sollte. Bei mir war der Geruch meist nach ein paar Mal benutzen weg, die Seife riecht für mich dann eher „würzig“. Kann durchaus sein, dass es mit der obersten Schicht zu tun hat. Ich vermute dass das auch mit dem prozentualen Anteil des Lorbeeröls zusammen hängt.
Alepposeife trocknet leider meine Gesichtshaut aus (bin da sehr empfindlich), die Partie reinige ich dann oft nur mit warmem Wasser oder einer leichten Mischung aus Natron und Wasser.

Bei Haarseifen bin ich noch auf der Suche. Habe dünnes, schnell fettendes Haar. Bisher waren meine Seifenexperimente hier nicht so erfolgreich, weshalb ich bei Lavaerde geblieben bin.
Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für eine entsprechende Haarseife?

Liebe Grüße, Salix
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2229
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Seife für alles

#8

Beitrag von Peregrin » Sa 6. Jul 2019, 14:22

Danke für die Antwort, Salix-Alba.

Dann roch nur die mit Lorbeer so? :shocked:

Grrrrr. Ich war heute mal bei DM und Rossmann. Deren Naturhausmarken (Altera und Alverde) sind an "Olivenöl"seife nur Olivenseife aus Palmöl (an der wohl mal eine Olive vorbeigerollt ist um den Namen zu rechtfertigen.) :heu:

Hat jemand Bezugsquellen für Olivenlseife? Im Internet bestellen, möchte ich eigentlich nur, wenn es vor Ort nichts gibt. Ich muss mal nächste Woche die Bioläden abklappern. Am anderen Ende der Stadt ist ein alter Laden, der keiner Kette angehört, da vermute ich, werde ich am ehesten Glück haben.
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Salix-Alba
Beiträge: 137
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55
Wohnort: 734*

Re: Seife für alles

#9

Beitrag von Salix-Alba » Sa 6. Jul 2019, 15:06

Ich hatte auch mal eine mit einem hohen Anteil an Olivenöl (90% oder 95%, das weiß ich jetzt nicht mehr genau), und da war der Geruch nach Stall noch intensiver. Vielleicht hat es mit dem Verseifungsprozess vom Olivenöl zu tun. Und je höher der Anteil, umso mehr riecht es.. vielleicht :umfall:

Ich hab dir leider außer dem Internet auch keinen Tipp, welcher Laden außer dm usw. das haben könnte. Alnatura vlt?

Vielleicht noch ein Seifenstand auf nem Mittelalter- oder Handwerkermarkt..
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2229
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Seife für alles

#10

Beitrag von Peregrin » Sa 6. Jul 2019, 15:14

Salix-Alba hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 15:06
Vielleicht hat es mit dem Verseifungsprozess vom Olivenöl zu tun. Und je höher der Anteil, umso mehr riecht es.. vielleicht :umfall:
Das war auch meine erste Vermutung gewesen - dass da Leute Seife bekommen haben, die nicht genügend gereift war. (Aber wenn Stadteule als Seifensiederin sagt, dem ist nicht so... :nixweiss: )

Mittelalter- oder Handwerkermarkt sind gute Tipps, aber da komme ich die nächsten Monate wohl leider zu keinem hin... :(
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Antworten