Lughnasadh

Benutzeravatar
Hagezorn
Beiträge: 482
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 17:45

Lughnasadh

#1

Beitrag von Hagezorn » Fr 27. Jul 2018, 09:01

Ja heute schwanke ich zwischen Fototermin Mondfinsternis und Ritual.
Was treibt Ihr heute so?
Wer uns Denken erspart, erspart uns Schmerzen, wie ein Arzt, oder ein Drogenhändler.
Dushan Wegner

Salix-Alba
Beiträge: 120
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55

Re: Lughnasadh

#2

Beitrag von Salix-Alba » Fr 27. Jul 2018, 10:30

Ich werde mit meinem Liebsten heute Nacht unter dem Mond verbringen, auf einer Wiese. Hoffentlich bleibt es klar.
Morgen gibt es ein Ritual an/in einem See.

Liebe Grüsse
Salix
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Lynx
Beiträge: 26
Registriert: Di 28. Nov 2017, 21:47

Re: Lughnasadh

#3

Beitrag von Lynx » Fr 27. Jul 2018, 11:00

Ich denke, das wird heut spontan entschieden. Ich werd vielleicht etwas auf meiner Ocarina spielen und hoffentlich den Geistern damit einen kleinen Gefallen tun :)

Hexer Maja
Beiträge: 28
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 18:04

Re: Lughnasadh

#4

Beitrag von Hexer Maja » Fr 27. Jul 2018, 12:55

Hallo ,
ich bin dabei kleine Kräutersträuße zu bündeln für gute Freunde sowie Haus, Hof und meine lieben Hausgeister. Danach filtere ich noch den leckeren Johanneskrautschnaps für heute Abend. . . .
Selbst eine schwere Tür
hat nur einen
kleinen Schlüssel nötig.
( Charles Dickens )

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2687
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Lughnasadh

#5

Beitrag von Schneewoelfin » Fr 27. Jul 2018, 15:40

Hi :)

ich bin mir auch noch nicht schlüssig ... heute abend ist ja Vollmond und da ist es im Wicca üblich, Arbeitsrituale- Esbathe zu feiern, Lammas/Lughnasad ist ja erst am 31.07. und an einem Jahreskreisfest wird bei uns eher das in einem Mysterienschauspiel dargestellt, was gerade in der Natur passiert und das feiern wir - aus arbeitstechnischen Gründen - erst in 2 Wochen
ich bekomme für den heutigen Blutmond die aktuellen Aspekte nicht so ganz unter einen Hexenhut mit dem, wonach mir eigtl gerade so ist:
- Mondfinsternis in Leo
- Tageskarte Eremit
- Mars seit ein paar Wochen retrograd uns seit heute auch Merkur

... passt zwar alles zusammen: sozusagen meditative Schattenarbeit in der Wüste .... allerdings läuft dieser Prozess sowieso gerade bei mir, da gibt´s also nix um einen magischen Prozess anzustossen .... ich glaube, ich werde mich mit nem Glas Rotwein auf die Terrasse setzen und den Sonnenuntergang geniessen - einfach nur deswegen ein Ritual zu machen, weil Vollmond ist, ist nicht so meins :nein1: ich schalte ja ein Licht auch dann an, wenn ich es brauche und nicht, weil die Lampe da steht :girlie-gfk:

LG Schnee
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad DIn Rumi

Benutzeravatar
Hagezorn
Beiträge: 482
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 17:45

Re: Lughnasadh

#6

Beitrag von Hagezorn » Fr 27. Jul 2018, 16:14

Naja,durch den Schichtdienst habe ich so selten frei-da sollte ich auch mal feiern wenn es paßt......
Wer uns Denken erspart, erspart uns Schmerzen, wie ein Arzt, oder ein Drogenhändler.
Dushan Wegner

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2687
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Lughnasadh

#7

Beitrag von Schneewoelfin » Fr 27. Jul 2018, 19:13

Hagezorn hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 16:14
Naja,durch den Schichtdienst habe ich so selten frei-da sollte ich auch mal feiern wenn es paßt......
klar, keine Frage... kann ja jede/r so halten, wie er/sie will ;) habe nur für mich und in Bezug auf Wicca geschrieben :)
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad DIn Rumi

Salix-Alba
Beiträge: 120
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55

Re: Lughnasadh

#8

Beitrag von Salix-Alba » Sa 28. Jul 2018, 08:25

Bei uns war es gestern ziemlich bewölkt. Später, als die Wolkendecke aufgerissen ist, war das „rot“ schon beinahe verschwunden. Es sah trotzdem wunderschön aus.
Hoffe ihr hattet einen wundervollen Abend gestern.

Liebe Grüsse
Salix
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Hagezorn
Beiträge: 482
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 17:45

Re: Lughnasadh

#9

Beitrag von Hagezorn » Sa 28. Jul 2018, 08:34

War ein toller Abend-nicht ganz so wie geplant.
Wolkenverhangen heißt ja nicht,das nicht noch was rauszuholen war......
Leider war der Regen zu kurz.
Wer uns Denken erspart, erspart uns Schmerzen, wie ein Arzt, oder ein Drogenhändler.
Dushan Wegner

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Lughnasadh

#10

Beitrag von Lakeisha » Sa 28. Jul 2018, 12:33

.....habe aus dem Fenster den Mond und Mars angeguckt, auf die Rückkehr meiner Mieze gewartet, anstatt mit Freunden auf der Wiese (mit Megablick) das Schauspiel zu genießen...... :wolke:
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Antworten