Hekates - Kochthread

Benutzeravatar
Mondgeist
Beiträge: 310
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:01

Re: Hekates - Kochthread

#41

Beitrag von Mondgeist » Do 15. Mai 2014, 22:59

Hallo,
Gestern habe ich die Tofuschnitzel in eine Marinade aus Gran Masala, frischen, gepressten Knoblauch und einer kleinen Priese Zucker/Salz (alles in Olivenöl eingerührt) eingelegt. Die Kids fanden es gut, mir hats auch gut geschmeckt :D . Gemüse dazu angebraten und etwas Kokosmilch dazu, fertig.
LG Mondgeist

Axel

Re: Hekates - Kochthread

#42

Beitrag von Axel » Fr 16. Mai 2014, 15:04

In Marinaden (für Tofu, Seitan, Sojabrocken/-Schnetzel usw.) benutze ich gerne 'Liquid Smoke' (z.B. http://www.alles-vegetarisch.de/shop.ph ... 38&lang=de).
Hier sind übrigens ein paar nette Rezepte:
http://vegandad.blogspot.de/2008/03/hom ... sages.html

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hekates - Kochthread

#43

Beitrag von Hekate » Sa 17. Mai 2014, 10:28

Ähm, euch ist schon klar, :lach: das ich nicht Vegan bin? :joint:

:hex:


Bild

Bild

Bild

Bild
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hexe Kunterbunt
Beiträge: 435
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:03
Benutzertitel: Farbmischerin
Kontaktdaten:

Re: Hekates - Kochthread

#44

Beitrag von Hexe Kunterbunt » Sa 17. Mai 2014, 14:02

Hoi :D

@Hekate

Ich auch nimmer sooo wirklich. Ich bzw. wir brauchen im Moment zumindest Fisch ;)

Aber ich hab nu Tofu im Kühlschrank und fände es schade den weg zu schmeißen :D

LG Hrafna
Mein Einhorn sagt, die Realität lügt!

Axel

Re: Hekates - Kochthread

#45

Beitrag von Axel » Sa 17. Mai 2014, 16:30

Ich bin auch Omnivore, aber da's Fleisch bei uns nur etwa einmal pro Woche gibt, greifen wir gerne auf vegetarische/vegane Sachen zurück.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hekates - Kochthread

#46

Beitrag von Hekate » Do 3. Sep 2015, 22:49

So, ich hol den mal aus der Versenkung.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hekates - Kochthread

#47

Beitrag von Hekate » Do 3. Sep 2015, 22:53

September ist und die TagundNachtGleiche /Mabon steht an.

Ich bin am uberlegen.

Ich will neben Fleisch auch saisonalles Gemüse verarbeiten.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hekates - Kochthread

#48

Beitrag von Hekate » Fr 4. Sep 2015, 19:01

So

Medaillons und Ratatouille wird es geben.

Bei der "Beilage" schwank ich noch.

Kürbisnudeln oder Kürbismuffins

:feuer:
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Hekates - Kochthread

#49

Beitrag von Hekate » Mo 17. Okt 2016, 05:30

Was Koch ich zum nächsten Feste?
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1918
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Hekates - Kochthread

#50

Beitrag von Lakeisha » Mo 17. Okt 2016, 11:24

Hallo liebe Hekate,

wie wäre es mit Kürbis-Apfelsuppe... habe mal einen Thread dazu geschrieben.... viewtopic.php?f=158&t=3182&p=39820&hili ... ppe#p39820
und einige liebe haben geantwortet, Schneewoelfin auch eins ergänzt.

Du könntest auch Hexensabbatküchlein backen...

Zutaten für 12 - 14 Kekse:
150 g Weizenmehl
125 g Hafermehl
50 g brauner Zucker
75 g Butter
1 EL Honig
1/2 TL Backpulver,
1/2 TL Salz,
Kardamom, Zimt, Nelken(pulver), etwas Wasser

Zubereitung:
Alle Zutaten mischen und zu glattem Teig verarbeiten, handflächengroße Küchlein formen (oder in eine Muffinform geben).
Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen, ca. 20 min backen.

Samhain *sehnsuchtsvollausdemfensterblick*...

Ganz lieben Gruß,
blessed be,
Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Antworten