Film über Aikido: Rendezvous with Adventure

Für Anfragen von Reportern und Schreiberlingen u.s.w.
Antworten
Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: Bayern

Film über Aikido: Rendezvous with Adventure

#1

Beitrag von Rafael_Chiron » Fr 10. Jan 2020, 14:51

Hier mal eine recht vergnügliche "historische" Dokumentation über Aikido: Rendezvous with Adventure

Der schwarz-weiß Film schildert das "Abenteuer" von zwei Amerikanern, die nach Tokyo reisen, um dort dem Begründer des Aikido - Morihei Ueshiba - zu begegnen. Er beginnt mit den historischen Bildern von der Einweihung des Tokyo Towers - eines japanischen Nachbaus des Pariser Eifeltums in Jahre 1958. (Die Japaner haben ihn natürlich ein paar Meter höher gebaut! :green: ) Der Film zeigt noch das alte hölzerne "Aikikai Hombu Dojo", wo heute ein moderner Betonkasten steht. Interessant ist, dass hier auch einige spirituelle Aspekte des Aikido näher beleuchtet werden, die auf bestimmte Shintopraktiken zurückgehen, was aber nur selten erwähnt bzw. öffentlich gezeigt wird. Außerdem ist der Film einfach lustig gemacht...

Viel Spaß beim Anschauen! :socool:

:liebegrüße: Rafael Chiron

Antworten