Medienschamanismus

Für Anfragen von Reportern und Schreiberlingen u.s.w.
Antworten
Runeninteressierter
Beiträge: 242
Registriert: So 23. Okt 2016, 20:41

Medienschamanismus

#1

Beitrag von Runeninteressierter » Di 30. Jan 2018, 15:44

Hallo
Kennt Ihr die? Die erweitern ihr Bewusstsein mit einer Kombination aus Schamanismus, Hexentum, Trance, etc. Und verbreiten das über alternative Medien.
http://www.pyromania-arts.de/index.php?id=9
Und noch ein Interview:
http://www.pyromania-arts.de/index.php?id=14

Lg R

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1545
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Re: Medienschamanismus

#2

Beitrag von izento » Mi 31. Jan 2018, 12:21

Denen bin ich wohl mal Mitte der 90er bei einem Goa-Rave in Venlo oder Einhoven begegnet.
Einen gewissen Einfluss in der (alten) Gabber-Szene gab es wohl auch.
Allerdings habe ich seit fast 20 Jahren nichts mehr davon gehört.

Eigentlich übertragen die nur alte schaminische Methoden in die neue Zeit.
Naturgeräusche und Trommeln werden durch elektronische Instrumente ersetzt.
Der direkte Bezug zur Natur wird durch optische Videocollagen ersetzt.

Nicht unbedingt etwas für "Naturspirituelle" ...
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Antworten