Wicca-Initation auf YouTube

Für Anfragen von Reportern und Schreiberlingen u.s.w.
Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1609
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Wicca-Initation auf YouTube

#1

Beitrag von izento » Di 30. Mai 2017, 12:10

Eine Bekannte von mir ist kürzlich über dieses Video auf YouTube gestolpert.
Sie war etwas irritiert, da es eine (Alexandrian-)Wicca-Initation zeigen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=3wHm0akF9P0

Da eine Initation in das "Mysterium" etwas Vertrauliches sein soll, stellt sich mir die Frage ob das "echt" ist.
Oder nur eine "Präsentation" für die Öffentlichkeit.

Das können allerdings wohl nur initiierte BT-Wicca beantworten. ;)
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2837
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#2

Beitrag von Schneewoelfin » Di 30. Mai 2017, 12:47

Hi izento,

in dem Video wird auch nicht mehr gezeigt, als Vivianne in ihrem Buch "Wicca" über die Ini´s schreibt, das Mysterium wird nicht verraten - keine Angst ;)
finde die Stirnreife der beiden schön :)

um das historisch zu ergänzen: Janet + Steve wurden alexandrisch initiiert, gingen oder entwickelten dann auf der Basis ihren eigenen Weg, u.a. schrieben Janet + Stewart "Eight Sabbats for witches" später sie mit Gavin "Progressive Witchcraft"

hier ein Link zum WIki Artikel über Janet:

https://en.wikipedia.org/wiki/Janet_Farrar



LG Schnee
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad Din Rumi

Benutzeravatar
Atemwasser
Beiträge: 868
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:26

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#3

Beitrag von Atemwasser » Di 30. Mai 2017, 13:21

Ich hab mir den Link mal gespeichert - ich finde so historische Dokumente toll! :)

Edit: sobald ich mir das in Ruhe angeschaut habe, schreib ich mehr dazu!

Benutzeravatar
Mercian
Beiträge: 28
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 00:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#4

Beitrag von Mercian » Di 30. Mai 2017, 14:57

In dem Film wird nichts verraten was nicht schon bekannt ist. Das Mysterium spiel mit den Elementen ist eins von viele Möglichkeiten die angewendet werden kann bei Inis. Das was im Haus gezeigt wird ist ein Teil der Handlungen nachdem alles passiert ist.

Trotzdem wie schon erwähnt ein Sammlerstück für die Archiven der eigene Film Festplatte.
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“

„Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten, und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?“

Benutzeravatar
Atemwasser
Beiträge: 868
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:26

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#5

Beitrag von Atemwasser » Di 30. Mai 2017, 20:55

So, endlich Zeit gehabt für's Anschauen. Ich finde es ist ein sehr schöner, wenn auch oberflächlicher Einblick in BTW - und ja, es zeigt durchaus Teile einer möglichen Ini, wie sie damals stattgefunden haben könnte. Es macht mir aber auch mal wieder klar, was alles auf Video nicht gezeigt werden kann, einfach weil man es fühlen und erleben muss, weil es sich nicht in Worte fassen lässt - und schon gar nicht in ein 7-Minuten-Video ;)

@Izento: Wieso war deine Bekannte denn irritiert? Janet Farrar war stets sehr öffenlichkeitsbewusst und hat vieles publik gemacht - ob immer zum Guten sei dahin gestellt.

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1609
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#6

Beitrag von izento » Mi 31. Mai 2017, 12:31

Atemwasser hat geschrieben:
Di 30. Mai 2017, 20:55
Ich finde es ist ein sehr schöner ... Einblick in BTW ...
...
Wieso war deine Bekannte denn irritiert?
Hmm, wie sag ich es jetzt ohne jemanden zu verletzen?

Zuerst einmal hatte es mich verwundert, daß eine "Einführung in ein Mysterium" derart offen dargestellt wird.
Nun gut, christliche Taufen bzw. Konfirmationen sind ja auch öffentliche Veranstaltungen. Aber man dachte halt immer Wicca sei da etwas "geheimnisvoller".

Die entfernte Bekannte ist eine naturspirituelle Person aus dem "Gothic"-Umfeld, die sich seit Kurzem dem "Hexentum" zugewandt hat.
In dem Zusammenhang hat sie sich halt über "Wicca" informiert und suchte einen Coven um ihre Naturspiritualität in einer Gemeinschaft "Gleichgesinnter" auszuleben.

Als sie über das Ini-Video stolperte kam sie allerdings zu der Erkenntnis: "So funktionierte offenbar old-style Wicca ... und es ist so gar nicht, wie ich fühle oder denke".

Als Fazit kann ich nur (wiedereinmal) ziehen: "Wicca ist nicht jeder Hexe Sache!" :hex:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1609
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#7

Beitrag von izento » Mi 31. Mai 2017, 13:16

ArionCGN hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 12:53
Wie fühlt oder denkt denn Deine Freundin?
@Arion: Das kann (darf) ich dir auch nicht sagen. Sie ist nur eine "Bekannte" aus einem anderen Forum.

Vielleicht sagt sie es dir demnächst ja mal selbst. Ich habe sie in ihrer Suche nach einem Coven und dem Verständnis von Wicca vertrauensvoll an das HZ-Forum und insbesondere an dich (Raum Bergisches) verwiesen. ;)
Da sie allerdings ein paar typische Gothic-Eigenschaften hat (Individualismus, alles hinterfragen, etc.) fürchte ich schon, daß daraus eh' nichts wird.
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2837
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#8

Beitrag von Schneewoelfin » Mi 31. Mai 2017, 13:29

ArionCGN hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 12:53
Ja... das ist immer so ein bisschen das Problem, wenn man sich an 40 Jahre altem Material orientiert. Es ist für keine aktuell praktizierende Gruppe aussagekräftig.
nicht nur dass es 40 Jahre alt ist, auch ist Janet ja alexsandrisch initiiert und die Mehrheit der Wicca Coven in D arbeitet ja gardnerisch
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad Din Rumi

Benutzeravatar
FreieAtem
Beiträge: 1657
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:16
Benutzertitel: Pazifistin
Wohnort: Bodensee

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#9

Beitrag von FreieAtem » Mi 31. Mai 2017, 14:20

izento hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 13:16
Da sie allerdings ein paar typische Gothic-Eigenschaften hat (Individualismus, alles hinterfragen, etc.) fürchte ich schon, daß daraus eh' nichts wird.
Also ich weiss ja nicht genau was Du für ein Bild von Wicca hast? ... aber mein Coven ist überwiegend "schwarz" gestylt . Wie auch immer ich da an den "Türstehern" vorbeigekommen bin ;) .
.. und die Sache mit den Hinterfragen. Ich weiss nicht - ich finde schon, dass die Fähigkeit sich selbst Gedanken zu machen, auch mal kritisch zu sein, keine schlechte ist - schon gar kein Ausschlusskriterium für Wicca! Nicht zuletzt gibt es soviele unterschiedliche Faceten und Einstellungen im BTW weil Leute immer wieder kritisch sind und waren.

Wenn sich jemand wirklich interessiert würde ich empfehlen rl-Kontakt zu suchen ... Das ist oft dann doch noch mal ein bischen anders als online. Da wird dann evlt. auch schnell klar, dass man vom ersten Eindruck nicht auf alle schließen kann.

LG FreieAtem

PS: Ich konnte in dem Video zwar eine Begegnung mit den Elementen sehen, aber keine Initiation.
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben ...

- Hermann Hesse aus Stufen -

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1609
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: im Wald hinter dem Strand

Re: Wicca-Initation auf YouTube

#10

Beitrag von izento » Mi 31. Mai 2017, 15:41

FreieAtem hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 14:20
Also ich weiss ja nicht genau was Du für ein Bild von Wicca hast? ... aber mein Coven ist überwiegend "schwarz" gestylt .
Also ich weiss ja nicht genau was Du für ein Bild von Gothic hast? ... aber anscheinend das Falsche.
Hier hilft vielleicht das weiter: (zumindest in Bezug auf Spiritualität)
http://www.gothwitch.co.uk/
ArionCGN hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 13:37
... Wicca verlangt ja auch nicht, dass man Dinge unhinterfragt annimmt. ...
Das hat auch niemand behauptet. BT-Wicca verlangt aber, daß man bestimmte Dinge annimmt.
Das Hinterfragen führt dann (zumindest bei Gothics) eventuell zu dem Schluß, daß Wicca nicht das richtige ist.
http://www.gothwitch.co.uk/home/witch-or-wicca/

Sorry, daß ich mir lange Ausführungen spare. Aber "Michaela Jane" drückt meine Gedanken und Gefühle (und vermutlich auch die meiner Bekannten) deutlich elonquenter aus, als ich es hier auf die Schnelle könnte.

BTW Eine andere Bekannte die sich hier angemeldet hatte, ist aufgrund der "strengen Regeln des Forums" hier wieder ausgeschieden.
Ich hatte es bei ihr noch hinterfragt, aber keine schlüssige Antwort bekommen.
Und ja, in Hinsicht auf "Regeln" sind WIR sehr schwierig. ;)

dunkle Grüsse
izento
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Antworten