Beltane

Benutzeravatar
Bioregionalist
Beiträge: 69
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 17:01
Wohnort: München

Re: Beltane

#11

Beitrag von Bioregionalist » Sa 24. Mär 2018, 16:23

abendhirsch hat geschrieben:
Sa 24. Mär 2018, 12:50
[Klugscheißmodus ein:]
Nein, Beltane / Beltene / Beltaine / Beltine ist älter als Gardner, Sanders usw. zusammen. (vgl. z.B. Sylvia und Paul F. Botheroyd: Lexikon der keltischen Mythologie, S. 38) Die heutige Ausprägung ist bei einigen wohl z.T. durch Wicca beeinflusst, die Ursprünge nicht.
Beltain bedeutet für die Kelten den Beginn des Sommerhalbjahres ("Jahrestag"), während Samhain den Beginn des Winterhalbjahres ("Jahresnacht") markiert.
[OH Ende]
Lieber Abendhirsch,
im Grunde habe ich genau das auch geschrieben... :green:
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.

Benutzeravatar
<kranich>
Beiträge: 280
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 09:06
Benutzertitel: ∵ i think ∴ i am

Re: Beltane

#12

Beitrag von <kranich> » Sa 24. Mär 2018, 16:31

Hier gibt immer eine Art "Rock in den Mai" (Titel ändert sich von Zeit zu Zeit) mit ein paar Bands, einem großen Feuer und reichlich Äppler.

Falls nichts "hexisches" ansteht sind wir da immer gerne.

Salsi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 14:12

Re: Beltane

#13

Beitrag von Salsi » Sa 24. Mär 2018, 16:46

Zu Beltaine bastel ich jedes Jahr die ersten grünen Kränze und verziere sie mit bunten Bändern.
Und jeder Platz vom Völkchen, die Holleralte und die Birken kriegen einen kleinen Kranz, auch die Sirona in der Stube.
Am Vorabend wird meist das Zelt aufgebaut und die Feuerstelle am Lagerplatz eingerichtet. Tagsüber bereite ich alles fürs abendliche Lagerfeuer vor. Nachmittags singe ich für den Garten, manchmal ziehe ich auch um ein Feld. Mit dem Entzünden des Feuers geht ein kleines Ritual einher, bei dem der Sommer zünftig begrüsst wird. Und abends wird getanzt, gesungen, getrommelt....und manch edler Tropfen verkostet. :green:
Salsi

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 1182
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Beltane

#14

Beitrag von Peregrin » Sa 24. Mär 2018, 19:09

Salsi hat geschrieben:
Sa 24. Mär 2018, 16:46
... auch die Sirona in der Stube.
Noch jemand, der Sirona mag! :)

Benutzeravatar
Waldzauberin
Beiträge: 13
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:49

Re: Beltane

#15

Beitrag von Waldzauberin » Di 27. Mär 2018, 16:52

Da ich Spätdienst habe, werde ich nur in den Wald gehen und ein kleines Ritual machen.
Tiere sind meine Freunde
und meine Freunde esse ich nicht.

Iki
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:26
Benutzertitel: Freifliegend

Re: Beltane

#16

Beitrag von Iki » Fr 6. Apr 2018, 19:44

Ich werde wohl auch ein kleines Ritual zu Hause mit Tanz machen ^^ Ich kann da das Buch "Ritual und Tanz im Jahreskreis" von Ziriah Voigt empfehlen, es hat wirklich sehr schöne anregungen.
Außerdem backe ich zu jedem Fest eine Kleinigkeit, diesmal vieleicht Mohnplätzchen. Alles was mit Liebe und Fruchtbarkeit zu tun hat wird bei mir in diesen Tag gesteckt xD

Abends ist vieleicht auch ein Ritual mit den Hamburger-Stammtisch (da weiß ich aber noch nix genaues)

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2521
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Beltane

#17

Beitrag von Schneewoelfin » Mo 30. Apr 2018, 11:15

Blessed Beltaine! :hex: :hüpf: :liebegrüße: :joint: :girlie-mr-miyagi:

The Pipes of Pan

In caverns deep the old Gods sleep
But the trees still know their Lord
And it´s the pipes of Pan,
which call the tune
In the twilight in the wood
The leaves they dance to the Goat God´s tune
And they whisper his name to the winds
And the oak trees dreams of a God with horns
And knows no other king

by Vivianne Crowley
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad DIn Rumi

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 610
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Beltane

#18

Beitrag von Rafael_Chiron » Mo 30. Apr 2018, 11:37

Schneewoelfin hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 11:15
The Pipes of Pan

In caverns deep the old Gods sleep
But the trees still know their Lord
And it´s the pipes of Pan,
which call the tune
In the twilight in the wood
The leaves they dance to the Goat God´s tune
And they whisper his name to the winds
And the oak trees dreams of a God with horns
And knows no other king

by Vivianne Crowley
@Schnee: Sehr inspirierender & lyrischer Text... :thumbup:


Hier mal ein Übersetzungsversuch:

Die Pfeifen Pans

In den Tiefen der Höhlen schlafen die alten Götter
Nur die Bäume kennen noch immer ihren Herrn
Und es sind die Pfeifen von Pan,
welche die Melodie singen
In der Dämmerung des Waldes
Tanzen die Blätter zur Melodie des Ziegengottes
Und sie raunen seinen Namen den Winden zu
Und die Eichen träumen vom gehörnten Gott
Und wissen um keinen anderen König

von Vivianne Crowley


:liebegrüße: Rafael Chiron

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1818
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Beltane

#19

Beitrag von Lakeisha » Mo 30. Apr 2018, 16:49

Hallo Ihr Lieben,

Euch allen ein schönes Beltane!!!!!!
Feiert kräftig!!!! :hex: :feuer: :halloween: :girlie-hexe: :strick: :pfeif: :kessel1: :viking-met:

GlG, bb, Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
<kranich>
Beiträge: 280
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 09:06
Benutzertitel: ∵ i think ∴ i am

Re: Beltane

#20

Beitrag von <kranich> » Di 1. Mai 2018, 08:04

Euch auch allen ein schönes Fest - wo immer ihr seid und was immer ihr auch gerade feiert :)

Antworten