Verehrung Loki

Benutzeravatar
Suraklin
Beiträge: 114
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:11
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Verehrung Loki

#11

Beitrag von Suraklin » Sa 2. Mär 2019, 18:22

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Da ich ein Anhänger der Immanenztheorie bin (das Göttliche steckt in der Schöpfung), bin ich eher an einer energetischen Annäherung, wie Du es nennst, interessiert.

Ich habe inzwischen einen Schrein errichtet um mich dem „Lokiaspekt“ zu nähern und bisher bin ich ganz zufrieden.
Das wird mit der Zeit sicher wachsen und auch intuitiver werden. Im Moment hilft es einfach, die Annäherung zu „veräußern“, also sichtbar und greifbar zu machen.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Verehrung Loki

#12

Beitrag von Hekate » Sa 2. Mär 2019, 18:44

Bei mir würde, im Schrein ein Würfelbecher stehen.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Viridis
Beiträge: 19
Registriert: Di 19. Feb 2019, 19:34
Wohnort: Bodensee

Re: Verehrung Loki

#13

Beitrag von Viridis » Mo 4. Mär 2019, 19:59

Suraklin hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 18:22
Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Da ich ein Anhänger der Immanenztheorie bin (das Göttliche steckt in der Schöpfung), bin ich eher an einer energetischen Annäherung, wie Du es nennst, interessiert.
Hallo Suraklin,

interessant, Immanenztheorie habe ich noch nie gehört! Ist das das gleiche wie pantheistisch?

VG
Viridis

"Art is the lie that enables us to see the truth." - Pablo Picasso

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Verehrung Loki

#14

Beitrag von Hekate » Mo 4. Mär 2019, 20:43

Immanenz

BILDUNGSSPRACHLICH
das Innewohnen, Enthaltensein
"der Pantheismus spricht von einer Immanenz Gottes in allen Dingen"

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Immanenz

Transzendenz contra Immanenz
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Mara
Beiträge: 45
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 10:35
Benutzertitel: Mara

Re: Verehrung Loki

#15

Beitrag von Mara » Do 4. Jul 2019, 13:30

Ich habe grade in diesen Threat entdeckt und hab ein paar Fragen :)

Ich fühle auch eine Verbindung zu Loki und würde mich ihm gerne nähern. Es ist allerdings mein 'erstes Mal', dass ich überhaupt eine solche tiefe Verbindung spüre.
Bisher war es immer so, dass ich zB bei gemeinsamen Ritualen die Präsenz der angerufenen/eingeladenen Gottheit gespürt habe, aber es war dann nach dem Ritual auch wieder vorbei. Es ist, als würde man auf dem Geburtstag von einem Freund jemanden kennenlernen der ganz nett ist und man unterhält sich einen Abend gut, aber nach der Party hat man keinen Kontakt mehr.

Bei Loki ist das anders - seine Präsenz fühle ich immer wieder in vielen verschiedenen Situationen. Ich weiß, dass ich den ersten Schritt machen muss und das will ich auch...ich weiß nur nicht wie.
Vor allem habe ich irgendwie das Gefühl, dass er das Interesse verliert, wenn ich mich zu sehr bemühe. Wie eine Katze, die immer wegschaut wenn man sie anguckt....aber wenn man nicht hinschaut starrt sie einen an.

Wie kann ich mich Loki also nähern? Ihn austricksen...? (Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, einen Gott in seiner Paradedisziplin zu schlagen.) Habt ihr, die ihr euch schon mit ihm beschäftigt habt, Ideen oder Ratschläge für mich?

(Dazu muss ich noch kurz sagen, dass ich keinen Altar habe und auch keinen haben möchte, weil materielle Opfer/Geschenke an eine Gottheit für mich keinen Sinn machen. Stattdessen gebe ich Zeit und 'gute' Taten (Wald aufräumen o.Ä.).)
Ich sehe lieber in deine Augen als auf meinen Bildschirm.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Verehrung Loki

#16

Beitrag von Hekate » Do 4. Jul 2019, 16:42

Mit Freunden, Bekannten eine Spielrunde schmeissen.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Mara
Beiträge: 45
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 10:35
Benutzertitel: Mara

Re: Verehrung Loki

#17

Beitrag von Mara » Do 4. Jul 2019, 16:47

Hekate hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 16:42
Mit Freunden, Bekannten eine Spielrunde schmeissen.
Könntest du dich aufs Gewinnen, die Kommunikation mit deinen Freunden UND auf die neue Verbindung mit einem Gott gleichzeitig konzentrieren?

Die Frage ist ernst gemeint - ich kann das nicht.
Ich sehe lieber in deine Augen als auf meinen Bildschirm.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Verehrung Loki

#18

Beitrag von Hekate » Do 4. Jul 2019, 17:44

1) Zuerst geht es darum ihn zuerst mal:

A) anzulocken

B) das er dann auch gerne kommt.

2) Wenn DU immer nur Gewinnen willst.
Dann ist Loki nichts für dich.
ER entscheidet, was er für Lustig findet. :girlie-gfk:
Und das kann auch sein, das er dich gnadenlos verlieren lässt.
Das muss man aushalten können.

Dann Achtung, wenn der Kontakt da ist, kann er auch fürchterlich Nerven.
Und Befehlston mag er gar nicht. Danach "Revanchiert" er sich. Natürlich mit dem was er lustig findet + einen extremst Blamiert.

*seufzt*

Loki ist nicht so, wie viele Götter.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Mara
Beiträge: 45
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 10:35
Benutzertitel: Mara

Re: Verehrung Loki

#19

Beitrag von Mara » Do 4. Jul 2019, 17:55

Hekate hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 17:44
2) Wenn DU immer nur Gewinnen willst.
Dann ist Loki nichts für dich.
Natürlich versuche ich zu gewinnen. Zum einen wäre es sowohl gegen meine eigenen Ansprüche wenn ich es nicht versuche. Zum anderen schätze ich Loki so ein, dass er Herausforderungen schätzt.

Wenn ich eine schlechte Verliererin wäre, DANN wäre Loki nichts für mich.
Ich sehe lieber in deine Augen als auf meinen Bildschirm.

Benutzeravatar
Mara
Beiträge: 45
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 10:35
Benutzertitel: Mara

Re: Verehrung Loki

#20

Beitrag von Mara » Do 4. Jul 2019, 17:57

Hekate hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 17:44
Dann Achtung, wenn der Kontakt da ist, kann er auch fürchterlich Nerven.
Danke für diesen Hinweis!
Ich sehe lieber in deine Augen als auf meinen Bildschirm.

Antworten