Blutdrachen

Benutzeravatar
<kranich>
Beiträge: 300
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 09:06
Benutzertitel: ∵ i think ∴ i am

Re: Blutdrachen

#21

Beitrag von <kranich> » Fr 14. Sep 2018, 17:10

izento hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 13:27
<kranich> hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 08:35
Sein Beiname Drăculea (deutsch „Der Sohn des Drachen“ von lateinisch draco – „Drache“) leitet sich nach der von Historikern am häufigsten akzeptierten These von der Mitgliedschaft seines Vaters Vlad II. Dracul im Drachenorden Kaiser Sigismunds ab.
Ach daher hat der Kult der Blutdrachen seinen Namen :patschvorkopf: idea
???Kult der Blutdrachen??? 'tschuldigung ist wahrscheinlich offtopisch. PN reicht.

Paloma
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 19:26

Re: Blutdrachen

#22

Beitrag von Paloma » Sa 15. Sep 2018, 23:53

Sieh dir doch ein Mal die Tarotkarte "Kraft" näher an. Darauf ist zwar keine Schlange zu sehen, vielleicht findest du aber doch einen Zusammenhang.

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1465
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: bei Herne und im Wald

Re: Blutdrachen

#23

Beitrag von izento » Di 18. Sep 2018, 06:27

/OT/
@kranich: Die "Blutdrachen" sind eine von vielen Vampirgemeinschaften (Kultvampire nicht Vampyre).
(Wer jetzt lacht wird als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt. ;) )

Ich wußte nur bisher nicht wieso sie ausgerechnet "Drachen" im Namen tragen.
Deine Erklärung des Namens "Dracula" hat mich schließlich erleuchtet.
/TO/
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1920
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Blutdrachen

#24

Beitrag von Lakeisha » Di 18. Sep 2018, 11:29

:hm: :nixweiss: ......warum lese ich nur ständig immer "Blutrache".....?

GlG, BB, Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Antworten