Wer ist das ?

Eschengnom
Beiträge: 135
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 22:22
Benutzertitel: Eschengnom
Wohnort: Baden-Würtemberg/Ostalbkreis
Kontaktdaten:

Wer ist das ?

#1

Beitrag von Eschengnom » So 17. Sep 2017, 19:38

Hallo zusammen,

Ich habe schon öfters Elfen, meine ich, fotografiert. Als ich mal über ein Bild von mir geguckt habe, welches ich diese Jahr im Wald
geschossen habe habe ich wieder irgendwas entdeckt. Kann mir einer sagen was das ist ?

Die Bilder sind auf meiner ,,Wicca-Instagram-Seite" daher öffentlich.

https://www.instagram.com/eschengnom/

Ich will hier keine Werbung machen ! Es ist nur die einfachste Mehode Bilder ins Internet zu stellen (Auf Facebook möchte ich´s nicht)

LG Eschengnom :)
Alles, was die gesunde Natur tut, ist göttlich
von Johann Christoph Friedrich von Schiller

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 1174
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Wer ist das ?

#2

Beitrag von Peregrin » So 17. Sep 2017, 19:59

Ich kann nicht sagen "wer" das ist, allenfalls, "was" das ist. Nennt sich 'Pareidolie'.

Benutzeravatar
Sarf
Beiträge: 391
Registriert: So 6. Mär 2016, 10:39
Benutzertitel: Meister der Methoden
Wohnort: München

Re: Wer ist das ?

#3

Beitrag von Sarf » So 17. Sep 2017, 20:05

Kann mich Peregrin nur anschließen. Alle "Elfenfotos", die ich je gesehen hab, sind entweder Fake oder eingebildete Wesen in Lichtreflexionen und/oder Schatten.
"Mit der Maid spiel im Dunkeln: manch Auge hat der Tag.
Das Schiff ist zum Segeln, der Schild zum Decken gut,
Die Klinge zum Hiebe, zum Küssen das Mädchen."

- Edda, Hávamál 81

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 1174
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Wer ist das ?

#4

Beitrag von Peregrin » So 17. Sep 2017, 20:50

Ich kann eine Weide bieten, die ein Gesicht macht, als hätte sie die Frühjahrsmüdigkeit noch nicht ganz überwunden. Vielleicht hat sie sich auch die Kante gegeben, nachdem sie aus dem Winterschlaf erwacht ist und gemerkt hat, was für eine schreckliche Kurzhaarfrisur man ihr verpasst hat, während sie schlief:

Bild

Und erkennt jemand, was da für ein hölzernes Tier durch das Unterholz schleicht? :socool:

Bild


P.S: Es gibt auch ein schönes Buch zu dem Thema: https://buch-findr.de/buecher/pareidolie/

Salvia
Beiträge: 41
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:37
Wohnort: schleswig-holstein

Re: Wer ist das ?

#5

Beitrag von Salvia » Mo 18. Sep 2017, 08:50

Ich kann auf diesen Fotos auch nichts erkennen. Aber vielleicht siehst du etwas darauf weil du die Aufnahmen gemacht hast und in dem Moment die "Stimmung" vor ort aufgenommen hast?

Es gibt ein Buch über Pareidolie? :D Noch ein Buch auf meiner Liste :green:

Achilleah
Beiträge: 10
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 22:35

Re: Wer ist das ?

#6

Beitrag von Achilleah » Mo 18. Sep 2017, 11:37

Es tut mir Leid das sagen zu müssen, aber auch ich erkenne auf den Fotos nichts. Es liegt vielleicht daran, dass ich trotz allem was ich erlebt habe, noch skeptisch bin. Auch ich glaube, dass es auf dieser Welt mehr gibt, als man auf den ersten Blick wahrnimmt - aber deswegen in ein verschwommenes Foto einen Waldgeist zu interpretieren? Als Empathin kann ich dir sagen, dass vieles nicht mit unseren Augen, sondern durch eine andere Art von Sinn wahrgenommen werden kann. Und wie meine Vorredner schon sagten: Vielleicht hat dich in diesem Moment ein Gefühl überwältigt, das dich dazu verleitet, in einem verschwommenen Ast mehr zu sehen, als da eigentlich ist.

Ich hoffe ihr nehmt mir meine ehrlichen Worte nicht böse. =)
All that is gold does not glitter;
all that is long does not last;
All that is old does not wither;
not all that is over is past
(Tolkien)

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1810
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Wer ist das ?

#7

Beitrag von Lakeisha » Mo 18. Sep 2017, 13:43

Ein schönes Thema,

als ich vor kurzem in Schweden war und all die Wurzeln dort rumliegen sah (der Wald war sehr naturbelassen!!), hätte man auch meinen können, es käme ein Bison auf mich zu (was mich dort sehr gewundert hätte) oder ein Troll würde sich hinter einem Baum verstecken...
Der liebe Hund, den ich ausführen durfte war aber sehr ruhig, so daß ich meinen verträumten Blick etwas schärfte und die Gebilde als das erkannte, was es war - Baumwurzeln!!
Schön war die Ecke in einer Art Felsen mit lauter Löchern... jedes Loch war von Pflanzen umrankt und zwischendrin wuchs etwas, was von Weitem aussah wie lauter Zipfelmützen - ein Schelm, der denkt, es könnte sich um ein Waldwichtelsiedlung handeln ;)

Die Erlebnisse waren einfach schön und auch die Natur.
Wenn sich ein Waldwesen zeigen möchte (ich mag nicht ausschließen, daß es sowas gibt), dann bin ich der Meinung - es kann das anders als auf flüchtigen Erscheinungen oder Bildern, die zu Mutmaßungen verleiten. Habe aus meinem Kräutergarten übrigens einen Feen-Garten gemacht. Ich glaube dran; was andere denken - mir ehrlich gesagt, egal.

Ein bissi Träumen oder auch verspielte Pareidolie hat noch niemandem geschadet ;)

Ganz liebe Grüße, bb, Lakeisha
Zuletzt geändert von Lakeisha am Mo 18. Sep 2017, 14:15, insgesamt 2-mal geändert.
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Rewa
Beiträge: 226
Registriert: Di 30. Mai 2017, 18:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wer ist das ?

#8

Beitrag von Rewa » Mo 18. Sep 2017, 13:58

Moin Moin!

Man kann viel mit Pareidolie erklären. Mir tun die Menschen leid, die einfach alles darauf schieben. Was denen alles entgeht...

Liebe Grüße
Rewa
Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen.
(Sitting Bull, Lakota-Indianer)

http://www.rewa-kasor.de

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 1174
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Wer ist das ?

#9

Beitrag von Peregrin » Mo 18. Sep 2017, 14:49

Rewa hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2017, 13:58
Mir tun die Menschen leid, die einfach alles darauf schieben. Was denen alles entgeht...

Zum Beispiel Cernunnos im Käsecracker..?. :green:

Hier eine schöne Sammlung, die zeigt, dass sich nicht nur Naturwesen in Bäumen, sondern der christliche Gott und sein Personal sich in fast allem offenbart: http://www.today.com/id/39750888/ns/tod ... sightings/

Benutzeravatar
Luce
Beiträge: 393
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:14

Re: Wer ist das ?

#10

Beitrag von Luce » Mo 18. Sep 2017, 15:00

Das eine muss dem anderen aber ja nicht zwangsläufig widersprechen....Ich sags ja nur.

LG Luce
I can´t go back to yesterday because I was a different person then.
Lewis Carroll, Alice in Wonderland

Antworten