Schnitzarbeiten aus Avocadokernen

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Schnitzarbeiten aus Avocadokernen

#11

Beitrag von Lakeisha » Fr 8. Dez 2017, 15:46

Hallo Ihr Lieben,

danke für diesen inspirierenden Thread.
Habe immer gerne mit Speckstein gearbeitet. Dafür besitze ich Schnitzwekzeug. Könnte mir vorstellen, dass man das auch wunderbar für die Avocadokerne verwenden könnte. Vielleicht wäre Nacharbeiten mit sowas wie ein Drehmel möglich.
Schöne Alternative für kleine Anhänger, kribbelt schon in den Fingern, das auszuprobieren.
Im Winter mache ich nichts mit Speckstein, wegen dem Staub.

Wünsche allen bei der Gelegenheit eine kreative Vorweihnachtszeit und ein Quäntchen Zeit, die Ideen umzusetzen.

GlG,BB,Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 2251
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Schnitzarbeiten aus Avocadokernen

#12

Beitrag von Peregrin » So 10. Dez 2017, 18:24

Hat jemand eine Idee, was ich mit der Avocado machen kann? Mir fallen nur Rezepte für kalte Gerichte wie Salate, Brotaufstriche, Carpaccio, Guacamole und so etwas ein, die ich z.Z. nicht machen möchte.

Wie lange hält die Avocado sich angeschnitten in einer Tupperdose?
Silence is the language of God, all else is poor translation. — Rumi

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 4392
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Schnitzarbeiten aus Avocadokernen

#13

Beitrag von Hekate » So 10. Dez 2017, 20:05

Nicht lange. Ausser dem wird es braun.
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Benutzeravatar
Regenbogen
Beiträge: 377
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Schnitzarbeiten aus Avocadokernen

#14

Beitrag von Regenbogen » So 10. Dez 2017, 20:35

Hi Peregrin,

die Bekannten von mir, bei denen ich die Avocado kennengelernt habe, hatten immer eine im Kühlschrank. Angeschnittene - wurden mit Zitronensaft beträufelt und dann in Alufolie abgelegt (ja, ich weiß, Alu ist .... absolutes No-Go) So hielten die meiner Erinnerung nach doch noch einige Tage. Etwaige braune Flecken wurden abgeschnitten.
Irgendwo hörte ich auch mal, dass mensch die angeschnittene Avocado mit Wasser bedecken kann und diese so noch eine Zeit hält.

Warme Avocadorezepte kenne ich nicht - aber Googel ist da voll davon. Und den Kommentaren nach scheinen die genial zu schmecken :)

Hier gehts lang : https://www.chefkoch.de/rs/s0/avocados+ ... zepte.html

lG Regenbogen

Antworten