Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

aventurin
Beiträge: 12
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 20:47

Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#1

Beitrag von aventurin » Mo 19. Jun 2017, 21:07

Hallo ,
ich will auf meinem Hexenaltar Kerzen anzünden , die für das Element Feuer stehen . Da ich aber Teppichboden habe und erst 14 bin erlaubt mir meine Mutter das nicht . Habt ihr gute Ideen für Alternativen ?

LG , aventurin
"Even the darkest night will end and the sun will rise "Leo Miserables

Lunatic_Luna
Beiträge: 126
Registriert: So 4. Jun 2017, 11:51

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#2

Beitrag von Lunatic_Luna » Mo 19. Jun 2017, 21:46

Hi..
Es gibt schöne Kerze die mit Batterien laufen. Vlt ist das ja eine Möglichkeit für dich ^^

Btw ich bin ja selbst noch nicht lange hier und bin mir nicht ganz sicher ob ich es mir rausnehmen darf zu sagen, aber ich würde gerne eine Vorstellung zu dir lesen ^^
(Hab sie evtl auch übersehen)

LG Luna
Die Grenzen zwischen Leben und Tod sind bestenfalls schattenhaft und vage. Wer kann sagen wo eines endet und das andere beginnt? -- Edgar Allan Poe

Benutzeravatar
Satyr
Administrator
Beiträge: 2508
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:54
Benutzertitel: Spiritworker
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#3

Beitrag von Satyr » Mo 19. Jun 2017, 22:01

Hallo Aventurin,

Wie wäre es mit schönen Karten (selbst gemacht) mit den alchemistischen Symbolen für die Elemente ?
Nur so ne Idee.
Viele Grüße

p.s. Kleine Anregung am Rande;
Du könntest später auch solche Karten nutzen um die jeweilige Elementeebene zu bereisen. Es ist so ähnlich wie Tagträumen. Du schaust eine Weile entspannt die Karte an. Schließt irgendwann die Augen und hälst mit Deiner Vorstellungskraft das Bild fest. Das Symbol wird zu einem Tor welches auf die entsprechende Ebene führt. Warte einfach ab, mit dem Wunsch das die Natur des Elements zu erfahren. Das Tor öffnet sich in der Regel vonn allein und schau, was Du siehst, wenn Du die Welt betrittst. Nach einer Weile verlässt Du diese Welt/Ebene durch die selbe Tür.

Benutzeravatar
Rewa
Beiträge: 226
Registriert: Di 30. Mai 2017, 18:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#4

Beitrag von Rewa » Mo 19. Jun 2017, 22:12

Hallo aventurin,

ja, Eltern sind so eine besondere Spezies ... ;)
Mein Vorschlag: Besorge dir ein Stück blauen Bernstein (z.B. sowas hier: http://www.mineraliengrosshandel.com/Ro ... 82020.html), den schleifst du schön glatt und polierst ihn mit Zahnpasta. Lass ihm dabei seine ursprüngliche Form. Dann positionierst du ihn auf deinem Altar und lässt ihn von hinten anleuchten. Sonnenlicht kannst du z.B. sehr schön mit einem Hohlspiegel (Rasierspiegel, aber nicht den von Papa mopsen) auf ihn lenken.
Blauer Bernstein ist nicht rein wie wir es vom Ostseebernstein kennen. Er hat extrem viele Einschlüsse und ist sehr viel brüchiger, was ihn für die Schmuckherstellung weniger geeignet macht. Die Lichtreflektionen von leicht milchig-trüb über Honigfarben bis hin zu glänzendem Gold sind nach meiner Meinung aber noch sehr viel schöner als die eines Diamanten. Auch die winzigste Veränderung im Einfallswinkel des Lichtes bringt neue Farben und Muster hervor. Es ist geradezu hypnotisch.

Liebe Grüße
Rewa
Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen.
(Sitting Bull, Lakota-Indianer)

http://www.rewa-kasor.de

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 3219
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#5

Beitrag von Stadteule » Mo 19. Jun 2017, 22:13

Lunatic_Luna hat geschrieben:
Mo 19. Jun 2017, 21:46
btw ich bin ja selbst noch nicht lange hier und bin mir nicht ganz sicher ob ich es mir rausnehmen darf zu sagen, aber ich würde gerne eine Vorstellung zu dir lesen ^^
Aber selbstverständlich darfst Du das, du bist doch genau so ein Forenmitglied wie jede/r andere hier und nebenbei bemerkt hast Du Deinen Wunsch so freundlich formuliert, dass das sicher niemand abschlagen könnte :girlie-gfk:

@Aventurin,
Satyrs Vorschlag erinnert mich daran, dass ich lange Zeit einen Elementealtar hatte mit Bildern der Elemente. Die hatte ich meditativ gemalt (was man aber natürlich nicht machen muss) und die alchemistischen Symbole waren auch jeweils drauf. Aber das wichtigste war, dass ich die Elemente darin spüren und sehen konnte. Es muss nicht unbedingt das Element in seiner Originalform sein.

LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Najary
Beiträge: 153
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 17:10
Wohnort: Ostfriesland

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#6

Beitrag von Najary » Mo 19. Jun 2017, 22:15

Guten Abend

Ist denn eine Kerze oder ein Feuer das einzige, was du mit dem Element Feuer verbindest? Ich meine, sicher, es ist das naheliegendste und einfachste. Aber überlege doch noch einmal, was du denn noch mit dem Element in Verbindung bringen könntest. Was steht noch für Feuer?

Gruß Najary

Benutzeravatar
Atemwasser
Beiträge: 869
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:26

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#7

Beitrag von Atemwasser » Di 20. Jun 2017, 05:16

Ich hatte einige Zeit lang einen Mini-Taschen-Altar (ein paar werden sich vielleicht noch an den Bastelworkshop auf dem Forumstreffen erinnern? Meine Geldbörse hat immer noch ein bisschen Glitter von damals drauf...) und dafür hatte ich ein Bild von einer Kerze zurechtgeschnitten, damit es rein passt.

So konnte ich jederzeit den Altar rausholen und aufstellen und hatte immer eine brennende Kerze dabei. :)

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 685
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW HP / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#8

Beitrag von Dennis » Di 20. Jun 2017, 08:14

Für das Feuer könnte ich mir gut auch ein Bild eines Vulkanausbruchs oder fließender Lava Vorstellen (ich persönlich wollte mal einen Stein von Hawaii haben, aber es ist verboten die mitzunehmen, außerdem soll es die Göttin Pele sehr verärgern, wenn man sich einfach darüber hinwegsetzt)

Solche LED Kerzen könnte man natürlich benutzen, aber ein wirklicher Ersatz sind sie meiner Meinunug nach nicht, da sie meist nicht genau so hell sind wie echte..

Benutzeravatar
atemkristall
Beiträge: 441
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:13
Wohnort: In einer anderen Bärenstadt

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#9

Beitrag von atemkristall » Di 20. Jun 2017, 09:32

Hallo Aventurin
Das sind doch schon mal tolle Vorschläge, oder? Um die Elemente zu symbolisieren, kannst Du auch mit den Hexensymbolen arbeiten: für Feuer also einen Stab (nicht abbrennen!). Ich hab mir dafür vor vielen Jahren ein am Boden liegendes Ästchen einer sehr alten Eiche genommen. Den hab ich immer noch.
Da Du Aventurin als Nickname gewählt hast, gingen auch schöne Steine: selbstgesammelte (hab mal ganz einfach ein weiss, blaugrau, orangerot und hellgrün beim Wandern gefunden) oder welche aus dem Mineralienladen. Oft sind die gar nicht teuer.
Viele Grüsse vom
atemkristall

Benutzeravatar
Rabenmädchen
Beiträge: 50
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 11:23
Wohnort: Zwickau

Re: Ich darf keine Kerzen auf meinen Altar stellen , welche Alternativen gibt es ?

#10

Beitrag von Rabenmädchen » Fr 23. Jun 2017, 17:28

Feuer ist wohl DAS Element mit den höchsten Schwingungen. Man muss ja Feuer nicht mit Kerze symbolisieren.
Wie wäre es mit einer Sonne?, immerhin ist die Sonne wohl das Feuer in seiner höchsten Vollendung. Feuer bringt in der Dunkelheit Licht...Feuer erwärmt...Wahrscheinlich ist erst durch Feuer die Zivilisation der Menschen wirklich ermöglicht worden...Blitze können Feuer verursachen, faszinierend und doch für einige erschreckend...Vulkane...Lava (Lavastein evtl?)
Beschäftige dich mit dem Feuer.
Wo finden wir es? Was macht es? Wo kommt es überall vor? Was symbolisiert es wirklich?
Ich denke so findest du etwas :)

Was mir evtl als Steine einfallen würde
Rubin, Feueropal, Hämatit, Feuer-Achat, Karneol, Sonnenstein...

Vielleicht ist ja etwas dabei?

LG! :)

Antworten