Räucherung zur Reinigung

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 658
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Räucherung zur Reinigung

#1

Beitrag von Dennis » Di 2. Apr 2013, 06:36

dies ist eine Mischung die sich gut zum Reinigen von Ritualgegenständen, Personen oder Orten eignet

2 Teelöffel Olibanum
1 Teelöffel Lavendelblüten
1 Teelöffel Rosenblüten
9 Messerspitzen Drachenblut
5 Messerspitzen Meersalz
n einem Mörser sehr fein zermahlen


Reinigung
1 Teelöffel Olibanum
1 Teelöffel Rosmarin
1 Teelöffel Salbei
1 Teelöffel Beifuß
5 Wacholderbeeren

Reinigung
2 Teelöffel Olibanum
1 Teelöffel Lorbeerblätter
1 Teelöffel Rosmarin
1/2 Teelöffel Salbei
1/2 Teelöffel Drachenblut
5 Gewürznelken
in einem Mörser sehr fein zermahlen

Reinigung (stark)
eignet sich am besten zur Reinigung von Orten
5 Teelöffel Drachenblut
7 Teelöffel Teufelsdreck

Alles In einem Mörser fein zermahlen
Nach Anwendung gut lüften



Reinigung von Edelsteinen
1 Teelöffel Olibanum
1/2 Teelöffel Myrrhe
1 Teelöffel Copal
2 Teelöffel Eisenkraut
1/2 Teelöffel Meersalz

In einem Mörser fein zermahlen
Den Edelstein zum Reinigen mehrfach durch den Rauch ziehen oder auch länger hineinhalten

Edit: All diese Rezepte sind von mir

Benutzeravatar
Emania
Beiträge: 220
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 22:56
Wohnort: Flensburg

Re: Räucherung zur Reinigung

#2

Beitrag von Emania » Di 2. Apr 2013, 10:34

Sehr interessant... Danke. Tolle Anregungen... :mad3:
Ich liebe - und lebe meine Religion.

Benutzeravatar
Druvid
Beiträge: 81
Registriert: Di 2. Apr 2013, 18:16
Kontaktdaten:

Re: Räucherung zur Reinigung

#3

Beitrag von Druvid » Di 2. Apr 2013, 19:52

Reinigung?
Der Klassiker ist Lavendel und Salbei.
Rosmarin bei Toten.
Harze aller Art vertreiben Ungeziefer (Weihrauch, frisch gesammelter Baumharz, orientalische Blütenstaubmischungen wie Nagchampa)
P.S.: lese da gerade noch "Teufelsdreck" - wer den Geruch nach vergammelten Knoblauch aushält nimmt natürlich Assa Foetida. Ist man ungeliebte Nachbarn bestimmt schnell los... :-D
Bild

Benutzeravatar
Dux Bellorum
Beiträge: 1042
Registriert: So 31. Mär 2013, 00:11
Benutzertitel: Schwarzmagier
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: Räucherung zur Reinigung

#4

Beitrag von Dux Bellorum » Mo 15. Apr 2013, 21:22

Universal-Reinigungs-Räucherung


1 Löffel Boswellia carteri (Olibanum carteri)
1 Löffel Olibanum Oman
1 Löffel Rosmarin
1 Löffel Lavendel (Blüten)

Alles gut zu pulver Mörsern und mindestens nen halbes Jahr bis nen Jahr trocknen lassen,
damit sich die Biochemische Verbindung komplett entfalten kann, je älter desto besser...
In Notfällen, kann man es zur Not frisch nehmen.

LG Dux

:viking-met:
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.

niola

Re: Räucherung zur Reinigung

#5

Beitrag von niola » Do 1. Aug 2013, 22:40

Hallo Ihr Lieben!
Ich habe mal eine Frage,muss, wenn ich eine Hausraeucherung durchfuehre, das Ha us oder Wohnung leer sein? Also das niemand zu Hause ist, ausser die Person die raeuchert?
Danke fuer die Antworten schon im vorraus!
LG Niola

Benutzeravatar
Calendula
Beiträge: 257
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 20:43
Benutzertitel: Multitalent
Wohnort: Overijse/Belgien

Re: Räucherung zur Reinigung

#6

Beitrag von Calendula » Fr 2. Aug 2013, 00:40

Hallo Niola,

prinzipiell spricht nichts dagegen die Reinigung durchzuführen, wenn jemand bei dir ist. Die Person sollte dir positiv gesonnen sein und dich nicht "stören"/ablenken.
Ich bin lieber allein bei Reinigungen und rituellen Handlungen, weil ich mich dann besser konzentrieren kann.
Wenn ich mit meiner Räucherung und/oder Klangschale durch das Haus laufe, möchte ich weder argwöhnig noch neugierig beobachtet werden.

Aber das ist meine Meinung. Vielleicht fühlst du dich ja wohler, wenn eine vertraute Person bei dir ist.
Blessed be,

Calendula


_______________________________________________________________
I'd rather wear flowers in my hair, than diamonds around my neck.

niola

Re: Räucherung zur Reinigung

#7

Beitrag von niola » Fr 2. Aug 2013, 21:03

Danke Calendula,
Danke fuer die Antwort :-)
Es waeren meine Kinder und me in Mann dabei. Das Ding ist mein ganz Kleiner(1 1/2) der waere mir staendig hinterher, das wuerde mich schon stoeren. Also schick die alle miteinander irgendwo hin :-)
LG Nicole

Mutter_Evi1988

Re: Räucherung zur Reinigung

#8

Beitrag von Mutter_Evi1988 » Mi 23. Okt 2013, 20:21

Eine gute, ich finde auch sehr angenehme, Reinigungsräucherung für Hausreinigung :
-> 2 Teelöffel Johanniskraut
-> 2 Teelöffel Wacholder

Reinigung der eigenen Person:
-> weißer Salbei ( als Bündel)

Reinigung und gleichzeitig Weihe von Amuletten/Talismanen:
-> 3 Teelöffel Weihrauch
-> 2 Teelöffel Myrrhe
-> 1 Teelöffel Damar (weiß)
-> 1/2 Teelöffel Drachenblut
-> 2 Teelöffel Salbei
-> 1 Teelöffel Sandelholz
-> 1 Teelöffel Lavendel .

Morgaine
Beiträge: 23
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 09:03
Wohnort: Wetzlar/Gießen

Re: Räucherung zur Reinigung

#9

Beitrag von Morgaine » So 19. Jan 2014, 09:00

Ich habe mal eine Frage bzgl. einer Räucherung und bin nicht so sicher ob ich hier richtig bin.


Ich werde demnächst in eine Wohnung ziehen in der jemand gestorben ist. Unser Schlafzimmer wird das Zimmer sein in dem derjenige gestorben ist. Nun würde ich gerne vorher eine Reinigung durchziehen und wollte Räuchern.
Ich wollte
Lavendel
Pfefferminze
Weihrauch
Salbei und Rosmarin

verwenden. Habt ihr sonst noch Ideen oder Vorschläge? :)

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 658
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Räucherung zur Reinigung

#10

Beitrag von Dennis » So 19. Jan 2014, 11:18

Hm, die Räuchermischung klingt gut..

Ich würde aber dennoch ein bisschen was zum Schutz tun, was etwas dauerhafter ist.
In die Zimmerecken und unter das Bett solltest du jeweils eine kleine Schale oder Tasse mit Salzwasser stellen - Das Salz bindet negative Energien und schützt und reinigt dadurch zugleich. Das Wasser kippst du dann alle 3 Tage ins Spülbecken oder die Toilette und spülst dann nach. Nach 2-3 Mal sollte es dann keine Probleme mehr geben - zum Abschluss dann cochmal das Zimmer räuchern

Antworten