Die Vögel sind los :-)

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1408
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: bei Herne und im Wald

Re: Die Vögel sind los :-)

#21

Beitrag von izento » Di 4. Jul 2017, 10:20

Frenna hat geschrieben:
Di 4. Jul 2017, 10:02
Es ist nämlich so, dass alle Baumärkte diese Drahtgitterrollen nur so anbieten, dass man die ganze Rolle kaufen muss...
@Frenna: Wie groß bzw. klein ist deine Apfelminze denn überhaupt?
Ich denke schon, daß du eine Drahtrolle mit einem halben Meter brauchen wirst um das ganze Bäumchen einzuwickeln.
Hier ein Beispiel (ohne Werbung machen zu wollen):
http://www.hornbach.at/shop/Kleintierza ... tikel.html

Und den Rest kannst du ggf. als Dekoartikel (Drahtfigur) oder ähnliches einsetzen.

dunkle Grüsse
izento
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1861
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: GL

Re: Die Vögel sind los :-)

#22

Beitrag von Lakeisha » Di 4. Jul 2017, 10:35

... mh, ich meine mich erinnern zu können, daß wir damals für den Hamsterkäfig das engmaschige Drahtgitter (Hasendraht) für weniger als 5€ bekommen haben. Teuer war es jedenfalls nicht. Es gibt immer Abnehmer für Reste... unser Nachbar hat den Rest für seine Hasen genommen und wir hatten auch nochwas übrig für den Thai-Basilikum (s.o.).....
Hier mal das, was ich gekauft habe:
https://www.obi.de/search/hasendraht/?isi=true
und aus Kunststoff ist es dann günstiger: http://www.hornbach.de/shop/Quadratgewe ... tikel.html
Wenn Du nach Hasendraht suchst, bekommst Du viele auch günstige Angebote.

glG, BB, Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Frenna
Beiträge: 274
Registriert: So 3. Mai 2015, 18:18
Benutzertitel: Kräuterhexe
Wohnort: Steiermark

Re: Die Vögel sind los :-)

#23

Beitrag von Frenna » Mi 5. Jul 2017, 11:30

@izento und Lakeisha
Momentan ist sie eher klein, da sie ja drinnen steht - und das gefällt ihr überhaupt nicht.
Ich hoffe ich kriege sie überhaupt weiter... Aber so einen Meter kann sie glaub ich schon erreichen.
Davon ist meine aber momentan weit entfernt

Ich habe genau bei den beiden Märkten geschaut, die ihr verlinkt habt... Und da hatten sie Rollen ab 20 Euro aufwärts (und die hätten mir nicht gepasst vom Gitter her). Die passenden hätten dann so um die 30, 40 Euro gekostet.

Aber vielleicht liegt es dran, dass ich nicht explizit nach Hasendraht gefragt habe? Bzw. kann es ja auch sein, dass es in Österreich ein anderes Sortiment gibt...

Ich werde wohl mal online mein Glück probieren. Aber jetzt weiß ich wenigstens, nach was ich suchen kann. Hasentier und Kleintierzaun ist schon mal gut. :green:

Den Rest als Deko zu verwenden gefällt mir!

LG Frenna
Vielleicht hat das Leben keinen Sinn.
Vielleicht ist das Leben der Sinn.

(Kami Garcia + Margaret Stohl, „Beautiful Creatures“)

Mr. Freud, what's between fear and sex? Fünf.

Benutzeravatar
Rewa
Beiträge: 226
Registriert: Di 30. Mai 2017, 18:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Vögel sind los :-)

#24

Beitrag von Rewa » Mo 10. Jul 2017, 10:37

Frenna hat geschrieben:
Di 4. Jul 2017, 10:02
Habt ihr noch Ideen? :rapzap:
Hm, das ja doof!
Du könntest noch die Silhouette eines Greifvogels aus Pappe schneiden, dunkel anmalen und mit einem Stab in den Blumentopf stecken. Aber damit verjagst du die Piepmätze vielleicht weiter, als du willst.
Ansonsten einen Drahtring ca. doppelter Durchmesser vom Blumentopf waagerecht darüber aufhängen und rundherum ein paar Bänder mit Glitzer- und Flatterzeug dranbinden. Da trauen sich auch keine minzeklauenden Flatterflügler durch. Aber das wird immer mal entwirrt werden müssen.
Mehr Ideen habsch jetzt aber auch nicht ... abgesehen vom Start einer Katzenzucht ... ?

Daumendrückende Grüße
Rewa
Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen.
(Sitting Bull, Lakota-Indianer)

http://www.rewa-kasor.de

Antworten