Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

Hier findet alles Platz was mit Medien zu tun hat
Benutzeravatar
FreieAtem
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:16
Benutzertitel: Pazifistin
Wohnort: Bodensee

Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#1

Beitrag von FreieAtem » Do 11. Jan 2018, 18:13

Hallo Zusammen,

Ich hätte mal wieder Lust auf was Neues und dachte wir könnten doch einfach mal einen Thread aufmachen, in dem wir Trommeln und Musik sammeln, die gut taugen für schamanische Reisen, Trancetänze, etc.
Mir ist natürlich klar, dass Vorlieben da sehr individuell sind...

Ich selbst mag z.B. (auch nach Jahren noch) die "Schamanic Healing" von Oliver Baldwin G. und Richard Bottom.
Sie läuft ziemmlich genau eine Stunde lang durch. Sie ist keine "typische" monotone schamanische Reise trommel, sondern melodischer, beinhaltet auch Rasseln und andere Klänge. Ich kann damit trotzdem ganz gut schamanisch reisen und nehme sie auch manchmal für Schütteltrancen.

Was sind denn eure lieblings Künstler und Stücke für alles was mit Trance, Trancetanz, oder Reisen zu tun hat?

LG
FreieAtem
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben ...

- Hermann Hesse aus Stufen -

Regenbogen
Beiträge: 313
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#2

Beitrag von Regenbogen » Do 11. Jan 2018, 18:47

Ich steh total auf die Musik von Gabrielle Roth & the Mirrors.

Gabrielle hat den 5-Rhythmen-Tanz erfunden und darauf basierend Workshops weltweit initiiert.

Sie geht davon aus, dass es 5 essentielle Rhythmen gibt, die grundlegend sind und in einer bestimmten Abfolge durchtanzt zu großer Gelassenheit bringen.
Diesen 5 Rhythmen ordnet sie dann auch Lebensphasen, Tiere, Eigenschaften usw. zu. Ein ganzes System, das in sich stimmig und hilfreich ist.

Hier ist aus der CD Bones der Rhytmus Chaos - dem die Schlange zugeordnet ist https://www.youtube.com/watch?v=yfjkQ-Yg5BA

" The Calling " https://www.youtube.com/watch?v=iefnFmoorrc

Hier ist eine Abfolge der 5 Rhythmen nacheinander : https://www.youtube.com/watch?v=CA_RlOzHlSI

Ich habe die Rhythmen mal monatelang geübt und es ist wirklich sehr befreiend und rührt an alte Muster.

Danke für das Eröffnene des Themas -- ich habe Gabrielle Roth shcon lange nicht mehr gehört :(

LG Regenbogen
Zuletzt geändert von Regenbogen am Do 11. Jan 2018, 19:32, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
abendhirsch
Beiträge: 910
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 20:58
Benutzertitel: Wald-und Wiesenheide
Wohnort: im Wald am See (Olpe)

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#3

Beitrag von abendhirsch » Do 11. Jan 2018, 18:50

FreieAtem hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 18:13
Ich selbst mag z.B. (auch nach Jahren noch) die "Schamanic Healing" von Oliver Baldwin G. und Richard Bottom.
Sie läuft ziemmlich genau eine Stunde lang durch.
Hei,
schönes Thema!
Hörst du das von CD oder aus dem Internet?
LG
abendhirsch
)O( Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als unsere Wissenschaftler uns erklären können.

Benutzeravatar
FreieAtem
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:16
Benutzertitel: Pazifistin
Wohnort: Bodensee

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#4

Beitrag von FreieAtem » Do 11. Jan 2018, 19:39

Danke Regenbogen! :liebegrüße:

@ abendhirsch Ich habe eine CD und habe sie im Netz auch noch nicht gefunden. Aber falls du suchen magst: Das (einzige) Stück dadrauf heisst: Cave of Bones
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben ...

- Hermann Hesse aus Stufen -

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2641
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#5

Beitrag von Schneewoelfin » Do 11. Jan 2018, 19:51

Hi Freie Atem,
FreieAtem hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 18:13
Was sind denn eure lieblings Künstler und Stücke für alles was mit Trance, Trancetanz, oder Reisen zu tun hat?
beim schamanischen Reisen habe ich gerne eine schlichte Trommelbegleitung, bei Reisen im Sitzen, mit geöffneten Augen (früher) auch gerne Rednex: Spirit of the Hawk

den Kabbalistischen Lebensbaum kann ich gut zu der Aufeinanderfolge dieser Musik bereisen:
Debussy: Claire de Lune
Ravel: Bolero
Strauss: Also sprach Zarathustra
Handel: Zadok the Priest

ebenso funktioniert für mich Alan Parsons Project: Lucifer, Sirius, manchmal Raven

Trancedance: da hat mich der -leider - verstorbene Partner meiner Schwester mit 80er Jahre Electro 5 Stunden lang "abgeschossen" - ohne weitere Hilfsmittel, als seine Musik :girlie-mr-miyagi: er nannte sich Heiko MSO

LG Schnee
"Wenn du einen Fehler in deinem Bruder siehst, so ist der Fehler, den du in ihm siehst, in dir selbst." Jalal Ad DIn Rumi

Benutzeravatar
Bodecea
Beiträge: 773
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 09:44
Benutzertitel: Wald- und Wiesenhexe
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#6

Beitrag von Bodecea » Fr 12. Jan 2018, 12:57

Hallo,

ich habe es nicht so mit Trancen zu Trommeln, Musik o.ä. Mich lenkt das eher ab, macht mich unruhig.
Entweder, es ist bei mir beim Rumtrancen ruhig, oder ich bin unterwegs, lauf-meditiere usw.

Sehr spannend fand/finde ich aber von Helga Pogatschar die Inanna-CD, die den Abstieg Inannas (also den alten Text auf Deutsch) in die Unterwelt zum Inhalt hat. Das kann man sich mal für so eine Abstieg-in-die-Unterwelt-Mediation gut geben :-).
Hier ein Auszug: https://www.youtube.com/watch?v=7DBjNDkOTfk

Bei Ritualen habe ich vor Jahren immer gerne das hier als Einstimmung gespielt, das hat für mich gut gepasst:
https://www.youtube.com/watch?v=sqLYBvCESGU

Wenn ich Karten legte und dafür Backgroundmusik wollte, mochte ich ruhige Sachen wie Dvorak.

Liebe Grüße
Bodecea
Tu was du willst, aber trage dann auch die Konsequenzen.

Smalltown Witch
Beiträge: 84
Registriert: So 31. Aug 2014, 15:04

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#7

Beitrag von Smalltown Witch » Mo 15. Jan 2018, 22:12

Das ist ein schöner thread ! Ich mag die Two Hunters CD von Wolves In The Throne Room zum Trancetanzen und Black Lake Nidstang von Agalloch für Trancereisen am liebsten.
"Wir nehmen etwas Anlauf und machen einen Satz so groß wie New York
und schöner als die Sonne zum Geschenk
Einen Satz mit nur zwei Worten:
Ende Neu"

Einstürzende Neubauten

Knufflon
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 12:16
Benutzertitel: Dr. Sun
Wohnort: der Göttin sei dank woanders als vorher!

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#8

Beitrag von Knufflon » Di 16. Jan 2018, 09:29

Bei Ritualen nutze ich oft die Urtöne von Joachim Berendt.
Love as thou wilt.

As a son of night and day, I am gray

Meine Foto-Homepage: https://www.flickr.com/photos/goldtop57/

CatEye
Beiträge: 679
Registriert: Do 28. Mär 2013, 15:27
Wohnort: Mannheim

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#9

Beitrag von CatEye » Mi 17. Jan 2018, 11:50

Hallo FreieAtem,
gelegentlich habe ich immer noch das Problem, zu sehr die Kontrolle behalten zu wollen (sehr förderlich für die Trance *hust*), daher greife ich gezielt nach gewissen Musikstücken, bei denen ich weiß, dass es mir eigentlich fast immer gelingt in Trance zu kommen. Ich habe einen Hang zu „erdigen“ tiefen Tönen, damit fällt es mir generell leichter in Trance und ins Reisen zu kommen, bei „leichten, luftigen“ Klängen gelingt es mir seltener, dass lenkt mich, Tagesform abhängig, zu oft ab.
Ich nutze ganz gern die Musik von Heilung, Paleowolf und Gaetir The Mountainkeeper. Was für mich definitiv auch gut funktioniert sind Chants buddhistischer Mönche, sie nutzten zwar regelmäßig Klangschalen (was ich als luftig empfinde), singen jedoch recht tief (was dann wiederum hilfreich ist). Generell scheinen Chants für mich gut zu funktionieren. Eine weitere Künstlerin die ich für Trance und Meditation nutze ist Deva Premal, ich empfinde ihre Stimme und die Rhythmen als sehr sehr angenehm und förderlich, wenn auch luftig.

Heilung - In Maidjan
https://www.youtube.com/watch?v=xqdk34f210w&t=455s

Paleowolf - Pathfinder
https://www.youtube.com/watch?v=JO74cGoN_To

Gaetir The Mountainkeeper - Baldrs Draumar II
https://www.youtube.com/watch?v=IbvOBrSkaKE

Buddhistische Chants
https://www.youtube.com/watch?v=BIRJMESl4U8

Deva Premal - Gayatri Mantra
https://www.youtube.com/watch?v=yQjHSIHPJfw&t=257s

oder auch
Deva Premal - Chidananda
https://www.youtube.com/watch?v=qLM_hb5ETsA


Viele Grüße
CatEye
Wenn Ihr Lust habt, schaut vorbei: https://www.facebook.com/MFArtPhoto

Benutzeravatar
troll_slottet
Beiträge: 17
Registriert: So 21. Jan 2018, 21:27

Re: Musik für Trancetanz, schamanische Reisen, etc.

#10

Beitrag von troll_slottet » Di 23. Jan 2018, 08:14

Also ich habe das zwar noch nie ausprobiert, kann mir aber gut vorstellen, dass zB die Musik von Wardruna (besonders das Album Yggdrasil), Heilung o.ä. Bands da gut funktionieren würde :) Eventuell auch ein paar ruhigere Sachen von Faun oder Omnia

Antworten