PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

Mittelaltermärkte, Live-Konzerte, Autorenlesungen - alles was Heid und Hexe in Deiner Region interessieren könnte!
Antworten
Benutzeravatar
Sinmara
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 10:16
Wohnort: Berlin

PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#1

Beitrag von Sinmara » Mo 14. Aug 2017, 11:26

Die Konferenz der Pagan Federation International findet vom 23. bis zum 24. September in diesem Jahr erstmalig in Berlin statt.
Die paganen und heidnischen Gemeinschaften wachsen. Menschen aller Generationen gehören ihnen an. Hochzeiten, der Umgang mit Kindern in der Gemeinschaft, Hilfe in schwierigen Lebenslagen, bei Krankheit und Alter gehören zum Aufbau dieser Gemeinschaften.
Deshalb hat sich die PFI Konferenz in diesem Jahr einen Schwerpunkt bei der Vorstellung von Ausbildungswegen zu priesterlichen Tätigkeiten gesetzt und bei den dazu gehörenden Modellen heidnisch-paganer Ethik, "Seelsorge" und Priesterschaft. Wir erwarten u.a. Vortragende vom Godesstemple in Glastonbury, dem Temple of Starlight, dem ADF, dem OBOD, aus dem schamanischen und magischen Kontext.

Unter dem Topic Öffentlichkeitsarbeit berichten und diskutieren wir, wie gerade im Rahmen der Langen Nacht der Religionen Pagane wahrgenommen werden und geben Einblick hinter die Kulissen. Das Pagan Pride Projekt, in Deutschland noch neu, aber aus den USA und Großbritannien wohl bekannt, stellt sich vor.
Im Bereich Religionsgeschichte referiert die Historikerin Prof. Dr. Stark über das Miteinander von Religionen in der Antike und klärt über den Aufstieg des Christentums auf.
Aber auch praktische Workshops zum Thema Kreistanz im Ritual, Ritualmusik, Ritualbemalung mit Henna stehen auf dem Plan.
Lesungen von Duke Meyer und Christopher McIntosh sowie ein Konzert von Peti Songcatcher & friends runden das Programm ab.
Der Wartenberger Hof bietet uns genug Raum für Rituale, Stände, Miteinander und hält Catering bereit.
Sichert euch JETZT eure Tickets und schaut vorbei!

http://www.pfi-events.de/
"Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

Ashan
Beiträge: 28
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:28
Wohnort: Berlin

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#2

Beitrag von Ashan » Mo 14. Aug 2017, 19:25

Hallo!

Danke für den Hinweis! Ich stehe noch ziemlich am Anfang: Ist die Veranstaltung auch was für Neulinge oder lohnt sich das eher nicht?

Liebe Grüße von

Vanessa

Benutzeravatar
ArionCGN
Beiträge: 1636
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 23:47
Benutzertitel: Bad Cop
Wohnort: Köln

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#3

Beitrag von ArionCGN » Mo 14. Aug 2017, 20:41

Doch... ich fand die PFI Konferenzen bisher immer super inspirierend... man kann recht einfach neue Leute kennenlernen und sich ein paar neue Impulse mitnehmen...
"Die Bibel enthält sechs Ermahnungen an Homosexuelle und 362 Ermahnungen an Heterosexuelle. Das heißt aber nicht, dass Gott die Heterosexuellen nicht liebt. Sie müssen nur strenger beaufsichtigt werden."
Lynn Lavner

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2125
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#4

Beitrag von Schneewoelfin » Mo 14. Aug 2017, 20:51

Hi Vanessa,

auf der im Eingangspost verlinkten Seite findet man auch ein Programm - schau doch einfach mal, ob Dich das anspricht und entscheide dann ;)

LG Schnee
Es geht immer um die Quintessenz - ich beschäftige mich gerne mit den ursprünglichen Dingen, weniger mit dem "Tamtam" /me

Benutzeravatar
Apokryphia
Beiträge: 18
Registriert: So 7. Mai 2017, 20:47
Kontaktdaten:

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#5

Beitrag von Apokryphia » Mo 14. Aug 2017, 21:02

Hallo Vanessa,

auch ich bin dieses Jahr das erste Mal auf der PFI Konferenz dabei. Ich lasse alles mal ganz entspannt auf mich zukommen, das Programm spricht mich sehr an und ich habe auch viele positive Eindrücke von Bekannten bekommen.

Ich freue mich schon sehr darauf neue Dinge kennen zu lernen und auch mein Netz weiter zu spinnen, viele Bekanntschaften zu machen usw.

Liebe Grüße,
Apo

Benutzeravatar
Sinmara
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#6

Beitrag von Sinmara » Mo 14. Aug 2017, 22:24

Es ist definitiv für alle geeignet. Gerade mit dem Topic "priesterliche Aufgaben" und Ausbildung sind alle früher oder später alle mal konfrontiert.

Und mit unseren Referent*innen sind ein paar Leute und Richtungen vertreten die bisher noch nicht auf unseren Konferenzen waren.

Wird spannend und genug weitere Dinge wie Spirit Dolls, Ritualbemalung, Musik und Lesungen sind auch bei :-)
"Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2125
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: PFI Konferenz 23. & 24. September 2017

#7

Beitrag von Schneewoelfin » Di 12. Sep 2017, 21:42

Programm der Pagan Federation Konferenz Berlin

23.-24.09.2017
Unser Programm im Überblick - Achtung Änderungen vorbehalten!
Samstag, 23.09.2017
10.00 Uhr Open Doors – Tageskasse
11.00 – 11.30 Uhr Eröffnung mit Rede & Musik – Parkettsaal
11.30 -12.15 Uhr Eröffnungsritual mit Vertreter*innen verschiedener Pfade – Ritualplatz
12.30 – 13.15 Uhr Das Pagan Pride Projekt – Patricia Asunja – Pagan Pride Zelt
12.30 – 13.15 Uhr Vortrag „Cerridwen – Priesterinnen- Ausbildung im Goddess Temple“ (Bee Helygen) – Parkettsaal
12.30 – 13.15 Uhr Vortrag „Wir sind die mit den vielen Göttern“ – Pagane und PFI in der Öffentlichkeit (Gudrun Pannier, PFI) – Kaminzimmer
13.15 -14.00 Uhr Vortrag „Was ist Seelsorge im heidnischen Bereich? Was kann sie sein, sollte sie sein und was klappt nicht?“ (Dr. Donate & Dr. Christopher McIntosh) – Kaminzimmer
14.00 – 14.45 Uhr Mittagsbüffet für Konferenzteilnehmer*innen
15.00 – 16.15 Uhr Workshop Ritualbemalung mit Henna – Kaminzimmer
15.00 – 15.30 Uhr Vortrag „Traumadiagnose aus schamanischer Sicht und Möglichkeiten der Behandlung“ (Voenix) – Pagan Pride Zelt
15.30 -16.00 Uhr Kurzritual zum Vortrag Voenix – Ritualplatz
16.00 -16.45 Uhr Vortrag „Psychische Sorgen im paganen Bereich“ (Ina Cüsters Van Bergen) – Parkettsaal
16.15 – 17.00 Uhr Asatru Blot (Ritualplatz)
16.30 – 17.45 Uhr Workshop Goddess Spirit Dolls (Bianca Wertheimer) – Kaminzimmer
17.00 – 18.00 Uhr Vortrag „Thelemische Ethik“ (Fr. Sri Syadasti) – Parkettsaal
18.00 – 19.00 Uhr Lesung Duke Meyer „Das Lied der Eibe“ – Kaminzimmer
18.00 – 20.00 Uhr Grilltheke im Außenbereich
18.15 – 19.00 Uhr Vortrag „Religion, Kulte und Rituale im öffentlichen und privaten Raum der griechisch-römischen Antike“ (Prof. Dr. Isolde Stark) – Parkettsaal
17.45 – 18.45 Uhr Workshop „Kreistänze im Ritual“ (Faye & Andreas) – Pagan Pride Zelt
18.45 – 19.30 Uhr Reclaiming Ritual mit Kreistänzen – Ritualplatz
19.45 -20.15 Uhr Göttin-Show mit Inara – Parkettsaal
20.30 – 22.00 Uhr Konzert Peti Songcatcher & friends – Parkettsaal
22.00 Uhr Abschluß des Abends – Ritualplatz
Sonntag, 24.09.2017
10.00 – 11.00 Uhr Open Doors /Tageskasse
10.00 -11.30 Uhr Brötchenstand – Außenbereich
10.30 -11.00 Uhr Ankommen und willkommen – Ritualplatz
11.00 -12.00 Uhr Vortrag „Der Priesterweg zwischen Tugenden, Ethik und dem deutschen Gesetz“ (Rev. Ellie Lazzaro) – Parkettsaal
11.00 – 12.00 Uhr Workshop Ritualbemalung & Henna – Pagan Pride Zelt
12.00 – 13.00 Uhr Vortrag „Ritualmusik – was ist das eigentlich?“ (Peti Songcatcher) – Parkettsaal
12.00 – 13.00 Uhr Lesung „Master of the Starlit Grove“ – Christopher McIntosh – Kaminzimmer
13.00 – 13.45 Uhr Mittagsbüffet für Konferenzteilnehmer*innen
Open Doors für alle:
14.00 – 15.00 Uhr Workshop Spirit Dolls (Bianca Wertheimer) – Kaminzimmer
15.00 – 16.00 Uhr Abschluss & Abschlussritual – Ritualplatz
Infostände im Außenbereich, Autor*innen signieren ihre Bücher u.a. im Pagan Pride Zelt
Die Rituale, Infostände und das Pagan Pride Zelt sind frei zugänglich. Für die anderen Inhalte muss ein Ticket erwoben werden. Tickets sind in Phoebes Hexenstube und an der Tageskasse (ohne Büffet) erhältlich.
Weitere Informationen:
www.pfi-events.de
Es geht immer um die Quintessenz - ich beschäftige mich gerne mit den ursprünglichen Dingen, weniger mit dem "Tamtam" /me

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen in meiner Region (1)“