So viele Infos - wo anfangen????

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2584
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: So viele Infos - wo anfangen????

#11

Beitrag von Hekate » Di 8. Aug 2017, 14:21

Ich hab viel gelesen.

Die Büchereien in meiner Umgebung waren, Anfang + Mitte der 70iger mein damaliges "Internet".
Ich habe alles durch forstet.
Von Astrophysik bis Zellbiologie.

Himmel, meine Frage: Ich will zum Thema X ein Einsteigerbuch, müssen alle Büchereileute gehasst haben.
Aber sie haben sie mir immer bestellt. Auch wenn es aus einen anderen Bundesland kam.

Und ich kann euch sagen, was ich in den Büchereien damals alles an "esoterische" Bücher gefunden habe ...

Gruss

Hekate
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Arleen
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Jul 2017, 16:23
Wohnort: Essen

Re: So viele Infos - wo anfangen????

#12

Beitrag von Arleen » Di 8. Aug 2017, 17:48

Ich habe heute mein Buch "Basiswissen weiße Magie" von Claire geholt. Wurde ja mehrfach als Anfänger Werk empfohlen und ich muss sagen so beim Durchblättern macht es wirklich einen guten Eindruck. Werde nun mal ein bisschen stöbern und mich hoffnungsvoll an euch wenden, wenn neue Fragen aufkommen ;)

Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen Antworten
LG Arleen

Antworten

Zurück zu „Junghexen [öffentlich]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast