Upcycling

Alles zum Thema Permakultur, Selbstversorger, Transition Towns, Lebensgemeinschaft, Umweltschutz und Ökologischer Fußabdruck
Benutzeravatar
Hexe Kunterbunt
Beiträge: 434
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:03
Benutzertitel: Farbmischerin
Kontaktdaten:

Re: Upcycling

#51

Beitrag von Hexe Kunterbunt » Mi 4. Jun 2014, 06:32

/Sry für Doppelpost

Gestern oder Vorgestern Nacht hatte ich einen "Blitzeinfall" ;)

Wenn man an den Dosen stabiles Band befestigt (Paketband), n bissl mit Farbe drauf herum kleckert (nicht unbedingt notwendig), könnte man diese Dosen auch als Futtertröge für Vögel im Winter nutzen.

;)

LG Hrafna
Mein Einhorn sagt, die Realität lügt!

Benutzeravatar
Nebelschleier
Beiträge: 65
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 19:37
Wohnort: Krefeld

Re: Upcycling

#52

Beitrag von Nebelschleier » Mi 4. Jun 2014, 06:41

Hallo Hrafna,

das mit den Futtertrögen ist auch ne tolle Idee.
Da könnte man dann selbstgemachtes Vogelfutter rein füllen und die Dosen in die Bäume hängen :-).

LG
Nebelchen

Benutzeravatar
Mondgeist
Beiträge: 310
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:01

Re: Upcycling

#53

Beitrag von Mondgeist » Mi 4. Jun 2014, 06:50

HiHo,
noch ne kleine Anmerkung, unten, in den Boden kleine Löcher hineinstanzen, damit das Regenwasser nach einem Guss ablaufen kann. Auch nicht zuviel einfüllen, es verklumpt dann schnell (hab Erfahrung mit einigen Vogelfutterplätzen in meinem Garten) :mad3: . Tolle Idee, die sicherlich hübsch aussieht und für die kleinen Fluggäste Sinn macht :)

Benutzeravatar
Hexe Kunterbunt
Beiträge: 434
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:03
Benutzertitel: Farbmischerin
Kontaktdaten:

Re: Upcycling

#54

Beitrag von Hexe Kunterbunt » Mi 4. Jun 2014, 08:02

Hoi
noch ne kleine Anmerkung, unten, in den Boden kleine Löcher hineinstanzen, damit das Regenwasser nach einem Guss ablaufen kann.
:green:

Danke dafür, ich hätte es jetzt ohne gemacht und mich später geärgert :P

LG Hrafna
Mein Einhorn sagt, die Realität lügt!

Benutzeravatar
Nebelschleier
Beiträge: 65
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 19:37
Wohnort: Krefeld

Re: Upcycling

#55

Beitrag von Nebelschleier » Mi 4. Jun 2014, 17:21

Huhu,

ich hab gerade noch eine schöne Seite gefunden wo zwar keine Ideen mit Dosen sind aber dafür andere tolle Sachen:

http://funkelfaden.de/index.php/bastela ... ing-ideen/

Ich finde vor allem das häkeln mit Plastiktüten toll :-).

LG
Nebelchen

Benutzeravatar
Zombie
Beiträge: 389
Registriert: Do 28. Mär 2013, 07:50
Benutzertitel: Herrin der Hefezöpfe
Wohnort: am Bodensee

Re: Upcycling

#56

Beitrag von Zombie » Do 5. Jun 2014, 10:43

Hey, da sind wirklich ein paar tolle Sachen dabei! :) Ich wünschte ich hätte ein riesen Haus wo ich das ganze Zeug unterbringen kann!
Viele Grüße,
Zombie

Yggdrasil
Beiträge: 17
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Upcycling

#57

Beitrag von Yggdrasil » Mi 4. Feb 2015, 14:40

Hat jemand eine Idee, was man mit einer gesprungenen Tasse noch machen kann? Ich hab ein paar, aus denen ich nicht mehr trinken mag, die aber zu hübsch und zu schade sind zum Wegwerfen.
Ich hatte die spontane Idee, sie als Blumentöpfe zu nehmen. Hat jemand noch Ideen?

Benutzeravatar
Asayah
Beiträge: 251
Registriert: So 31. Mär 2013, 09:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Upcycling

#58

Beitrag von Asayah » Mi 4. Feb 2015, 14:57

Auch für Vögel nutzen. :green:

Hier mit Knödel, oder hier auch ohne.

Mit Wachs gefüllt sind es vielleicht hübsche Kerzen?
Fairy tales are more than true — not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.

Benutzeravatar
Asayah
Beiträge: 251
Registriert: So 31. Mär 2013, 09:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Upcycling

#59

Beitrag von Asayah » Mi 4. Feb 2015, 15:15

Mist, jetzt habe ich angefangen darüber nach zu denken. :aufkopf:

Was ich mir mit Tassen noch vorstellen könnte:

-Umgedreht aufhängen, mit Schlägel als eine Art Windspiel
-Zerdeppern und mit den Scherben Mosaike machen
-An die Wand schrauben, der Henkel könnte ein Haken sein, man kann darauf etwas platzieren, hinein je nach Position auch...
Vielleicht halb durchschneiden und dann als Haken an die Wand? Sieht dann aus, als sei die Tasse in der Wand stecken geblieben.
-Blumentopf, entweder direkt pflanzen, als Übertopf oder Deko-Topf für die Tischdeko etc.
-Kleinteileablage
-Bastelhilfe (z.B. Hülle für Nadelkissen oder Feuchtschwamm)
-zusammen mit der passenden Untertasse als Etagere
-Ein kleines Regal kann ich mir auch vorstellen aber mit nur einer Tasse wohl etwas langweilig
-zum Polterabend mitnehmen
Fairy tales are more than true — not because they tell us dragons exist, but because they tell us dragons can be beaten.

Benutzeravatar
hollytrap
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 13:03
Wohnort: suhlendorf

Re: Upcycling

#60

Beitrag von hollytrap » Mi 4. Feb 2015, 16:33

Als Räucherschale verwenden (flache Teetassen gehen super),
oder als Schale für eine Duftlampe.
"Der erste schluck aus den Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."(Werner Heisenberg)
Text aus meiner Textsammlung die in dieversen Foren veröffendlicht sein können!

Antworten

Zurück zu „Earth Path [öffentlich]“