Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

Alles zum Thema Permakultur, Selbstversorger, Transition Towns, Lebensgemeinschaft, Umweltschutz und Ökologischer Fußabdruck
Antworten
Benutzeravatar
Rotfuchs
Beiträge: 309
Registriert: Do 14. Apr 2016, 23:05
Benutzertitel: Streuner
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#1

Beitrag von Rotfuchs » Fr 17. Mär 2017, 10:19

Hej HZ,

Für alle Interessierten und Gegnerinnen von Tierversuchen ist hier eine Petition für das Verbot von schweren Tierversuchen in Deutschland.

Inititiatoren der Petition sind "Ärzte gegen Tierversuche e.V.", "Tasso e.V." und "bund gegen missbrauch der Tiere e.V."

Hier weitere Informationen:
http://www.schwimmen-bis-zur-verzweiflung.de/

Hier der direkte Link zur ePetition im Bundestag:
https://epetitionen.bundestag.de/conten ... 69364.html

Folgende Methoden sollen verboten werden:
• Schwimmen bis zur Erschöpfung, um Depression zu simulieren („forcierter Schwimmtest")
• Elektroschocks, denen das Tier nicht entkommen kann („erlernte Hilflosigkeit“)
• Tod durch Vergiftung
• Wirksamkeitstests von Impfstoffen
• Bestrahlung mit Todesfolge
• Tod durch Abstoßungsreaktion von Transplantaten
• Knochentumore, metastasierende Tumore und fortschreitende, tödliche Tumore
• Knochenbrüche
• Versagen mehrerer Organe
• Xenotransplantation (Organtransplantation von einer Tierart auf eine andere)
• Anzüchten von mit schwerem Leid verbundenen genetischen Störungen, z.B. Huntington Krankheit
• längere Einzelhaltung von Primaten oder Hunden
• Immobilisierung zur Herbeiführung von Magengeschwüren oder Herzversagen


Ich möchte hier gar kein Für und Wider zum Thema Tierversuche starten, sondern nur andere Gegnerinnen auf die Petition aufmerksam machen... Wer Tierversuche für eine notwendige und valide Forschungsmethode hält, der darf diese Meinung selbstverständlich vertreten (dann können wir das vielleicht ggf. auch in einem Extra-Beitrag diskutieren?).

Liebe Grüße,
und trotz dieser Bedrückenden Thematik wünsche ich einen schönen Tag :liebegrüße:
..."Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glücklich ist ein Spiel! Natürlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein Gefängnis, aber es wird dadurch nicht hübscher."

Benutzeravatar
tania
Beiträge: 29
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 18:58
Wohnort: Odenwald, bei Heidelberg

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#2

Beitrag von tania » Fr 17. Mär 2017, 10:38

habe die Petition unterzeichnet ;) gegen so eine Schweinerei muss man ja was tun

Lg tania

Titania

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#3

Beitrag von Titania » Fr 17. Mär 2017, 18:24

x
Zuletzt geändert von Titania am So 9. Apr 2017, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rotfuchs
Beiträge: 309
Registriert: Do 14. Apr 2016, 23:05
Benutzertitel: Streuner
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#4

Beitrag von Rotfuchs » Sa 18. Mär 2017, 07:37

Titania hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2017, 18:24
vielen Dank für Deine lobenswerte Initiative, aber haben wir nicht genau das alles schon mal hier bis zur totalen Erschöpfung ausdiskutiert? Bild
"Ich möchte hier gar kein Für und Wider zum Thema Tierversuche starten, sondern nur andere Gegnerinnen auf die Petition aufmerksam machen... "

Danke für den Link, da kann sich ja umschauen wer das möchte.
..."Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glücklich ist ein Spiel! Natürlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein Gefängnis, aber es wird dadurch nicht hübscher."

Titania

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#5

Beitrag von Titania » Sa 18. Mär 2017, 10:02

x
Zuletzt geändert von Titania am So 9. Apr 2017, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Glühwürmchen
Beiträge: 98
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 18:24
Benutzertitel: Scherbenstaub
Wohnort: bei Berlin

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#6

Beitrag von Glühwürmchen » Sa 18. Mär 2017, 19:20

Danke für den Link. :thumbup:

Ich habe unterschrieben.
Ich meine nichts Böse oder gar Beleidigend! Ich bin nur oft zu Unfähig mich richtig auszudrücken :girlie-friede:

Benutzeravatar
Rotfuchs
Beiträge: 309
Registriert: Do 14. Apr 2016, 23:05
Benutzertitel: Streuner
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Petition zum Verbot schwerer Tierversuche in Deutschland

#7

Beitrag von Rotfuchs » So 19. Mär 2017, 08:22

:wolke:
Titania hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2017, 10:02
Rotfuchs hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2017, 10:19
Wer Tierversuche für eine notwendige und valide Forschungsmethode hält, der darf diese Meinung selbstverständlich vertreten (dann können wir das vielleicht ggf. auch in einem Extra-Beitrag diskutieren?).
Ich hatte mich eher auf diesen Teil des Satzes bezogen, aber leider keine Zeit zum Zitieren ... Bild ... aber egal, Hauptsache, das Thema bleibt im Gespräch. :socool: :thumbup:
Stimmt, das war ein bisschen missverständlich ausgedrückt.
Ich wollte wohlwollend vermeiden die Diskussion hier wieder aufflammen zu lassen, deshalb habe ich mich auch sehr über den Link gefreut - daran dachte ich überhaupt nicht... :)

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch :)
..."Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glücklich ist ein Spiel! Natürlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein Gefängnis, aber es wird dadurch nicht hübscher."

Antworten

Zurück zu „Earth Path“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast