Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 2494
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#1

Beitrag von Stadteule » So 14. Apr 2013, 19:49

Lippenbalsam und Lipgloss kann man mit wirklich einfachen Mitteln und kaum Ausrüstung selbst machen und erhält dabei einen naturkosmetischen Balsam, der um einiges pflegender ist, als normale Lippenpflegestifte. Dabei hat man die Möglichkeit, die Zutaten in einem bestimmten Umfang selbst zu gestalten, so dass man z.B. Öle verwenden kann, die einem besonders lieb sind, oder man kann Pigmente dazu geben, wenn man ihn tönen möchte. Usw...

Das Schöne ist, dass Lippenbalsam wirklich so einfach herzustellen ist, dass man sich auch schnell traut, selbst zu experimentieren. Ich stelle Euch jetzt mal 2 erprobte Rezepte vor, die eine schöne Pflege bieten und dabei aber auch ein guter Ausgangspunkt für eigene Experimente sind.



Rezept 1:
20% Bienenwachs
25% Kokosöl (aus dem Bioladen) oder Sheabutter
15% Kakaobutter (Apotheke oder Konditor)
40% Öl nach Wahl, gerne auch gemischt: Mandelöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl (ist schön pflegend, schmeckt man aber), Rizinusöl (superpflegend!), etc...
nach Geschmack wenige Tropfen Lebensmittelaroma oder z.B. ätherisches Pfefferminzöl


Rezept 2: vegan
10% Candelillawachs oder Sonnenblumenwachs (Apotheke oder Onlineversand). Beide Wachssorten sind bedeutend härter als Bienenwachs.
30% Kokosöl (aus dem Bioladen) oder Sheabutter
20% Kakaobutter (Apotheke oder Konditor)
40% Öl nach Wahl, gerne auch gemischt: Mandelöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl (ist schön pflegend, schmeckt man aber), Rizinusöl (superpflegend!), etc...
nach Geschmack wenige Tropfen Lebensmittelaroma oder z.B. ätherisches Pfefferminzöl


Vorgehen:
In einem kleinen, feuerfesten Gefäß (z.B. ein Becherglas oder ein Kuvertüretopf) schmilzt man zunächst das Wachs mit der Kakaobutter und dem Kokosöl oder der Sheabutter (man kann die Sheabutter auch in der heißen Wachs-KaBu-Masse schmelzen nachdem sie vom Herd genommen wurde, aber das ist nicht unbedingt nötig). Wichtig ist, dass das nicht zu heiß wird, also stellt den Herd nicht auf volle Pulle, sondern gerade so, dass das Wachs schmilzt und bleibt unbedingt dabei. Der Punkt, dass die Mischung zu rauchen beginnt und dann der Geschmack kippt, ist schneller erreicht als man denkt, wenn man "mal kurz" die Küche verlässt um etwas anderes zu tun.
Ist alles geschmolzen, gibt man das flüssige Öl unter Rühren in dünnem Strahl dazu, ebenso wie evtl. Farbpigmente und Aromen. Dann kann man die Masse vorsichtig abfüllen. Dazu eignen sich kleine Creme-Döschen oder richtige Lippenstifthülsen, die es schon ziemlich günstig zu kaufen gibt.




Varianten:
  • Um einen schimmernden Lippenbalsam zu bekommen, fügt man Mica (Perlglanzpigmente) hinzu und rechnet dabei mindestens 5-10 Gewichtsprozent an Mica auf die Grundmasse. Das wirkt vielleicht zu viel, aber drunter sieht man leider kaum Effekt. Manche gehen noch höher und rechnen pro 25g Grundmasse 1 Esslöffel Pigment. Mir ist das zu viel.
  • Im Winter kann man den Anteil des flüssigen Öls oder einer Butter etwas reduzieren und durch Lanolin ersetzen. das hat wunderbar pflegende und schützende Eigenschaften.
  • Für den Sommer finde ich persönlich Döschen sicherer als Lippi-Hülsen. Falls es doch Hülsen sein sollen, würde ich im Sommer den Wachsanteil etwas erhöhen und dafür weniger Kokos- oder Shea verwenden.
  • Natürlich kann man hierfür wunderbar Ölauszüge aus Kräutern und Blüten verwenden. Man könnte z.B. einige Wochen vorher einen Ringelblumen- oder Kamillenauszug herstellen und das Öl für den Lippenbalsam nehmen, um die Wirkstoffe daraus zu nutzen.
  • Ein superleckeres natürliches Aroma kann man auch bekommen, wenn man einige Wochen vorher eine aufgeritzte Vanilleschote im Öl (oder gleich in der Öl-Shea/Kokos-Mischung) einlegt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Emania
Beiträge: 225
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 22:56
Wohnort: Flensburg

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#2

Beitrag von Emania » So 14. Apr 2013, 20:22

Toller Tip, Eule...

Werde ich auch probieren...


LG,
Emania
Ich liebe - und lebe meine Religion.

Nachtrose
Beiträge: 153
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:16
Benutzertitel: 夜の薔薇

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#3

Beitrag von Nachtrose » So 14. Apr 2013, 20:40

Genau nach solchen Dingen hab ich gesucht, denn so hat man soo viele Variationsmöglichkeiten - genial!
したいことを何でもしてだれも害しないで。

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 2494
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#4

Beitrag von Stadteule » So 14. Apr 2013, 20:46

Na dann is ja super, so Sächelchen hab ich noch einige auf Lager... Bild
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Benutzeravatar
Freyja
Beiträge: 20
Registriert: So 14. Apr 2013, 12:38
Wohnort: PLZ 78...

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#5

Beitrag von Freyja » So 14. Apr 2013, 20:52

Super Tipp,das wird ausprobiert..
Danke Eule :-)

Nachtrose
Beiträge: 153
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:16
Benutzertitel: 夜の薔薇

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#6

Beitrag von Nachtrose » So 14. Apr 2013, 20:53

Ja her damit! :D
Bitte :liebegrüße:
したいことを何でもしてだれも害しないで。

Benutzeravatar
Freyja
Beiträge: 20
Registriert: So 14. Apr 2013, 12:38
Wohnort: PLZ 78...

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#7

Beitrag von Freyja » So 14. Apr 2013, 21:10

Bin ich auch dafür :)
Unbedingt!!!!

Benutzeravatar
Aryana
Beiträge: 50
Registriert: So 16. Mär 2014, 15:36
Kontaktdaten:

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#8

Beitrag von Aryana » Fr 18. Apr 2014, 10:02

Wo bekommt man denn Bienenwachs her?
Haben die Götter die Menschen erschaffen oder haben die Menschen die Götter erschaffen?

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 1808
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#9

Beitrag von Schneewoelfin » Fr 18. Apr 2014, 10:53

zB bei Dragonspice, die führen so ziemlich alles, was man für selbstgebastelte Kosmetik braucht :)

http://www.dragonspice.de/

ich rühre das immer im Becherglas im Wasserbad, dauert zwar etwas länger, aber so laufe ich nicht Gefahr, dass es raucht ;)

LG Schneewölfin
Es geht immer um die Quintessenz - ich beschäftige mich gerne mit den ursprünglichen Dingen, weniger mit dem "Tamtam" /me

Benutzeravatar
Stigander
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 17:55
Benutzertitel: Chaos Hexe

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#10

Beitrag von Stigander » Mi 12. Nov 2014, 21:50

Aryana hat geschrieben:Wo bekommt man denn Bienenwachs her?
Einfach mal den lokalen Imker kontaktieren. Von meinem Krieg ich das Wachs fuer mithilfe beim Honigschleudern (Und Probieren ;) )

Ansonsten mal nach Bienenwachspastillen oder Bienenwachschips googlen. Lassen sich leichter dosieren.
Stigander
blessed be )O(

Antworten

Zurück zu „Salben, Öle und Naturkosmetik [öffentlich]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast