Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 1808
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#21

Beitrag von Schneewoelfin » Mo 13. Mär 2017, 19:17

Stadteule hat geschrieben:
Mo 13. Mär 2017, 14:20
Oi, sorry, das hatte ich voll überlesen :girlie-oh-my-god:
Hanföl wäre mir persönlich in Lippenbalsam zu geruchsintensiv, aber Sesamöl schmeckt und duftet ja etwas nussig und ich finde das passt ganz gut. Außerdem ist es ein schön pflegendes Öl und recht stabil, also eine ganz gute Alternative zu Mandelöl. :girlie-nick:


LG, Stadteule
liebe Stadteule :)

noch ist ja nicht Simmer ;)
weisst Du welche Öle - ausser Orangenöl - so ´nen "Sommergeschmack" machen?

LG Schnee
Es geht immer um die Quintessenz - ich beschäftige mich gerne mit den ursprünglichen Dingen, weniger mit dem "Tamtam" /me

Benutzeravatar
tania
Beiträge: 29
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 18:58
Wohnort: Odenwald, bei Heidelberg

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#22

Beitrag von tania » Do 16. Mär 2017, 20:38

Genau das gleiche Rezept Nr. 1 habe ich auch. Ergibt eine super Lippenpflege. Kein Vergleich zu dem gekauften Zeugs :)

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 2494
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Lippenbalsam ganz einfach selbst gemacht

#23

Beitrag von Stadteule » Do 16. Mär 2017, 22:23

tania hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 20:38
Genau das gleiche Rezept Nr. 1 habe ich auch. Ergibt eine super Lippenpflege. Kein Vergleich zu dem gekauften Zeugs :)
:green: Das ist irgendwie lustig und gleichzeitig auch irgendwie logisch, denn das ist die Mischung, die bei begradigten Zahlen einfach die beste Konsistenz hat. Daher gehe ich davon aus, dass jeder, der ein LB-Rezept an Selbstrührer (die meistens keine milligrammgenaue Waage haben) weitergibt, sich ungefähr bei diesen Zahlen einpendelt. Mein eigenes Rezept ist "krummzahlig" und das "Rezept Nr. 1" ist die begradigte Version meines Stamm-Rezepts, so wie ich es auch in Kursen weitergebe.


LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Antworten

Zurück zu „Salben, Öle und Naturkosmetik [öffentlich]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast