Räucherung bei Todesfall

Antworten
Benutzeravatar
Darindel
Beiträge: 47
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 20:54
Wohnort: Völklingen

Räucherung bei Todesfall

#1

Beitrag von Darindel » So 7. Jan 2018, 16:53

Moinsen,

heute früh habe ich erfahren, dass ein Bekannter von mir plötzlich und für uns alle unerwartet (mit nur 39 Jahren) verstorben ist. Ich habe für ihn eine Kerze aufgestellt und wollte eine Räucherung mit dazu stellen, leider weiß ich gerade so gar nicht, was da passen würde zumal in mir es gerade doch arg drunter und drüber geht.

Ich hab noch etwas von meiner Samhain Räuchermischung, was thematisch ja passen würde oder hat da jemand so ganz spontan eine Idee, was ich zum Räuchern nehmen könnte?

Danke euch schon mal fürs lesen

Gruß
Darindel

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 663
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Räucherung bei Todesfall

#2

Beitrag von Peregrin » So 7. Jan 2018, 17:59

Was ist denn deine Intention für die Räucherung?

Den Toten zu dir einzuladen (= Samhainmischung)?

Benutzeravatar
Darindel
Beiträge: 47
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 20:54
Wohnort: Völklingen

Re: Räucherung bei Todesfall

#3

Beitrag von Darindel » So 7. Jan 2018, 18:06

hm.. in gewisser Weise ja und doch wieder nicht...

ich würde es eher in Richtung verabschieden und eine "gute Reise" wünschen wollen... sofern das eine verständliche Erklärung ist... ich wohne leider etwas weiter weg (uns trennen ca. 350km), wodurch ich leider nur aus der ferne abschied nehmen kann... sorry, gerade etwas durch den wind und evtl nicht gut darin, dass zu erklären was ich meine

Gruß
Darindel

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 663
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Räucherung bei Todesfall

#4

Beitrag von Peregrin » So 7. Jan 2018, 18:12

Wenn du ihn verabschieden oder in die Obhut von höheren Mächten empfehlen willst, würde ich die Räucherung nehmen, die du für eben jene Mächte verwendest. Für mich wäre das ganz klassisch Weihrauch pur, aber wenn du irgendwelche konkreten Psychopompoi im Sinn hast, würde ich die passende Räucherung für die nehmen. (Deine, oder die des Verstorbenen, so er denn religiös war. Oder Mischung aus beidem?)

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Räucherung bei Todesfall

#5

Beitrag von Lakeisha » So 7. Jan 2018, 19:14

Hallo Ihr Lieben,

.....kommt mir so in den Sinn.... Wie wäre es mit Kyphi oder Styrax pur, finde ich eine sehr liebevolle Räucherung......
nur so eine Idee.

Wünsche Dir Kraft, möge Dir Dein Vorhaben gelingen und Du Trost finden.

GlG, bb, Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
Siora
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:31
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Räucherung bei Todesfall

#6

Beitrag von Siora » So 7. Jan 2018, 20:02

Mein aufrichtiges Beileid! :knuddelz:

Ich schließe mich Lakeisha an, mir kam auch sofort Styrax in den Sinn.
Vielleicht kombiniert mit einem Eritrea Weihrauch und eventuell auch ein wenig Sandelholz.

Ich wünsche dir viel Kraft und mögen dir die guten Erinnerungen stets erhalten bleiben.

Benutzeravatar
Bodecea
Beiträge: 632
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 09:44
Benutzertitel: Wald- und Wiesenhexe
Wohnort: Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Räucherung bei Todesfall

#7

Beitrag von Bodecea » Mo 8. Jan 2018, 11:51

Liebe Darindel,

Mein Beileid... traurig, wenn jemand so früh gehen muss :-(.

Zu den Räucherungen kann ich wenig sagen, vielleicht etwas, das dem Verstorbenen zugesagt hätte.

Liebe Grüße
Bodecea
Tu was du willst, aber trage dann auch die Konsequenzen.

Benutzeravatar
Lobaju
Beiträge: 31
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 18:26
Benutzertitel: Lichtarbeiter
Wohnort: Norderstedt

Re: Räucherung bei Todesfall

#8

Beitrag von Lobaju » Mo 8. Jan 2018, 18:32

Hallo Darindel,

auch von mir Mein Beileid, ja das ist definitiv zu früh, ich würde vorschlagen eine 4 Elemente Mischung aus Weihrauch,Thymian,Rose oder Sandelholz, und weisser Salbei(Luft, Feuer, wasser und Erde)

Viel Erfolg
Lobaju

Benutzeravatar
Darindel
Beiträge: 47
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 20:54
Wohnort: Völklingen

Re: Räucherung bei Todesfall

#9

Beitrag von Darindel » Sa 10. Feb 2018, 12:42

Das Thema ist schon eine ganze Weile her, aber ich wollte mich noch bedanken, für die lieben und hilfreichen Antworten hier. Irgendwie kam ich bisher nur wenig zur Ruhe, daher hat die Antwort nun etwas gedauert.

Ich habe mich für eine Styrax Räucherung entschieden und diese zur Kerze hinzugestellt. Es fühlte sich für mich stimmig an.


Lieben Danke nochmals

Gruß
Darindel

Antworten