Kräuterquiz

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 239
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kräuterquiz

#181

Beitrag von Rafael_Chiron » Do 5. Okt 2017, 17:18

Hi Peregrin,

dann warte ich doch mal noch bis morgen mit der Auflösung. :socool:

Vielleicht hat ja doch noch jemand eine interessante Vermutung. Tipps gibt's ja mittlerweile mehr als genug! :green:

:liebegrüße: Rafael Chiron

Salix-Alba
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55

Re: Kräuterquiz

#182

Beitrag von Salix-Alba » Do 5. Okt 2017, 17:57

Hier geht es ja weiter! Toll!!
Ich tippe auf die Krähenbeere :)
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 239
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kräuterquiz

#183

Beitrag von Rafael_Chiron » Do 5. Okt 2017, 18:03

Hallo Salix alba,

Dann wird's wohl doch nichts mehr mit dem bis morgen warten...

Ja, es ist die Gemeine oder Schwarze Krähenbeere (Empetrum nigrum). Deshalb auch mein "kryptischer" Hinweis mit dem "raustrompeten". :D

Und auch Peregrin war mit dem Tipp auf ein Heidekrautgewächs außerodentlich großzügig... :green:

:liebegrüße: Rafael Chiron

Salix-Alba
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 21:55

Re: Kräuterquiz

#184

Beitrag von Salix-Alba » Do 5. Okt 2017, 18:28

Hallo Rafael!!
Danke für die schnelle Antwort. Ich war mir erst nicht sicher, dachte so wie du auch an eine fetthennenartige Pflanze :) das Bild ist etwas verschwommen bei mir angezeigt worden.
Aber nach euren Tipps wars ziemlich klar.
Ich überlasse das nächste Bild aber gerne dir, weil bei mir das Hochladen auch nicht so gut funktioniert.
Liebe Grüsse
.. and into the forest i go, to lose my mind and find my soul.

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 491
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Kräuterquiz

#185

Beitrag von Peregrin » So 8. Okt 2017, 21:06

Rafael Chiron, du bist dran mit neuem Rätsel hochladen!

Wenn du nicht kannst und möchtest - ich hätte da noch jede Menge Pflanzenbilder... :socool:
"A raven sitting on a skull and going 'caw' is as much part of your actual wizarding modus operandi as the big dribbling candles and and the old stuffed alligator hanging from the ceiling." T. Pratchett

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 239
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kräuterquiz

#186

Beitrag von Rafael_Chiron » Mi 11. Okt 2017, 14:49

Hallo Peregrin,
Peregrin hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 21:06
Wenn du nicht kannst und möchtest - ich hätte da noch jede Menge Pflanzenbilder... :socool:
Habe durchaus auch noch eine Menge Pflanzenbilder, aber bei den vielen Profis hier im Forum, muss ich erst mal nach etwas suchen, was nicht so leicht zu erraten ist... :green:

*kruschel* Ah, hier ist was, das vielleicht nicht jeder sofort erkennt. Wie heißt diese Pflanze?
Kräuterquiz2.jpg
Kräuterquiz2.jpg (163.11 KiB) 195 mal betrachtet
Eine Bitte: Wenn's einer von den Profis sofort auf Anhieb weiß, bitte die Antwort erst vorab per PM an mich, damit die anderen noch ein wenig weiterraten idea können...

:liebegrüße: Rafael Chiron

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 491
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Kräuterquiz

#187

Beitrag von Peregrin » Mi 11. Okt 2017, 17:15

Okay, für alle Mitratenden: Es ist weder Ysop noch Drachenkopf.

Gehört der hellgrüne, blütenlose Spross vorne im Bild eigentlich zur ratenden Pflanze, Rafael Chiron, oder ist das was anderes?
"A raven sitting on a skull and going 'caw' is as much part of your actual wizarding modus operandi as the big dribbling candles and and the old stuffed alligator hanging from the ceiling." T. Pratchett

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 239
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kräuterquiz

#188

Beitrag von Rafael_Chiron » Mi 11. Okt 2017, 19:51

@Peregrin: Also der einzelne hellgrüne Sproß im Vordergrund gehört nicht zur Pflanze!

Vielleicht noch ein paar kleine Tipps:

Der Name Drachenkopf hat mich zunächst erst einmal hellhörig gemacht, da ich dachte, dass die gesuchte Pflanze im Volksmund möglicherweise auch so genannt werden könnte. Aber ich fand dazu keine Anhaltspunkte. Und zur Familie der Drachenköpfe (Dracocephalum) gehört die gesuchte Pflanze definitiv nicht, obwohl die Anordung der Blütenstände tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit hat.

Auch wenn die Blüten auf dem Bild einheitlich blau wirken, so sind sie noch vor dem Aufblühen rosarot, werden dann rotviolett und zuletzt blau.

:liebegrüße: Rafael Chiron

Benutzeravatar
abendhirsch
Beiträge: 816
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 20:58
Benutzertitel: Wald-und Wiesenheide
Wohnort: im Wald am See (Olpe)

Re: Kräuterquiz

#189

Beitrag von abendhirsch » Mi 11. Okt 2017, 20:52

Hei,
ich hab mal eine PN geschickt.
LG & BB
abendhirsch
)O( Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als unsere Wissenschaftler uns erklären können.

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 239
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kräuterquiz

#190

Beitrag von Rafael_Chiron » Mi 11. Okt 2017, 20:56

Also über PM kamen noch mehrere Lösungsvorschläge wie Kriechender Günsel, Gamander und Gundermann, was leider alles falsch war. :worried:

Allerdings hat Peregrin mittlerweile nach mehreren Anläufen das Rätsel (per PM) gelöst. Ich gebe zu, dass es nicht gerade einfach war, aber bei so vielen Profis hier im Forum... :D

Vielleicht mag ja noch jemand mitraten, bis Peregrin erklärt, wie er draufgekommen ist und die öffentliche Auflösung bekannt gibt.

:liebegrüße: Rafael Chiron

Antworten

Zurück zu „Kräuter und Naturstoffe [öffentlich]“