Kristallkugel passt nicht zu mir

Weissagung, Tarot, Runen, I-Ging etc.
Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2642
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#11

Beitrag von Hekate » Mi 15. Mär 2017, 13:35

Natürlich ist Ästhetik kein Hinderungsgrund. Und in gewissen magischen Bereichen, ist es normal, das Ästhetik und Nützlichkeit zusammen gehören.

Aber als Hexe habe ich eher die Erfahrung gemacht, das Nützlichkeit an erster Stufe steht und am Einfachsten zu finden ist. - Wenn dann ein Teil noch für mich selbst ästhetisch ist, das das dann eher noch ein Sahnehäubchen.

Anderer seits, ist die Einstellung - "Ästhetik und Nützlichkeit" - auch eine Einschrenkung, denn wie du selbst erfahren hat, gibt man dem Nicht-ästhetischen, keine Chance oder nur widerwillig eine Chance.

Gruss

Hekate
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Greenseven

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#12

Beitrag von Greenseven » Mi 15. Mär 2017, 13:51

Hekate hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2017, 13:35
Anderer seits, ist die Einstellung - "Ästhetik und Nützlichkeit" - auch eine Einschrenkung, denn wie du selbst erfahren hat, gibt man dem Nicht-ästhetischen, keine Chance oder nur widerwillig eine Chance.
Das könnte ich aus meiner neu gewonnenen Erfahrung (in meinem Fall) so unterschreiben. Das wird mir so auf jeden Fall nicht noch einmal passieren!

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2642
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#13

Beitrag von Hekate » Mi 15. Mär 2017, 18:10

Vor Ort, schliesse ich gern die Augen (so das die Ästhetik nicht ablenkt) und nutze meine Hände wie ... Radar, Messgerät, Wünschelrute, und spüre, was für mich (oder für das was ich vor damit vor habe) energetisch stimmig ist.
z. B. wenn ich Steine auswähle.

Gut, bei einer online-Bestellung ist das - nicht möglich.
ABER mit ein Grund, warum ich fast nichts in Online-Hexen-Shops was kaufe.

Gruss

Hekate
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Greenseven

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#14

Beitrag von Greenseven » Mi 29. Mär 2017, 16:30

Ersteinmal ein hallo an euch alle :)

Ich wollte euch ein kleines Update bezüglich meiner Kugel zukommen lassen. Ich kann unfassbar gut mit ihr arbeiten und sie gehört jetzt einfach zu mir.
Allerdings habe ich eine kleine Frage an euch, weil ich da einfach nicht weiter komme.
Seit einigen Tagen sehe ich in meiner Kugel, ob ich bewusst eine Frage stelle oder nicht, immer das selbe.
Eine Raubkatze, ein Mensch, oder eines von beiden das langsam zum anderen wird.
Ich kann damit leider wirklich garnichts anfangen und wollte bei euch einmal hören, ob ihr da irgendeine Idee habt.

Benutzeravatar
Krähengold
Beiträge: 775
Registriert: Di 21. Mai 2013, 05:08
Benutzertitel: Krakas Schlangen

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#15

Beitrag von Krähengold » Mi 29. Mär 2017, 17:20

Greenseven hat geschrieben:
Mi 29. Mär 2017, 16:30
Seit einigen Tagen sehe ich in meiner Kugel, ob ich bewusst eine Frage stelle oder nicht, immer das selbe.
Eine Raubkatze, ein Mensch, oder eines von beiden das langsam zum anderen wird.
Ich kann damit leider wirklich garnichts anfangen und wollte bei euch einmal hören, ob ihr da irgendeine Idee habt.
Wenn es dir als Symbol nichts sagt, wie stehst Du zu Hilfsgeistern? Kann es sein, das sich auf diese Weise einer bemerkbar macht?

Ich würde mir ein Ritual überlegen und entweder das Wesen fragen oder aber einen mir schon bekannten Geist um Klärung bitten. Grundsätzlich eher das Zweite, aber ich weiß ja nicht, wie Du grundsätzlich zu solchen Geisterkontakten stehst.

Benutzeravatar
izento
Beiträge: 1077
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:05
Benutzertitel: Der Meister
Wohnort: bei Herne und im Wald

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#16

Beitrag von izento » Do 30. Mär 2017, 07:38

Ich würde es einfach als das interpretieren, was es zeigt. Als ein "Omen" sozusagen.

Ein Mensch (den du vielleicht kennst und vertraust) wird sich in eine Raubkatze (bedrohlich!?) wandeln.

Wobei das "Tier" (666) ja sowieso in jedem Menschen steckt.
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Follow your dreams and be TRUE to yourself.
Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2642
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#17

Beitrag von Hekate » Do 30. Mär 2017, 08:12

Frage:

Wer ist der Mensch für dich?
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Miarella
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 11:35

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#18

Beitrag von Miarella » Mi 13. Sep 2017, 22:56

Spannend! Wie ging es weiter?

LG, Miarella
Am Ende eines Tages sollen deine Füße dreckig, dein Haar zerzaust und deine Augen leuchtend sein.

Benutzeravatar
Rafael_Chiron
Beiträge: 116
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 18:42
Wohnort: München

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#19

Beitrag von Rafael_Chiron » Mi 13. Sep 2017, 23:02

Miarella hat geschrieben:
Mi 13. Sep 2017, 22:56
Spannend! Wie ging es weiter?
@Miarella: Das werden wir leider nicht mehr erfahren, denn "Greenseven" ist hier nicht mehr registriert... :(

Miarella
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 11:35

Re: Kristallkugel passt nicht zu mir

#20

Beitrag von Miarella » Do 14. Sep 2017, 13:13

Oh! Schade! Danke für die Info :-)
Am Ende eines Tages sollen deine Füße dreckig, dein Haar zerzaust und deine Augen leuchtend sein.

Antworten

Zurück zu „Divination [öffentlich]“