Methoden der Geistheilung

Runeninteressierter
Beiträge: 106
Registriert: So 23. Okt 2016, 20:41

Methoden der Geistheilung

#1

Beitrag von Runeninteressierter » Fr 12. Jan 2018, 22:51

Hallo
Welche Methoden der Geistheilung kennt Ihr?
Ich kenne Ilahinoor, Reiki(wobei ich sagen muss dass es effektiveres gibt), russische Methoden nach Grigori Grabovoi und noch ein paar die mir grad nicht einfallen.

Welche Methoden kennt Ihr?
Lg R

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2939
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Methoden der Geistheilung

#2

Beitrag von Hekate » Sa 13. Jan 2018, 18:58

Runeninteressierter hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 22:51
Hallo
Welche Methoden der Geistheilung kennt Ihr?

Welche Methoden kennt Ihr?
Kennen = praktizieren?

Oder nur kennen?

Gruß

Hekate
(Reikimeisterin)
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Runeninteressierter
Beiträge: 106
Registriert: So 23. Okt 2016, 20:41

Re: Methoden der Geistheilung

#3

Beitrag von Runeninteressierter » Sa 13. Jan 2018, 22:55

Kennen ist gut, praktizieren und somit davon erzählen können ist noch besser
lg

Benutzeravatar
Hekate
Beiträge: 2939
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:58
Benutzertitel: Alte Hex!
Wohnort: BY

Re: Methoden der Geistheilung

#4

Beitrag von Hekate » Sa 13. Jan 2018, 23:23

Seit Jahren, wenn, dann nur "klassisches Reiki".
Das alles sind meine,
persönlichen Einstellungen, Einsichten und Meinungen.
Niemand braucht mir da zu zustimmen.
Ich, sehe es so und meine es so.
Und das ist schon alles.

Solasard
Beiträge: 680
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:30
Benutzertitel: Solasard
Wohnort: Nähe Würzburg

Re: Methoden der Geistheilung

#5

Beitrag von Solasard » So 14. Jan 2018, 11:14

Meine Frau ;)

Sola

Benutzeravatar
Satyr
Administrator
Beiträge: 2003
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:54
Benutzertitel: Hexenzirkel - STAFF
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Methoden der Geistheilung

#6

Beitrag von Satyr » So 14. Jan 2018, 13:25

- "Handauflegen" bzw. "besprechen" kenne ich. Habe es gesehen und teilweise erfolgreich ausgeführt.
- Energie "Stauung" und Angebot (das Innere des Bedürftigen nimmt die Energie selbst an, wenn angebracht), eine Methode wie sie Franz Bardon beschreibt,
- schamanisches Reisen (Diagnosereise, finden von Helfern und Verbündeten (Experten der nichtalltäglichen Wirklichkeit), Heilreise z.b. Extraktion um das Gleichgewicht wieder herzustellen)
- Hexenritual, in dem Energie/Absicht assoziativ eingesetzt wird (Puppenmagie, Imagination, Invokation etc.)
BB

Benutzeravatar
Lakeisha
Beiträge: 1520
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 06:45
Benutzertitel: Tierflüsterin
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Methoden der Geistheilung

#7

Beitrag von Lakeisha » So 14. Jan 2018, 14:25

... nebst dessen, was Satyr nannte....

zählt "Quantenheilung" auch dazu? Denke ja.... ;) Ist ja im Grunde genommen ähnlich.... finde ich.

Manchmal hilft auch ein guter Kräutertee oder eine Salbe.... ;)

GlG, bb, Lakeisha
Carpe diem & noctem.
Morgengymnastik:
Mit dem richtigen Fuß aufstehen, Fenster seiner Seele öffnen; vor allem was lebt verbeugen; Gesicht der Sonne zuwenden; paar Mal über den eigenen Schatten springen; sich gesund lachen.
Und: :kaffee: ;)

Benutzeravatar
abendhirsch
Beiträge: 852
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 20:58
Benutzertitel: Wald-und Wiesenheide
Wohnort: im Wald am See (Olpe)

Re: Methoden der Geistheilung

#8

Beitrag von abendhirsch » So 14. Jan 2018, 21:15

Kräutertee und Salbe ... gehören die auch zur "Geistheilung"?
Bisher habe ich noch nicht einmal Hand auflegen und Energie fließen lassen dazu gezählt ... also für mich zumindest nicht. Ich hatte noch nie das Gefühl, dabei etwas mit Geistern zu tun zu haben ... Aber meine Wahrnehmung muss ja bei weitem nicht den Gegebenheiten entsprechen.
)O( Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als unsere Wissenschaftler uns erklären können.

Benutzeravatar
Peregrin
Beiträge: 558
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:24

Re: Methoden der Geistheilung

#9

Beitrag von Peregrin » So 14. Jan 2018, 21:50

abendhirsch hat geschrieben:
So 14. Jan 2018, 21:15
Ich hatte noch nie das Gefühl, dabei etwas mit Geistern zu tun zu haben ...
Ich bin davon ausgegangen, Geistheilung heißt so, weil sie durch bzw. auf den menschlichen Geist einwirkt...

Müsste das, was du ansprichst, nicht "Geisterheilung" heißen, statt "Geistheilung"? :puzzled:
"A raven sitting on a skull and going 'caw' is as much part of your actual wizarding modus operandi as the big dribbling candles and and the old stuffed alligator hanging from the ceiling." T. Pratchett

Benutzeravatar
Satyr
Administrator
Beiträge: 2003
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:54
Benutzertitel: Hexenzirkel - STAFF
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Methoden der Geistheilung

#10

Beitrag von Satyr » So 14. Jan 2018, 22:08

abendhirsch hat geschrieben:
So 14. Jan 2018, 21:15
Bisher habe ich noch nicht einmal Hand auflegen und Energie fließen lassen dazu gezählt ... also für mich zumindest nicht. Ich hatte noch nie das Gefühl, dabei etwas mit Geistern zu tun zu haben ...
schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geistheilung

Antworten

Zurück zu „Alternatives Heilen [öffentlich]“