Video zur PFI-Konferenz in Berlin

Hier findet alles Platz was mit Medien zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
Regenbogen
Beiträge: 230
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 12:00
Kontaktdaten:

Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#1

Beitrag von Regenbogen » Sa 7. Okt 2017, 22:57

Hier ein kurzes, informatives Video zur PFI-Konferenz in Berlin vom September 2017.

Neben der Vorstellung über die Themen der Konferenz fand ich einige Info sehr interessant - zB. dass es in Großbritannien schon 300 000 Menschen gibt, die dem Paganismus angehören :D

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... GSl9NHZOv8

Regenbogen
Wo ist der Glanz, wo das Licht in der Welt,
wenn draussen das große Dunkel fällt?
Wo ist das Herz, das singt in der Nacht?
Wer hat den Funken nach Haus gebracht?


BildBild
https://aufeulenschwingen.deviantart.com/gallery/

Benutzeravatar
woodfaery
Beiträge: 313
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 23:35
Wohnort: Kevelaer

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#2

Beitrag von woodfaery » Sa 7. Okt 2017, 23:48

Danke fürs Teilen, liebe Regenbogen! Ich fand es, neben den interessanten Beiträgen, auch sehr schön die Leute, die man sonst im Forum nur liest auch mal "live und in Farbe" zu sehen. :)
“We’re all stories, in the end. Just make it a good one, eh?”
— The Doctor, Season 5, Episode 13

"Saor Alba gu bràth!"

Über das Gärtnern mit Katzen und das Leben in einem alten Bauernhaus:https://hossenhof.wordpress.com/

Benutzeravatar
Stadteule
Beiträge: 2833
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 20:37
Benutzertitel: Giftmischerin
Wohnort: zwischen HD und KA

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#3

Beitrag von Stadteule » So 8. Okt 2017, 23:52

Danke für den Videolink, hat Spaß gemacht zu spickeln, wer alles da war :girlie-mr-miyagi:
Zuerst sprang das direkt auf das Interview mit Bee Helygen und ich habe mich gewundert, dass Voenix ein Video macht, bei dem ein Tanz so einen großen Teil einnimmt :green: Schneewölfin hat das Video dann nochmal auf FB verlinkt und ich habe bemerkt, wo mein Fehler war: Das Video ist viel länger, wenn man es von Beginn an sieht... :girlie-gfk: :green:

Regenbogen hat geschrieben:
Sa 7. Okt 2017, 22:57
Neben der Vorstellung über die Themen der Konferenz fand ich einige Info sehr interessant - zB. dass es in Großbritannien schon 300 000 Menschen gibt, die dem Paganismus angehören
Ja, gell, das finde ich auch beeindruckend :) . Mich würde es schon interessieren, wie viele wir in D sind und vermutlich sind wir wesentlich mehr, als wir annehmen. Nur gibt es hier noch keine Art "uns zu zählen. Man kreuzt bei entsprechenden Gelegenheiten halt in der Regel an, dass man keiner Religion angehört :nixweiss:


LG, Stadteule
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister. (J.W.v.Goethe)

Eschengnom
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 22:22
Benutzertitel: Eschengnom
Wohnort: Baden-Würtemberg/Ostalbkreis
Kontaktdaten:

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#4

Beitrag von Eschengnom » Mo 9. Okt 2017, 00:12

Die Konferenz sieht ja voll spannend aus ! :)

Ich bin noch die dort gewesen aber ich habe es mir immer wie solche Delegiertenkonferenzen von grossen Vereinen und Verbänden vorgestellt, also das die Mitglieder in Reihen in einer Halle sitzen und oben auf der Bühne das Rednerpult ist und die Sitze des Vorstands...

Ist jemand von euch dort schon jemand öfters gewesen ?
Alles, was die gesunde Natur tut, ist göttlich
von Johann Christoph Friedrich von Schiller

Benutzeravatar
Schneewoelfin
Beiträge: 2160
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:11
Benutzertitel: dunkelbunt
Wohnort: in der mittelhessischen Walachei zwischen Giessen und Marburg

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#5

Beitrag von Schneewoelfin » Mo 9. Okt 2017, 00:21

Eschengnom hat geschrieben:
Mo 9. Okt 2017, 00:12
Ist jemand von euch dort schon jemand öfters gewesen ?
nein, öfters nicht - letztes Mal 2015 war sie in Witten im Haus Witten, da war ich dabei
Es geht immer um die Quintessenz - ich beschäftige mich gerne mit den ursprünglichen Dingen, weniger mit dem "Tamtam" /me

Benutzeravatar
Apokryphia
Beiträge: 18
Registriert: So 7. Mai 2017, 20:47
Kontaktdaten:

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#6

Beitrag von Apokryphia » Di 10. Okt 2017, 19:19

Die PFI Konferenz war sehr schön und ich kann sie nur jedem nahelegen :)

Benutzeravatar
Dennis
Beiträge: 637
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 19:35
Benutzertitel: BTW / Minos
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#7

Beitrag von Dennis » Di 10. Okt 2017, 20:19

in Witten war ich auch dabei :socool: Das Video ist interessant

Benutzeravatar
ArionCGN
Beiträge: 1670
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 23:47
Benutzertitel: Bad Cop
Wohnort: Köln

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#8

Beitrag von ArionCGN » Mi 11. Okt 2017, 17:07

Ich gehe seit 2004 regelmäßig zu den PFI Konferenzen... 2015 hat mein Coven das Abschlussritual durchgeführt. Dieses Jahr hat es leider nicht geklappt, weil ich an dem Wochenende schon was vor hatte (außer dem Wahlgang).

Ich fände es auch günstiger, wenn die Konferenz wieder eher mittig in Deutschland stattfindet.

2006/2007 war ich auch PFI Mitglied, aber ich fand die damalige Struktur nicht so günstig.
"Die Bibel enthält sechs Ermahnungen an Homosexuelle und 362 Ermahnungen an Heterosexuelle. Das heißt aber nicht, dass Gott die Heterosexuellen nicht liebt. Sie müssen nur strenger beaufsichtigt werden."
Lynn Lavner

Benutzeravatar
abendhirsch
Beiträge: 816
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 20:58
Benutzertitel: Wald-und Wiesenheide
Wohnort: im Wald am See (Olpe)

Re: Video zur PFI-Konferenz in Berlin

#9

Beitrag von abendhirsch » Mi 11. Okt 2017, 20:12

Hei,
Eschengnom hat geschrieben:
Mo 9. Okt 2017, 00:12
ich habe es mir immer wie solche Delegiertenkonferenzen von grossen Vereinen und Verbänden vorgestellt, also das die Mitglieder in Reihen in einer Halle sitzen und oben auf der Bühne das Rednerpult ist und die Sitze des Vorstands...
Dafür gibt es die Mitgliederversammlungen.
Was die PFI "Konferenzen" nennt, sind eigentlich eher Lern- und Feiertage mit Workshops und so ...
Eschengnom hat geschrieben:
Mo 9. Okt 2017, 00:12
Ist jemand von euch dort schon jemand öfters gewesen ?
Ich war (bisher) nur 2015 in Witten ... werde aber wohl noch das eine oder andere Mal teilnehmen - bin seit 2015 Mitglied.
ArionCGN hat geschrieben:
Mi 11. Okt 2017, 17:07
Ich fände es auch günstiger, wenn die Konferenz wieder eher mittig in Deutschland stattfindet.
Das wäre schon schön, aber mit etwas mehr Muße als derzeit würde ich wohl auch eine weitere Fahrt (z.B. Berlin) machen.

LG & BB
abendhirsch
)O( Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als unsere Wissenschaftler uns erklären können.

Antworten

Zurück zu „Bücher, CDs, Filme [öffentlich]“